Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gast

Mirjam Cordt: HSH - Hirtenhunde Herdenschutzhunde: Die verkannten Wesen

Empfohlene Beiträge


  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Herdenschutzhunde zwischen Faszination und Albtraum

      Lesenwerter Artikel, finde ich.   http://www.wuff.eu/wp/herdenschutzhunde-zwischen-faszination-und-albtraum/   Kleiner Auszug:    

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • Tierheim Gießen: MARIA, 3 Jahre, Mischling - ein offenes, freundliches Wesen

      Mischling Maria (geb. 01.01.2014) ist eigentlich schon fast perfekt: Schöne mittlere Größe, passendes Alter (schon aus dem Gröbsten raus aber eben noch nicht älter) und ein offenes, freundliches Wesen. Zum wahrhaft rundum gelungenen Dasein fehlt ihr nur noch eine eigene Familie und der letzte Feinschliff in der Erziehung. Natürlich müssen wir sie noch besser kennenlernen, aber bislang konnten wir einfach nichts Negatives finden Zu schön um wahr zu sein? Kommen Sie einfach vorbei und lassen Sie sich von Maria um die Pfoten wickeln ;-)     Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de
        Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Vererbung von Charakter und Wesen

      Eigentlich gehört das in Zucht- ich würde aber hier gerne mal wissen ob es Menschen gibt die bewusst oder zufällig Hunde haben die verwandt sind -und wo ihr Parallelen seht bzgl. Charakter, Wesensmerkmalen oder Eigenheiten.   Ich finde es sehr interessant was teilweise vererbt wird.   Beispiel meine verstorbene Australien Shepherd Hündin.    Eine Freundin von uns besaß eine Halbschwester (gleiche Mutter) von ihr. Durch diese Hündin bin ich zum Hundesport und grunsätzlich zu Hütehunden gekommen. Diese Hündin war ein Schatz. Zwei Eigenschaften waren bei ihr sehr auffällig: wenn sie jemanden begrüßte den sie kannte und mochte, nieste sie sehr stark und oft. Außerdem lief sie beim Spaziergang immer nah an der Person dran, lief ca. 10 m vor um dann wieder umzudrehen und einmal hinter dem "HF" herzugehen. Wenn sie dies nicht tat, lief sie eng, wie bei Fuß. Dies war ihr nie beigebracht worden.   Meine Hündin bekam ich einige Jahre später. Leider hatte sie keine guten Erfahrungen gemacht. Sie war dadurch etwas schwierig im Umgang geworden, obwohl vom Charakter her ebenfalls ein Goldstück. Ich wusste bis ich sie bekam nicht dass meine und die Hündin unserer Freundin Halbschwestern waren.    Aber es war auch so zu auffällig: sie zeigte genau die gleichen Verhaltensweisen. Das Niesen, das Umrunden.   Jetzt habe ich einen Junghund der mit meiner verstorbenen BC Hündin sehr, sehr eng verwandt ist. Sie sind nicht komplett gleich vom Charakter her (klar) aber oft und je älter sie wird (jetzt 11 Monate), sehe ich Verhaltensweisen die ihr sehr ähneln. Die Art wie sie ein Spielzeug schüttelt, wie sie wie ein Schneepflug durch den Schnee rennt, wie sie kuschelt und auf den Arm kommt, dass sie beim Pinkeln weiter laufen muss.. ein Blick... erst vor kurzem hatte mein Mann Tränen in den Augen. Er meinte sie hätte genauso geguckt wie meine verstorbene Hündin und er musste 2x hingucken. Sie hat einfach DIESEN bestimmten Blick.    Kennt ihr auch solche Beispiele?       

      in Plauderecke

    • Assistenztierarzt, das unbekannte Wesen

      Hi,   weiß jemand, was es mit Assistenztierärzten auf sich hat? Muss das jeder Tierarzt nach dem Studium machen? Bei meiner Tierärztin laufen nämlich immer auch 2-3 Assistenztierärzte rum, die aber in der Regel nach geraumer Zeit wieder verschwinden und neuerdings auch Flüchtlinge.   Bei anderen Tierärzten ist mir das aber noch nie aufgefallen.   Kann man das mit Ärzten im Praktikum vergleichen oder sind das nur billige Arbeitskräfte? Oder machen die da eine Facharzt für Kleintiere? Oder sparen die sich so nur das Geld für eine eigene Praxis zusammen?   LG

      in Plauderecke

    • Der Jogger – das unbekannte Wesen

      Damit wir das Thema "die in der finsternis wandeln" nicht sprengen… Hier weiter machen  

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.