Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

am 03.01. musst ich meine geliebte Bonnie gehen lassen... es zerreisst mich... ich weiss nicht mehr ein noch aus... vermisse Sie so unheimlich doll... warum sie?? und warum schon mit grad mal 12 Jahren... 12 Jahre ist doch nicht für einen Mischling... Fragen, Fragen Fragen.... ab wann geht alles wieder seinen gewohnten Gang?? und wie mach ich es ertragbar für mich?? Möchte meinen Freunden nicht permanent die Ohren voll heulen... aber so ist es nun seit 18 Tagen.... wie soll man das verstehen und ertragen????? ich weiss echt nicht mehr weiter... Ich will meinen dicken tollen Hunnie wieder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohhhh, das tut mir aber unendlich leid.

Mir geht es seit 13 Tagen leider genauso. :(

Es gibt keinen Tag, wo ich nicht an meinen Hund denke.

Erst heute hab ich hinter mir ein Seufzen gehört,

welcher mein Max jeden Tag fabriziert hat.

Da kommen dann wieder die Gedanken,

an die Zeit mit ihm hoch.

Oder bei Bildern.

Ich habe mir vor 2 Tagen auf meinem Handy,

3 od. 4 verschiedene Fotos von ihm angesehen.

Und mir kamen die Tränen,

vor ca. 30 Leuten.

Am besten ist natürlich Ablenkung. (Kinder, Arbeit, Spiel, etc.)

Ist aber leichter gesagt, als getan!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Och Jenni,

das tut mir soo leid für Dich! Mein Seelenhund ist am 05.10.12 gegangen und war auch erst 12,5 Jahre alt. Es dauert eine Zeit, bis man wieder normal denken kann. Ich kann Dich so gut verstehen.

Wünsche dir ganz viel Kraft. Und noch was! Er wird immer bei dir sein, ganz tief in Deinem Herzen.

Seit ein paar Tagen ist nun Bender bei uns eingezogen und ich glaube, das Toby da seine Finger mit im Spiel hatte. Es gibt keine Zufälle.

Vor ein paar Nächten hab ich von meinem Toby geträumt und er hat sich gefreut, das Bender jetzt bei uns lebt.

Jetzt hör ich aber auf, mir kommen gerade die Tränen.

Ich will meinen Toby auch sooo gerne wieder im Arm halten. :heul:

Deinem Schatz eine Gute Reise!

Ihr werdet euch eines Tages bestimmt wiedersehen!

Unbekannterweise, sei von mir ganz herzlich :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Das dauert, meiner ging im September 2012 und ich weine jeden Tag.

Es ist Dein Herz wo spricht und sich die Seele einen Atemzug verschafft.

Nur der wo vergessen ist, ist wirklich Tod.

Ganz viel Kraft und Licht wünsche ich Dir in diesen schweren Stunden.

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo jenni,

lass dich ganz feste drücken. es tut so weh und man meint, man kann es bald nicht mehr ertragen. die welt sieht plötzlich ganz anderns aus und es kann einem nichts mehr erfreuen. wir fühlen alle mit dem herzen mit dir und wünschen dir, dass du nicht ganz so verzweifelt bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, Jenni

leider habe ich keine gute Nachricht für Dich. Mein Ali ging am 3.10.12 und ich weine immer noch jeden Tag. 14 Tage später hatten wir einen neuen Hund, er ist ein absoluter Sonnenschein und hilft schon, aber die Trauer bleibt. Man hat Wut, ist verzweifelt, die ganze Gefühlsskala hoch und runter.

Da musst Du durch. Hat er Dir Zeichen gegeben, seit er fort ist? Ich hatte jeden Tag eines, 14 Tage lang. Dann hat er meine Mutter zu sich geholt, an der er auch sehr hing - seitdem kam nichts mehr.

Deinem Freund gehts gut, Du siehst ihn wieder.

Alles Liebe und viel Kraft

Mohammed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Beitrag wegen Unsensibilität gelöscht.

Das Moderatorenteam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr Leid

Ich wünsche Bonnie eine gute Reise und euch viel Kraft

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist immer sehr traurig.

Deshalb wünsche ich Euch viiel Kraft. Und irgendwann kommt die Zeit, in der man an die schöne Zeit mit dem Wauz denken kann.

Bei mir hat viiel reden geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ,

erst mal mein Beileid, und ganz viel Kraft für Dich.......

Hast Du Dir schon mal überlegt einen neuen Hund zu holen ?

Nicht falsch verstehen, nichts kann den Verstorbenen Hund ersetzen aber ein neuer kann helfen darüber hinweg zu kommen ......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Züchterinfo von Eisenhauers Bonnie

      Kann mir jemand zufällig helfen , ich suche Infos über die Zuchtstätte von Eisenhauers Bonnie . Mich würde interessieren ob dort für eine Arbeits oder Showlinie gezüchtet wird oder wurde. Im Internet gibt es leider keine Internetseite mehr ...   Lg Susanne 

      in Hüte- & Treibhunde

    • Bonnie hat eine NierenInsuffizienz, welche Ernährung?

      Hallo, Lese meistens nur, wenn ich nicht am arbeiten bin. Mein Chihuahuamädchen Bonnie, 14 Jahre, hat ja seit gut 1,5 Jahren ein Hertzproblem, es ist vergrößert, Klappen sind etwas verdickt. Sie bekommt Medikamente, ist gut eingestellt. Halbjährlich wird ein Herzultraschall gemacht, da sie im Dezember ein LungenÖdem hatte. Nun bekommt sie sich Wassertabletten und alle 2 Tage Cortison. Da die viel Wasser trinkt und viel pieselt, haben wir vor 2 Tagen ein Blutbild gemacht. Beginnende Niereninsuffizienz. So die Diagnose. Sie bekommt Homöopathie und muß anders ernährt werden. Das TF von vetconcept liebt sie. Ich habe es beim Arzt bestellt. Ebenso das NF. Beides speziell für Nierenerkrankung. Was kann ich ihr als Futter anbieten, falls sie das NF ablehnt? Normal koche ich ja Huhn oder Rind, Herz oder Magen. Aber das soll ja nicht so gut sein wegen dem Eiweißgehalt. Hab immer den Fehler gemacht, was vom Tisch zu geben. Das hab ich jetzt davon. Habt ihr denn bitte für mich einen Tipp, was ich ihr noch anbieten kann? Rohes Fleisch hat sie nie gemocht.  Habe für den Übergang von medica NF, wo ich aber auch Huhn drunter mische. Sie mag es nicht. Ich hoffe auf vetconcept. Mit tut das so leid, dass ich sie jetzt so auf Diät setzen muß. Daher wäre ich wirklich sehr dankbar für einen Hinweis. Ganz liebe Grüße,  Sonja        

      in Hundekrankheiten

    • Bonnie hat auf Durchzug geschaltet

      Hallo Alle, Seit ein paar Tagen scheint meine Hündin in der Pubertät angekommen zu sein. Von jetzt auf gleich ist alles von der Festplatte gelöscht, was wir schon wunderbar konnten, vor allem das Kommen. Jetzt schert sie sich kaum um mich, wenn wir draussen sind, an der Leine stemmt sie sich mit Vehemenz dagegen und im Park, wo ich sie immer frei laufen liess, bleibt sie weit hinter mir zurück und scheint auch nicht mehr die Panik zu kriegen, wenn sie mich aus den Augen verliert. Blöderweise hab ich mit ihr in der Vergangenheit immer fangen gespielt, was sich jetzt als äußerst kontraproduktiv herausstellt. Kurz gesagt, wenn ich einen Schritt auf sie zu gehe, haut sie ab; sie folgt nicht, wenn ich sie rufe. Geht gar nicht!! Eine Bekannte riet mir, mit Schleppleine wieder Grundkommandos zu üben, doch Bonnie hat so kurze Beinchen, dass das suboptimal ist. Ich trau mich nur noch mit normaler oder Flexileine in den Park....was sehr schade ist, denn sie liebt es so, zu flitzen. Was tun?!

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Bonnie, mein Bolonkamädl

      Gestern war ich wieder bei der Züchterin im schönen Frankenland, um mein Schätzchen zu besuchen! Ein unglaubliches Gewusel,  wie kleine springende Wollknäule, wirklich zum piepen!  Und mitten drin meine Marani,die  ich natürlich am schönsten finde, und die ich versucht habe zu fotografieren. Meine Hochachtung vor allen Hundefotografen, auch hier im Forum, ist um 100 % gestiegen. Eigentlich ist es fast unmöglich, ein schönes Foto zu machen, zumindest für mich und meine Handy Kamera. Außerdem ist fotografieren nicht wirklich eine Stärke von mir.   noch ein bisschen schüchtern...   mit Naju, Tornjak des Hauses, ein unfassbar lieber Hund    
                  die ersten Welpen werden ab Donnerstag in ihr neues zu Hause ziehen.Es sind ja jetzt nur noch 3 Wochen, die Vorfreude steigt von Tag zu Tag. Sinnvoll kann ich eigentlich an gar nichts anderes mehr wirklich denken.  Mal sehn, ob ich dem knuffigen Wölkchen Herr werde......! Hibbel, Hibbel, Hibbel  
      ....wie krieg ich denn die Fotos richtig rum? SCH............

      in Der erste Hund

    • Bonnie und Poldi vermisst - aus Marl, Großraum Haltern/Recklinghausen

      Ich habe gerade in einem anderen Forum von der Suchaktion gelesen und dachte, hier sind auch immer so viele Hundeleute und hier wird nicht gesucht. Vielleicht hat hier jemand etwas gesehen? https://m.facebook.com/bonnieundpoldi/

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.