Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Dinella

Hallo, neu bei Euch!

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich bin seit einem Jahr der Mensch für einen Schnautzer-Terrier-Mix der inzwischen drei Jahre alt ist.

Er kommt aus Rumänien ist auf den üblichen Wegen nach Deutschlang gekommen. In Rumänien ist er angeblich bei einem Jäger aufgewachsen und nur halb ausgebildet worden ( das merkt man, er kennt einige Sachen,aber nur halb ;) ) und ist dann dort im Tierheim abgegeben worden. Er scheint einiges mitgemacht zu haben, denn er hat mehrere Pistolenhülsen im Körper.

Hat dann in Deutschland in einem viertel Jahr eine Rundreise von Mensch zu Mensch gemacht und sollte dann ins Tierheim, weil keine Familie zu finden war. Das wurde mir zugetragen ( habe Pferde aus dem Tierschutz) und mich sehr, sehr spontan für den Kerl entschieden. Ehrlich gesagt wurde mir nicht, was das für ein Kerlchen ist, aber ich habe es nie bereut.

Er war das erste halbe Jahr schwer krank, wir haben eine Chemo und vier große Bauch-Op's zusammen überstanden, nun ist er wieder fit wie ein Turnschuh. Einer Grunderziehung steht nichts mehr in Wege.

Er konnte überhaupt nicht alleine bleiben ( das wird schon besser), hat alles zerfetzt was in die Nähe seines Maules kam ( macht er nur noch selten) , zieht wie ein Bulle an der Leine ( da bin ich noch am verzweifeln), ist beim Tierarzt der peinlichste Hund auf der Welt ( wir sitzen extra und fallen trotzdem auf :zunge: ), klaute alles was irgendwie zu fressen ist ( auch schon viel besser, er hat zumindest schon mal ein schlechtes Gewissen :so ) jagt in der Weltmeisterklasse.......er ist einfach ein sooo toller Hund! :no1

Er ist ein prima Kumpel, kann ausgezeichnet mit anderen Hunden, wärmt mich wenn ich friere und beschützt mich wenn es sein muss. Ist immer bei mir und macht ohne mit der Wimper zu zucken auch mitten in der Nacht mit mir die Pferderunde. Ich gebe diesen Kerl nie wieder her :D . Er ist mein Seelenhund :yes:

Ich hoffe bei euch viele Tipps zu bekommen und freue mich auf den Austausch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[ALIGN=center]begruessungforum.jpg[/ALIGN]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heyheyhey, Schnauzer-Terriermix - da brauch ich Fotos von! :D :D

Herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß beim Lesen und Schreiben! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Lesen und Schreiben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willkommen im Chaos und viel Spaß im Forum :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel Spaß hier im Forum!

post-29152-1406420324,85_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-9565-1406420324,91_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Heyheyhey, Schnauzer-Terriermix - da brauch ich Fotos von! :D :D

Bitte

13215279mk.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken: hübsches Tierchen. :D

post-6047-1406420325_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, wie schön, danke sehr! :) "Bißchen" heller als mein Terrier/Schnauzer Mix (mit Dackel wahrscheinlich), aber der gleiche freche Bart! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Worüber habt ihr euch heute gefreut?

      In einem anderen Forum haben wir so einen Thread, und ich finde das eigentlich ganz nett. Man muss nicht für jede Kleinigkeit ein neues Thema aufmachen. Ich habe mich nämlich heute über etwas gefreut. Eigentlich erst geärgert - denn ich dumme Nuss habe dem Nachbarn eine Schramme in die A-Klasse gefahren. Neuwagen natürlich. Jedenfalls konnten wir alles klären, Schadensbericht ausgefüllt (es ist ein Mietwagen) etc. pp. War zwar blöd, aber gut, sowas passiert. Dann rief er kurz darauf nochmal an, seine Auto-Vermietung bestehe darauf, dass die Polizei die Sache aufnehme. Ich stand also ewig draußen auf dem Parkplatz rum und habe auf die Polizei gewartet. In der Zeit konnte ich noch einer Frau helfen, deren Kühlflüssigkeit auslief. Und ich habe endlich mal wieder eine Nachbarin getroffen, die ich sehr gerne mag, und konnte ein Schwätzchen halten. Die Polizisten waren dann total nett, haben am Telefon noch die Auto-Vermietung zur Schnecke gemacht, weil sie für sowas gar nicht zuständig seien. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich war eine Weile draußen, bei schönstem Frühlingswetter, habe mit den Polizisten und Nachbarn über die neue A-Klasse schwadroniert, ab und zu kamen ein paar andere Nachbarn vorbei und haben blöde Sprüche gekloppt und mich veräppelt. Zwei von ihnen wollten ausparken, und alle riefen: "Nicht gegen den Meredes fahren, lieber gegen den Golf (das ist mein Auto)". Irgendwie waren alle total nett und lustig. Und eben klingelt es an der Tür: Da stehen meine Nachbarn mit einem riesengroßen Blumenstrauß, weil ich so lange auf die Polizei warten musste und überhaupt gegen den Schrecken. Wie nett ist das denn? Ich meine, ich habe DENEN eine Schramme ins Auto gefahren und sie bringen mir einen Blumenstrauß vorbei. Das wollte ich nur mal erzählen.

      in Plauderecke

    • Winterzeit, oder wie sieht das bei Euch aus .....

      Es war dann doch sehr schön im Winterwunderland !

      in Hundefotos & Videos

    • Worüber habt ihr euch heute geärgert?

      Es passieren ja nicht nur erfreuliche Dinge, auch Ärger gehört dazu.   In diesem Thread ist Platz zum Ärger abladen. Tut ja manchmal ganz gut und dann gehts einem auch schnell wieder gut und man kann sich den Schönen Dingen des Lebens zuwenden.    Hier ist also die seelische Müllkippe sozusagen.             

      in Plauderecke

    • Allergie-Hunde, versammelt Euch

      ... hier   Mich würde interessieren, wer einen Hund mit Allergien hat.   Mit welchen Allergien, wann entdeckt, wie entdeckt:
      Wie kamt Ihr der Allergie überhaupt auf die Spur?   Situation früher, Situation heute. Maßnahmen und Behandlungen. Besserungen, Verschlechterungen, gute Phasen, schlechte Phasen.   Ich bin gespannt auf Erfahrungsberichte und Erzählungen.  
         

      in Gesundheit

    • Hallo zusammen!

      Würde uns gerne vorstellen. Unser Rudel besteht zur Zeit aus 5 Dosenöffnern und 4 Fellnasen. Die älteste Fellnasen ist Bijou, sie ist eine weiße Malteser/ Yorkshire Mischlingshündin, 12 Jahre jung und bei uns geboren. Dann folgt Baby, eine 6 Jahre junge graubraune Kaukasische Owtscharka Hündin ( 65 kg Herdenschutz Hund ). Sie kam als Welpe zu uns von einer Züchterin- eigentlich sollte sie " entsorgt " werden da sie als Welpe zu klein war und ihre Nickhaut etwas vergrößert. Da ca 1 Jahr vorher unsere Podhalanski Owtscharek Hündin Anouschka ( ebenfalls Herdenschutz Hund mit 70 kg Muskelmasse ) mit über 16 Jahren über die Regenbogen Brücke ging, war schnell entschieden das Baby zu uns kommt. Nummer 3 im Bunde ist Pepper, eine ca 4 jährige  black brindle ( schwarz goldbraun gestromt mit kleinem weißen Brustabzeichen) französische Bulldoggen Hündin. Unser kleiner tasmanischer Teufel ( hat sie sich bei uns zu entwickelt, da sie sich regelmäßig gegen die Großen behaupten will ) kam von einem Vermehrer aus der Slowakei durch die Plattnasen Hilfe nach München wo wir sie postwendend abgeholt haben. Durch ihre Vergangenheit bekamen wir einen Welpen auch wenn im ersten Moment optisch ausgewachsen. Sie besaß keinerlei Muskulatur, somit am Anfang nur ganz kurze Strecken laufen, konnte nur weiches Brot essen oder Weichfutter ( überhaupt keine Kaumuskulatur ) und stubenrein war sie natürlich auch nicht. Jetzt ist die Zaubermaus seit 5 Monaten bei uns, kaut Sandknochen, läuft 2 Stunden spazieren ohne müde zu werden, hört besser als alle anderen ( ein piepsen reicht und die Rennsemmel steht parat ) und das Haus bleibt von Geschenken verschont.  Der jüngste ist Spiky, ein ca. 2,5 Jahre junger Schwarz/ weißer OEB/ Dogo Argentino Rüde. Auch er kommt aus ganz schlechter Haltung. Ihn haben wir im Alter von ca 9 Monate aus einem Schrebergarten geholt. Seine Geschichte ist bösartig, traurig und deprimierend. Meine Wenigkeit heißt Charly. Bin 41 Jahre jung und lebe zusammen mit den oben kurz vorgestellten Fellnasen, meinem Partner 38 Jahre, meiner Tochter 21 Jahre, meinem Sohn der im Januar 15 Jahre alt wird und meinem Vater 63 Jahre jung unter einem Dach. Hobbys gibt es im Grunde viele, je nach Jahreszeit, Möglichkeit und Wohlwollen ( Genehmigung )der Fellnasen. In der eher dunklen Jahreszeit viel Handarbeit, von häkeln, stricken, sticken, knüpfen, Halsbänder aus Paracord etc., lesen ( Fachliteratur diverse Richtungen, Mitteralter Krimis, Dan Brown, Fantasy  wie z.B. Herr der Ringe, und vieles mehr ), Holzüberarbeitung ( Restauration u.a.), vorziehen der Gemüsepflanzen, Blumen etc. für Haus und Garten ( bei uns ist überall Grünzeug, manchmal zum Leidwesen  meiner Tochter, die damit  überhaupt nichts  anfangen kann ) bis hin zum Renovieren ( Fliesen legen, Teppichboden verlegen, tapezieren streichen und was sonst noch so anfällt ) Wenn das Wetter es dann wieder zulässt ist Gartenarbeit ganz oben auf der Liste. Ganzjähriges " Hobby " sind aber wohl die Fellnasen. Viele Spaziergänge, Spielzeit ( Pepper fordert die täglich ) und all die anderen wunderbaren Dinge die unsere Fellnasen brauchen. Freue mich auf rege Konversationen, gegenseitige Unterstützung und Hilfestellungen und natürlich auch freudiges lachen 😉  

      in Vorstellung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.