Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hundesitter

Ich werde Hundesitter

Empfohlene Beiträge

Ich bin davon ausgegangen das sie vorher Fragt ob das ok ist.

Die Absprachen zwischen ihr und dem Besi sind denke ich deren Privatsache, das Regeln die schon unter sich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also es geht nur darum das ich den Hund zweimal eine stunde in der Woche zum Gassi gehen rausnehme. Nein ich kenne den Hund gar nicht. Klar ich werde nur was machen wenn ich das mit dem Bessi abgeklährt!!! Ich hätte nur gerne Ideen was ich machen kann also, Ideen um den Hund ein bisschen zu beschäftigen und damit ihm nicht so langweilig ist bzw. mir auch.

lg Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Ideen sollten zunächst mal von dem Besitzer ausgehen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde bevor du ihn sittest eine Runde mit der Besi zusammen gehen, damit du ihn besser einschätzen kannst wenn ihr alleine seit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frag doch mal den Besitzer - der wird doch am Besten wissen, was seinem Hund Spaß macht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ja das werde ich auf jeden Fall machen. Ich hoffe das der Besitzer mit mir und dem Hund das erste mal rausgeht einfach um zu wissen wie sie mit dem Hund umgeht. Kann ja sein das ich das ganz anders mache als Sie oder andersrum. Ich würde eben nur wissen was es gibt einfach um weiteres Spektrum zu haben...es kann ja uach sein das sie sagt ich kann machen was ich will weil er unkomplieziert ist. Das hab ich schon öfter mitbekommen bei Hunden und Pferdis..was für Spielchen macht ihr den mit euren Hunden außer Apotieren?

lg Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Stunde geht schnell rum. Die ideale Zeit, um sich langsam zu beschnuppern.

Ist der Hund es gewohnt von Fremden betreut zu werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Ich würde mal eine Runde mit den Besitzer und den Hund mitlaufen, damit man das Sozialverhalten sieht und was er kann und nicht kann.

Dann gäbe es noch die leidge Sache mit den Versicherungsschutz und alles andere ist punktgenau mit den Halter zu klären.

Es ist nicht einfach mit den Hundesitting, unsere war sogar eine Hundetrainierin und wurde sogar von meinen Hund veräppelt und das nicht nur einmal.

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

eine andere Frage: wie genau definierst du "Erfahrung mit Hunden?"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn du befuerchtest, dass dir zweimal eine Stunde in der Woche zu langweilig wird ... dann ist es vielleicht der falsche Job???

Ich habe noch nie einen Hundesitter gehabt, unter anderem aus genau de Befuerchtung heraus, dass der meint, mit meinem Hund mehr als Gassi gehen machen zu wollen. Ich will nicht, dass irgendwer an meinem Hund rum erzieht (und jedes Spiel beinhaltet ja auch einen erzieherischen Teil ).

Neeee, das wäre mir gar nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte anmelden um Kommentare abgeben zu können

Nachdem du dich angemeldet hast kannst du Kommentare hinterlassen



Anmelden



×
×
  • Neu erstellen...