Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wieder passiert - die Futtertonne. Und ich bin stinksauer

Empfohlene Beiträge

Jule, ich sehe den Beitrag erst jetzt! Ich brauche dieses Spray dringend :D

Wie heißt das???

Eigentlich bin ich in den Thread gegangen, um klein Olivers neue Schandtat zu schildern: gestern Früh schön mit Oliver raus, um halb acht kurze Löse- Runde, dann von halb zehn bis halb elf ein bisschen Rad fahren (viel darf er noch nicht), eine ruhige Runde schnuppern, ein bisschen Suchen, dann kam ein Spielkumpel, also noch ein bisschen gerannt und getobt.

Ab nach Hause, Hund schoen müde (denke ich). Hund muss 2,5 Stunden alleine sein, zur Sicherheit sperre ich ihn in seine Huette (die ist groesser als sein Kennel, da geht er gerne rein und schlaeft). Kauknochen gegeben. ABER Schloss nicht richtig zu gemacht!!! - beim heim kommen folgendes Bild: der berühmte Schrank, der mit den Futtertonnen, inzwischen mit einer Kette samt Vorhaengeschloss und einem Metall-Buegel gesichert, dazu noch am daneben stehenden anderen Schrank angeschraubt: ein gutes Stueck verschoben, die Kette hat gehalten, aber leider ist an einer Seite der Buegel rausgerissen, an welchem die Kette befestigt war ... am zweiten Buegel (weiter oben) wurde gearbeitet, da klafft ein 2x2 cm Loch (keine Ahnung, wie er das hinbekommen hat), aber der Buegel hat gehalten, der Schrank ist somit nun im Eimer, aber immerhin war er noch zu. Tja... also wenn Oliver Langeweile hat, dann sorgt er fuer Beschaeftigung :)

Keine Ahnung, wann es ihn packt und wann nicht, egal, ob er vorher ausgelastet wird oder nicht, hin und wieder bekommt er seinen Handwerker-Anfall. Nicht oft, aber wenn, dann gründlich. Also am Wochenende mal wieder in den Baumarkt fahren ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen dank, Vuk!!! Ich schau mal, ob das hilft, das wäre echt zu schoen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der junge Mann hat es anscheinend faustdick hinter den Ohren,vlt solltest du ihm den Schrank als Spieli überlassen *Spaß*

Hmm echt schwere sache und vlt mach ich mich auch unbeliebt damit aber wie wäre es die "Angriffstellen" mal mit Tabasco oder Zitrone einzureiben?

Wenns in der Schnute brennt macht das ganze vlt keinen Spaß mehr..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mit Tabasco wird sich vielleicht die Oberfläche verfärben. Zitrone oder irgendwas klebriges mit Pfeffer bestreut vielleicht. Bei so einem hartnäckigen Fall würde ich das so machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tabasco finde ich schon ganz schön fies :redface .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ist fies soll es ja auch sein,wobei meine BGS Hündin sich damals nicht davon beirren lassen hat trotzdem tischbeine toll zu finden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verfärben wäre jetzt nicht das Problem bei dem Schrank, der ist ja ohnehin hinüber :D

Mein Mann war auch schon fuer Peperoncino ... ich habe bisher zu viel Schiss, dass klein Oliver sich nicht davon abhalten lässt und ihm stundenlang die Schnute brennt, ohne dass er weiß, warum eigentlich ... Hmmm, ich denke, wir probieren es dann doch mal. Ich räume den Schrank komplett leer, lege aber eine Handvoll Trockenfutter rein, dann wird er verschlossen und ordentlich eingerieben? Bloede allerdings, falls er es doch schafft, bekommt er auch noch Futter. Also besser ohne, der Schrank ist auch so spannend genug. Ob das Zeug seine Schärfe verliert an der frischen Luft? Kann ja so zwei bis drei Wochen dauern, bis er mal wieder einen Anfall von Arbeitswut bekommt ;)

Wobei, ab morgen sind wir ohnehin 12 Tage im Urlaub, also versuche ich es danach. Ich mach's einfach mal, irgendwas muss ja klappen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Tabasco hat bei Lemmy null bewirkt. Der hat sich mit Freude über das hoch-gewürzte Tabasco-Chili-Brot hergemacht, dass ich als "Klau-Verhinderung" ausgelegt habe.

Zitrone wäre vermutlich besser, denn das riecht auch schon abschreckend. Würde ich eher versuchen als Tabasco. Ist auch billiger :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Yumi hat sich auch schon mal nen Stück Pizza von meinem Mann geklaut, und die ist wirklich nen Abführmittel für sich. Viele scharfe Peperonis und alles was dazu gehört damit es brennt. Sie hatte ihre Strafe binnen kurzer zeit XD...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Leben ist das, was passiert, während du dabei bist, andere Pläne zu schmieden...

      Das geplante Weidegelände für das Rinderquartett (Lotte, Linus, Ruthie und Zappa) stellte sich bei den Planungen im Vorfeld als zu hügelig für Lotte und Linus heraus, die durch ihre Arthrose eingeschränkt sind. Also planten wir um und haben das passende Gelände für die Vier gefunden, wo sie jetzt sind. Soweit so gut. Als wir uns umhörten, stießen wir auf einen Landwirt, der direkt Feuer und Flamme von der Idee war, seinen Hof in einen Lebenshof umzuwandeln. Für das Quartett war es zwar au

      in Andere Tiere

    • Scharfes Fressen für den Hund - was passiert?

      Angeregt durch dieses Thema, frage ich mich, was passiert eigentlich, wenn ein Hund so ein scharfes Fleisch zu fressen bekommen würde (durch Diebstahl )? Die Hündin meiner Bekannten frisst nämlich alles, was nicht niet- und nagelfest ist! Letztens hat sie sich vergessenes (fertig gegrilltes) Grillfleisch nachts von der Arbeitsplatte geklaut und verzehrt (nicht wenig!!!!) - den Tag danach gab's nix mehr zu fressen, wollte sie allerdings auch nicht, und mehreren Riiiiiesenhaufen zwei Tage lang!

      in Plauderecke

    • Was unter dem Halsband passiert

      http://www.freedogz.be/equipment/image/data/pdfs/posters_web_DE.pdf

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Aggressiver Hund im Tierheim - was passiert mit ihm?

      Ihr Lieben, ich schweife vorab ein wenig aus. Heute war ich mit meiner Schwester im Tierheim Düsseldorf, um ein paar Sachspenden und Katzenfutter abzugeben, da das Tierheim vor kurzem 59 beschlagnahmte Katzen und einen Hund aus einer Wohnung gerettet haben.. Alle Tierheimmitarbeiter waren super nett und sehr hilfsbereit! Wir waren so positiv überrascht. Nun sind wir natürlich auch bei den Hunden vorbei, da ich auf der Webseite einen Kangal gesehen hatte und diesen mir gerne angucken wollte (

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Es ist passiert.. Nitara hat gebissen

      Hallo,   Ich muss meinem Kummer mal freien lauf lassen.   Seid Nitara bei uns ist , treffen wir regelmässig / unregelmässig diese Hündin ( nennen wir sie einfach mal Madam Zwerg)  ( ca 4 Kilo )  beim Gassi gehen. Sie maßregelte Nitara immer recht schnell und biss ihr in die Leftze, teilweise nur weil Nitara nicht dahin gelaufen ist wo Madam Zwerg dies wollte oder Nitara aus dem wasser kam oder sie einfach ihrer Meinung nach falsch lag und sie anschaute, Nitara unterwarf sich vom ersten Tage

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.