Jump to content
Hundeforum Der Hund
luftkraft

Ein Gedicht zur Guten Nacht

Empfohlene Beiträge

Moin,

hier gibts ab jetzt von mir für Euch immer wenn ich Lust habe ein Gedicht zur Guten Nacht.

Viel Spass.

Mit Quno, uns'rem Kater

hat man nicht viel Theater.

Doch hält er seinen Katzenpo

nicht gerne übers Katzenklo.

Ein Blick und ein Miau

und man weiß stets genau,

er kann nicht länger warten

und muss mal in den Garten.

Nur manchmal...wenn ihn keiner hört

und sich an dem Miauen stört,

Dann setzet stumm, als wär' es Heu,

der Kater sich ins Katzenstreu.

Dort macht er unter Schnaufen

einen dicken Haufen.

Gute Nacht... :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D:D:D

Ich warte übrigens schon lang

mit ganz viel Hoffen und auch Bang

Was Häschen hat uns zu erzählen

Minos fing uns schon an zu quälen.

Was ist denn da soviel Neues bei Dir?

Spann uns nicht mehr auf die Folter hier!

:zunge::zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah. Seid Ihr kreativ. :klatsch:

Bin schon auf die nächsten SELBSTAUSGEDACHTEN Gedichte gespannt.

Jeden Abend eins. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moinsen,

hier das heutige Gedicht: ;)

Zeigt der Hund Dir Undank,

ändre mal den Umgang.

Denn Undank ist versteckt

oft Mangel an Respekt.

Das Üben von Kommandos

ist dafür belanglos.

Da hilft nur - im Vertraun'

Beziehung aufzubaun'.

Zeig ihm, was Du von ihm willst

und was Du nicht willst auch,

Du fragst Dich wie das geht?

Dann hör auf Deinen Bauch...

Ein kleiner Tip noch, Du tust gut,

daran nicht viel zu quasseln.

Das hilft in Sachen Leinenwut

und anderen Schlamasseln.

Benutze Deinen Körper viel

und spare aus den Mund.

Und bist Du dabei schön agil,

dann klappts auch mittm Hund.

:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Undank ist der Welten Lohn,

sagte meine Mama schon.

Respekt, den muss man sich verdienen!

Meinte mein Vater mit einem breiten Grienen.

Erziehung war mir damals schon geläufig -

nur hören wollte ich nicht, und das häufig!

Jetzt als selber Mutter hier zuhaus,

da beißt die Maus keinen Faden raus ( :???:??? )

fordere ich das Hören ein -

von allen miteinander, ob groß, ob klein.

Der Hund, der soll aber nicht ins Bette,

GSD war das keine Wette!

Trotzdem hat es gut geklappt!

Der Hund hat sich das ganze Bett geschnappt :o

Also danke Dir für diese Zeilen,

ich werde sie in meinem Kopf verteilen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Witzige gedichte von euch beiden, weiter so!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für eine schöne Idee! Weiter so, ihr beide.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt klasse, was Euch da alles so einfällt und das auch noch in gereimter Form :klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann nix dafür - die Ehre gebührt Lennart, der inspiriert mich nur und dann kann ich meine Klappe nicht halten!

Ähm, Finger nicht still halten.

Mich nicht im Zaum und so ;)

Also - Lennart ist schuld! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sitzen hier im Ferienhaus ,

Gondi hat Durchfall , was für 'n Graus .

Mussten heut schon zig mal sausen ,

mal schaun , wie oft wir heute nacht noch brausen .

Heute bleibt der Napfe leer ,

Gondi versteht die Welt nicht mehr . :Oo

Nele freut sich dafür sehr ,

sie denkt , es gibt für sie dann mehr. :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ein Brief/Gedicht aus Hundesicht

      hallo, ich hoffe ich nerve euch heute nicht. Ich habe am Wochenende für meine verstorbene Hündin eine Ecke eingerichtet, wo Fotos von ihr sind, Ihr Halsband liegt. Diese Erinnerungseckes soll auch bleiben. Ich habe mal vor Monaten eine Gedicht öder Text gelesen, wo ein Hund aus Hundesicht geschrieben hat. Wie toll das Leben bis zu seinem Tode mit seinem Herrchen/Frauchen war. kenn jemand von euch solchen Text oder ähnliche? Ich finde es im Internet leider nicht. Würde diesen Text gerne als

      in Plauderecke

    • Gedicht

      Meinst vielleicht dieses schöne Gedicht? Brief jenseits vom Regenbogenland" Du warst bei mir bis zum Ende. Und auch nachdem ich schon gegangen war, hast du mich noch eine Weile gehalten. Ich sah dich weinen. Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe. Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt. Und sie war weise. Es war Zeit für mich zu gehen. Ich danke dir für dein Verständnis. Niemand wird meinen Platz einnehmen. Aber die, die nach mir kommen, brauchen

      in Regenbogenbrücke

    • Gedicht gesucht

      Hallo ich such das Gedicht in dem dieser Text vorkommt, so ungefähr jedenfalls. "es gab Wüsten um mich her, da erklärte ich mich selber zu einem blühenden Baum" soweit ich mich erinnern kann ist das Gedicht von Thorwald Proll

      in Plauderecke

    • Trauriges Hunde-Gedicht

      Hallo Ihr Lieben, ich hab dieses Gedicht gefunden und fand es so traurig und mahnend zugleich, dass ich es weiter tragen möchte (Bin sonst eigentlich kein Gedichteliebhaber) Text wurde entfernt wegen Verstoßes gegen das Urheberrecht Wie konntest du nur

      in Kummerkasten

    • Die Regenbogenbrücke (Ein schönes Gedicht)

      Hallo, Bei diesem Gedicht muss ich immer weinen . Ich dachte ich schicke euch das mal. Die Regenbogenbrücke Es gibt eine Brücke, die den Himmel und die Erde verbindet. Weil sie so viele Farben hat, nennt man sie die Regenbogenbrücke. Auf der jenseitigen Seite der Brücke liegt ein wunderschönes Land mit blühenden Wiesen, mit saftigem grünen Gras und traumhaften Wäldern. Wenn ein geliebtes Tier die Erde für immer verlassen muß, gelangt es zu diesem wundervollen Ort. Dort gibt es immer re

      in Regenbogenbrücke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.