Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
punica

Antijagdtraining mit Pia Gröning-Hockenheim- 09.03 + 10.03.2013

Empfohlene Beiträge

[lh]

Veranstalter: VDH Hockenheim

Anschrift: 68766 Hockenheim, Mörscher Weg 13

Kontaktinfo: link wird per Mail versand

Datum: 09.03 + 10.03.2013

Beginn:

Preis: 90 ohne Hund

Anmeldeschluss:

Website: http://www.vdh-hockenheim.de/

[/lh]Weitere Informationen:

Hallo

wir haben Pia Gröning zum AJT eingeladen :-)

Leider sind nur noch Plätze ohne Hund frei.

90€ pro Person.

Bitte sendet eine Mail an ajt@mymoki.de dann bekommt ihr eine Mail mit dem Link. Somit kann es nicht zu zuviel Anmeldungen und Enttäuschungen kommen.

Beginn am Samstag und weiterer Ablauf wird kurz vor dem Beginn nochmal per Mail verschickt.

Liebe Grüße

Monica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider gibt es bisher keine Anmeldung ohne Hund :-(

Um kostendeckend zu sein benötigen wir noch 4 Anmeldungen ohne Hund und haben deswegen den Preis für "nur Mensch" auf 65€ für die kompletten 2 Tage gesenkt. Außerdem werden wir insgesamt nur 12 Teilnehmer sein um ein intensives Seminar zu ermöglichen!!

Anmeldung hier

http://www.mymoki.de/antijagdtraining

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn das nicht so weit weg wär :cry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Antijagdtraining

      Hallo liebe Community,    Danke erstmal für die Aufnahme.  Ich wäre sehr dankbar für einige Tipps/Ratschläge/Hilfestellungen etc. zum Thema Jagdtrieb.  Ich hab seit gut drei Jahren einen Setter Mix der seit ich sie habe einen ausgeprägten Jagdtrieb hat. Dabei nicht nur auf Spur, sondern vor allem auf Sicht. Ich schließe anhand einiger anderer Merkmale demnach auch nicht aus, dass auch irgendwas Windiges mitgemischt hat.  Jagen schaut bei uns so aus, dass sobald die Leine ab ist, sie zwar ansprechbar bleibt, solange keine Spur in der Nähe, sie aber in Sekundenbruchteilen sich ins Gebüsch /Feld verabschiedet und dann den berühmten Tunnelblick aufsetzt. Wenn man mit ihr aktiv arbeitet, sie also "unter Befehl" stellt, bleibt sie auch Aufmerksam in der Nähe, nutzt aber jede Unachtsamkeit meinerseits und geht stöbern.    Generell hätte ich mit ihrer Jagd-Leidenschaft kein Problem, bedauere es aber, dass sie immer an der Leine bleiben muss, vor allem da sie auch ein großes Laufbedürfnis hat. Daher fände ich es schön ihr "Hobby" irgendwie in geregelte Bahnen lenken zu können.   Ansätze entweder von befreundeten Trainern oder aus Lehrbüchern in Richtung Jagdersatztraining, Vorstehen an der Reizangel oder auch Schleppleine hab ich trainiert, jedoch ohne wirklichen Erfolg. Im Alltag machen wir relativ viel zusammen und sie ist ziemlich gut ausgelastet, gerne auch mal im Agility oder beim Dummytraining, jedoch ohne sie kopflos zu überlasten.    Wie würdet ihr es angehen, wenn als Ziel anstehen soll, irgendwann wenigstens in Gebieten mit wenig bzw. mäßig viel Wild auch mal ohne Leine zu laufen? Habt ihr irgendwelche Trainingsansätze oder kennt ihr vielleicht irgendwelche Seminare/Workshops in Bayern, die das Thema betreffen?    Vielen Dank schonmal 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Suche leihweise: Antijagdtraining - DVD

      Hallo, hatte vor Jahren schon mal die Antijagdtrainings Sachen gelesen und angeschaut, aber ist halt lange her. Da Raven ja mega Jagdtrieb hat, brauche ich input. Allerdings ist mein Geldbeutel derzeit absolut klamm. Von daher wollte ich hier mal fragen, ob jemand die DVD Antijagdtraining von Pia Gröning hat und mir diese mal leihen würde? Wäre echt super toll, wenn mir da jemand helfen könnte lg sabine

      in Suche / Biete

    • Antijagdtraining, was ist besser: Mantrailing oder Wildfährtensuche?

      Hallo Ihr Lieben, ich stehe gerade vor der Wahl ob wir mit Mantrailing oder Wildfährtensuche beginnen. Da wir parallel Antijagdtraining machen wollen, ist nun meine Frage: Was von Beidem wäre hilfreicher um den Jagdtrieb in kontrollierte Bahnen zu lenken? Mantrailing beschäftigt ihn gut und fordert ihn. Aber die Suche nach Wildfährten liegt ja mehr in seiner Natur, die sucht er ja schon von sich aus gerne. Wie ist Eure Meinung, und was habt Ihr eventuell von Jagdhundausbildern darüber gehört? LG, Sandra

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Erfahrungen mit dem Kurs "Antijagdtraining" bei der Pfotenakademie

      Hallo zusammen, ich suche gerade professionelle Unterstützung, um an den jagdlichen Ambitionen meines Hundes zu arbeiten. Ich hatte ja gehofft, bei einem Jagdhundeausbilder unterzukommen - einfach aus dem Gedanken heraus, dass Gehorsam am Wild nunmal deren täglicher Job und der ihrer Hunde ist. Leider haben wir hier nicht allzuviele Jagdhundeausbilder und von denen, die da sind, war keiner davon zu begeistern mit uns zu arbeiten Wenn man nach Antijagdtraining sucht, stößt man ja permanent auf Pia Gröning. Diese unterrichtet bei der Pfotenakademie - allerdings in persona nur in Marl, der Kurs würde allerdings auch von einem anderen Trainer auch in der Filliale in Essen angeboten. Hat schon mal jemand diesen Kurs besucht? Wenn ja, wie waren die Erfahrungen / Erfolge. Kann evtl. sogar jemand was dazu sagen, ob der Trainerkollege es genauso gut macht wie sie (hoffentlich) selbst? Besten Dank schonmal Christina

      in Plauderecke

    • Antijagdtraining DVD von Pia Gröning

      Hallo, ich suche die o.a. DVD. Ich würde 20€ inklusive Versand zahlen. Bitte melden, falls sie jmd. abzugeben hat LG

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.