Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Wolfsblutjule

Suche schnelle einfache, aber raffinierte Kuchenrezepte

Empfohlene Beiträge

Ich backe ganz gerne mit unseren älteren Bewohnern wochenends einen Kuchen bei der Arbeit. Damit ich nicht immer die gleichen Kuchen backen muss, sammel ich auf diese Art und Weise leckere Kuchenrezepte. Egal ob Blechkuchen oder in der runden Form. :D

Die Rezepte sollten natürlich nicht zu kompliziert sein, da die Bewohner mithelfen sollen. ;)

Hauptsache lecker! :D

Vielen Dank! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Magst auch nen normalen Marmorkuchen?

Is wirklich ganz arg lecker

250 gr. Zucker

250 gr. Butter

4 Eier

1 Pk. Vanillezucker

Die Zutaten schaumig rühren

500 gr. Mehl

1 Pk. Backpulver

ca. 250ml Milch

Unter die Masse rühren

Teig teilen, in eine Hälfte kommt noch Kakao

Beide Hälften auf einem Blech verteilen und bei 175°C ungefähr 30 Minuten backen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe letztens den Kuchen gebacken: Unmöglicher Apfelkuchen

Ging schnell, schmeckt lecker!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich sammel erstmal alle Rezepte, egal welche! :D Aussortieren werde ich gedanklich dann wenn es soweit ist! :D

Den nächsten Kuchen will ich jetzt am Samstag backen. :)

Edit:

Klingt auch lecker, Isa, aber warum heißt er "unmöglich"? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich habe keine Ahnung *g*

Mein Freund steht nicht so auf einfache Rührkuchen, ich hatte Äpfel übrig und habe das Rezept dann gefunden. Werd den bestimmt noch öfter backen.

Edit: Ich habe den übrigens eher in so einer Form gebacken die man auch für Brownies und so nimmt. Eckig, nicht so groß und ein hoher Rand. So war der Kuchen hoch und nicht so ganz flach wie auf dem einen Bild. Für einen Blechkuchen finde ich den Teig zu weich und den Belag zu wenig *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entschuldigt die Rechtschreibung, das ist so in meiner Rezeptesammlung und ich hab keinen Bock jetzt noch zu editieren ;)

buttermilchkuchen

500 ml buttermilch

4 tassen mehl (kleine)

3 tassen zucker

4 eier

1 tûte backpulver

das alles mischen und 3 min mim mixer "bearbeiten"

alles auf ein backblech und für 20 min bei 180° innen ofen

1/2 tasse Kokos und 1/2 tasse zucker verrühren und über den kuchen geben.

dann noch ca 200 ml sahne über den kuchen!! - fertig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank euch schon mal! Ich sammele auch noch weiter leckere Rezepte!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist schon mal ne gute Idee, Chrissie. ;) Obst müssten wir noch haben bei der Arbeit oder mit leckeren Äpfeln. Äpfel können Bewohner schälen und schnippeln! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.