Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Ginagirl

Was steckt hier drin?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich möchte eure Meinungen hören, was könnte in meinem Ben an Hunderassen stecken???

Hier ein paar Eckdaten:

- Fundhund aus dem Tierheim (die haben einen Rassemix angegeben, aber ich bin mir nicht so

sicher ob das da drin stecken soll- nenne ich später)

- er ist ca 1 1/2 Jahre jung

- momentan 67 cm Schulterhöhe und 30 kg schwer

- er war anfänglich eher etwas zurückhaltend und schüchtern, jetzt ist er lebhaft, extrem schmusig,

lauffreudig ohne Ende, bisher mittelmäßig Wachsam, Tendenz aber steigend , kündigt dabei alles

mit tiefem Bellen an, sonst eher kein Kläffer und meist ohne jegliche stimmliche Kommunikation

- kommt super mit anderen und auch anfänglich ihm unbekannten Tieren und Tierarten klar

- normaler Sozialkontakt, aber Tendenz bei großrassigen Hunden (egal welches Geschlecht) vorerst

Distanz bzw Unsicherheit (zeigt dies mit Bürste manchmal kommt auch ein unsicheres Knurren),

nach näherem kennenlernen aber stets freudig

- Jagdpotenzial vorhanden

So ich hoffe ich hab erst einmal die wichtigesten Daten genannt. Nun kommen noch die Bilder von Ben. Ich bin total gespannt was ihr in ihm seht.

IMG-20120816-WA0003-1_zps4ee3da4a.jpg

IMG_0092_zpsaecfd6f8.jpg

DSC00584_zps211d3058.jpg

DSC00419_zpsfcbb6a62.jpg

bei Erregung kringelt er seine Rute übern Rücken

2012-08-14125536_zps7c4dbbe2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich finde das er schon sehr groß ist, denn meiner ist 60cm Groß und ich finde ihn schon groß^^

Ich sage mal Husky, weil er ein bisschen von der Farbe und dem Fell so aussieht und auch der Charackter sicjh darin gut wiederfindet: zurückhaltend, verschmust, Jagdpotenzial

Schöner Hund übrigens :):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ein kangal vielleicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er sieht ein bisschen aus wie Schäfer/ Collie/ Labbi und ein bisschen HSH

Wo wurde er gefunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal einen Kangal-Husky-Mix kennen gelernt. Der sah ihm recht ähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bestimmt irgendein Herdenschutzhund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, ihr seit schnell. Super und danke schon mal fürs antworten.

@ Talla: Er wurde als angeblicher Fundhund im Tierheim abgegben. Also á la "der lief mir zu, aber ich hab mit Hunden nix am Hut...".

Ich denke da mittlerweile bissel anders. Er ist ein toller Hund, lernt auch gut und nimmt relativ schnell neues auf. Ich tippe fast das er einfach zu groß geworden ist, oder evtl zu grob. Denn beim spielen ist er wirklich bissel grob, für mich aber kein Problem und wir arbeiten dran.

Ich würde mich noch über zahlreiche Meinungen anderer User freuen. Und gebe dann auch gern bekannt was das Tierheim meint was er sein könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

ein kangal vielleicht?

Kangal hätte ich auch noch getippt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein erster Gedanke war - als ich die Bilder sah - auch irgendwas Herdenschutzhundiges, vllt Kangal mit drinne..

Was er auch ist, einen hübschen Kerl hast du da!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube auch, irgendwas mit Herdenschutzhund.

Aber ich glaube auch, dass Ben vielleicht ein Mix aus einer Linie von Mixen ist. Irgenwann hat vielleicht mal ein Kanga mitgemisch, aber ich denke das danach noch einige Generationen gekommen sind.

Wir werden es nie wissen. :)

Hübscher Hund übrigens...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mischling Husky u. weißer Schäferhund, geboren 21.06.2017 in Neuwied: Wo steckt Sagas (bzw. Camis) Familie?

      Liebe gesuchte Unbekannte,   leider haben wir es in der Welpeneinzugsaufregung letztes Jahr verpasst, über die Herkunftsfamilie direkt den Kontakt zu euch zu suchen: zu euch, die ihr Sagas Geschwister zu euch genommen habt. Das haben wir schon manchmal bitter bereut, denn wir sind sehr, sehr neugierig, was aus der Familie und besonders den Wurfgeschwistern unserer kleinen Wilden geworden ist! Und vielleicht geht es euch ja genau so wie uns und ihr erkennt euch bzw. eure Fellnasen im Folgenden wieder?   Saga wurde am 21. Juni 2017 in einem Privathaushalt in Neuwied am Rhein geboren, ihr Vater war ein Husky, ihre Mutter eine weiße Schäferhündin. Der Wurf bestand aus 3 hellen bzw. weißen Rüden, von denen einer den Erstnamen "Sam Jr." trug, und zwei Hündinnen: unserer weiß-grauen Saga, die man zunächst "Cami" getauft hatte, und ihrer ganz grauen, "Wölfchen" genannten Schwester.   Könnte das eventuell auf eure Hunde zutreffen? Dann meldet euch doch gerne bei mir, wir würden uns schrecklich freuen, von euch zu hören!   (Übrigens: Weitere Infos zur Herkunftsfamilie, etwa Name und allgemeine Wohn- und Haltungsumstände der Familie in Neuwied, Verkaufsumstände, einige Fotos aus der Verkaufsanzeige (auch von Sagas Geschwistern) u. ä. habe ich zur Abgleichung auch noch, möchte sie aber aus Diskretions- und Rechtsgründen hier nicht öffentlich einstellen. Kontaktiert mich daher einfach, wenn ihr unsicher seid und Fragen habt, und ich erzähle dann mehr.)   Wir hoffen jederzeit auf eure Nachrichten! Viele liebe Grüße!     Saga (damals noch "Cami") und ihr Brüderchen Sam Jr. im Alter von etwa 6 Wochen:   Unsere Saga heute:     Zu Sagas Entwicklung von damals bis heute: https://www.polar-chat.de/hunde/topic/107594-schattenwölfchen/      

      in Wurfgeschwister

    • Mischling aus Rumänien - was steckt drin?

      Hallo Zusammen,   hat wer eine Idee, welche Rassen da drin stecken könnten? Er ist 1,5 Jahre alt, ist ca. 40 cm hoch und wiegt um die 11 kg... er ist vor 4 Wochen aus Rumänien gekommen.   Freue mich über Ideen   LG Kaskalina

      in Mischlingshunde

    • Mischlingswelpe, was steckt drin?

      Hallo, ich habe eine Frage an die Hundeexperten. Erkennt ihr irgendeine Rasse im folgenden Mischling (8/9 Wochen alt, Eltern unbekannt)? Er soll wohl mittelgroß werden, aber mir kommen die Beinchen schon recht kurz vor bei dem langen Oberkörper... ich weiß dass ein Mischling eine Wundertüte ist, aber es interessiert mich trotzdem ob jemand eine Idee hat, was daraus werden könnte Danke und schöne Grüße   

      in Mischlingshunde

    • Tierheim Gießen: ELLA, 4 Monate, Deutscher Schäferhund-Mix - vermutlich steckt noch Hütehund in ihren Genen

      Deutscher Schäferhund-Mix Ella (geb. 13.08.2017) kam mit ihren vier Geschwistern ins Tierheim. Die muntere Truppe ist altergemäß sehr verspielt und neugierig aber natürlich noch nicht perfekt erzogen. Vermutlich steckt außer dem Schäferhund noch irgendeine Hütehundrasse in den Zwergen. Wir wünschen uns für die einzelnen Mäuse ein Zuhause bei sportlichen Menschen, die schon ein wenig Hundeerfahrung mitbringen. Die Knirpse werden mit Sicherheit recht intelligent und bewegungsfreudig und eignen sich daher für vielfältige hundesportliche Ambitionen :-)   Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Welche Rasse steckt in mir ?

      Hallo, ich erwäge den gestromten Welpen am Foto aufzunehmen. Würde mich interessieren welche Rassen sich in ihm vereinigen. Er stammt aus Bulgarien und wurde gemeinsam mit seiner schwarz-weiß geflecketen Schwester ohne Mutter gefunden. Ist ca 5 Monate alt. Mehr weis ich leider nicht über ihn. Habe zwar einen Verdacht was in Ihm stecken könnte- würde aber gern mal eutre Meinung hören Danke-l.G.  

      in Hundewelpen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.