Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lolli-Keks

Hat jemand Erfahrung mit Medikament Cardalis?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

bei meiner Lollipop ist seit eingen Jahren ein (angeborenenes) Herzproblem bekannt, das mit zwei unterschiedlichen Medikamenten behandelt wurde.

Nun empfielt unsere Tierarzt auf Cardalis zu wechseln, das die Wirkstoffe beider Medikamente beinhalten soll.

Jetzt würde ich gerne wissen, ob schon jemand Erfahrungen mit Cardalis hat.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir weiter helfen könntet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Eva,

Cardalis (scheint relativ neu zu sein) beinhaltet Benazepril und das Entwässerungsmittel Spironolacton. Was genau möchtest Du denn wissen, da Du schreibst, daß Lollipop die beiden Medikamente schon seit Jahren nimmt?

Preisvergleich wäre auch nicht verkehrt, ob es sich lohnt, oder das neue Präparat teurer ist, als die beiden einzelnen.

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte nur wissen, ob jemand praktische Erfahrung damit hat, da Lollipop mit den getrennten Mitteln gut zurecht gekommen ist.

Aber natürlich ist es einfacher nur ein Mittel geben zu müssen. Wir werden es ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

unsere Lotte bkommt seit einem halben Jahr Cardalis, klappt super und ist auch billiger als Fortecor und Prilactone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.