Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lemmy

Permanente Kaffeefilter

Empfohlene Beiträge

Hallo

Wir trinken hier recht regelmäßig Filterkaffee, noch ganz klassisch mit Wasser auf Kaffeepulver in Filtertüte - ohne Pfffffffffffffffffffffrrrrschschschschrrrrrrrrrrrrrt und so.

Ja, ich weiß - wie altmodisch!

:D

Jedenfalls habe ich überlegt, ob man den Filtertütenkonsum (doch so mindestens vier pro Tag) reduzieren kann und vielleicht mal so einen Dauerfilter kauft, den man statt Tüte nimmt.

Hat einer von euch damit Erfahrung? Bei ama*on stehen zwar auch Rezensionen, die überwiegend positiv sind, leider aber auch einige die sagen, der Kaffee krümelt durch. Das wäre für mich eher nicht sso angenehm, darum frag ich mal hier:

Nutzt den wer?

Ist das krümelfrei`?

Schmeckt der Kaffee damit noch?

Welche Marke?

:think: wenn ihr sonst noch was zu vermerken habt - her damit :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huhu,

ja, damals hab ich den auch genutzt und nur gute erfahrungen gemacht. nun hab ich aber Pfffffffffffffffffffffrrrrschschschschrrrrrrrrrrrrrt. :D

ich würde die immer wieder empfehlen, sind echt gut und man tut was für die umwelt *denk*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach, das ist schön :) Schon eine positive Meldung :yes:

Weißt du zufällig noch, von welcher Marke?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ne, leider nicht. aber der war gar nicht teuer, vielleicht hilft dir das weiter? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Saubermachen von so einem Filter verbraucht aber auch reichlich Wasser.

Wir haben eine kleine Kaffeemaschine (so ein Ein-Tassen-Teil), welche wir während der Renovierung genutzt hatten. Die hat auch so ein feines Sieb. Der Kaffee ist total lecker, aber wie gesagt, das Ausspülen verbraucht recht viel Wasser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Kaffeemaschine von Grundig hat einen Permanentfilter. Er ist ganz fein und krümelt überhaupt nicht durch. Allerdings ist die Kanne recht klein, was für einen richtigen Kaffeetrinker vielleicht nicht schön ist.

Uns stört das nicht so, wir sind eher Teetrinker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, das ist ja alles schon mal sehr positiv :)

Hilde, der den ich im Auge habe kann in die Spülmaschine. Ok, natürlich nicht nach jeder Benutzung, so oft ist unsere Maschine nicht an :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner kommt auch in die Spülmaschine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ,

Originalbeitrag

Ja, ich weiß - wie altmodisch!

...das mag sein .

Kenne jedoch keine Maschine , außerhalb des Kleinwagen-Preissegments ,

welche geschmacklich heranreicht.

Einzig sinnvolle Alternative :

:)

LG jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, Jörg. Als ich bei fritzi war, habe ich genau aus so einem Teil Kaffee getrunken. Also nicht aus dem Ding, sondern zubereitet damit.

War mein erstes Mal und gar nicht schlimm :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.