Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Fusselnase

Deutsch-Drahthaar-Hündin mit goldenem Charakter - neu: VIDEO

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

[w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh]

Eintrag vom: 24.01.2013

Geschlecht: Hündin

Rasse: Deutsch-Drahthaar (evtl.Mix)

Alter: 8-9

Kastriert: ja

Größe: ca. 55 cm

Farbe: braunschimmel

E-Mail / Telefon: Kontakt über mich per pn

[/lh]Besondere Merkmale / Wesen:

Ich möchte euch gerne Nina vorstellen. Sie liegt mir sehr am Herzen, sie soll ein ganz großer Schatz sein. Die Tierheimmitarbeiter sind nur am Schwärmen. Bitte helft mit, einen schönen Platz für diese liebe Hündin zu finden. Der Text ist von mir.

Nina ist eine 8 oder 9 Jahre alte Deutsch-Drahthaar-Hündin. Sie kommt ursprünglich aus einem römischen Canile und befindet sich z. Z. in einem kleinen privaten Tierheim in Norditalien. Sie ist kastriert und negativ auf Leishmaniose getestet. Sie teilt vermutlich das Schicksal vieler Jagdhunde in Italien, die abgeschoben werden, sobald sie ein gewisses Alter erreicht haben. Möglicherweise hat sie aber auch schon viele Jahre in dem Tierheim verbracht.

Eins ihrer Augen ist von einem Glaukom betroffen. Sie wurde inzwischen zweimal operiert, ist jedoch auf einem Auge blind. Das blinde Auge ist nun aber nicht mehr geschwollen und hat fast wieder die gleiche Farbe wie das gesunde Auge.

Nina wird als äußerst lieber Hund beschrieben, sie ist ruhig und verschmust und kommt einfach mit allem und jedem gut aus. Sie zeigt auch keinerlei Futterneid gegenüber den anderen Hunden, sie lässt sie sogar aus ihrer Schüssel fressen. Es ist schwierig, Nina zu fotografieren, da sie sofort auf einen zugelaufen kommt, wenn man sich ihr nähert.

Viele ältere Hunde haben ja gerade im Winter Probleme mit den Gelenken - sie aber überhaupt nicht. Sie hat einen mittellangen Schwanz, ist also kupiert, was auch den Schluss nahelegt, dass sie einmal einem Jäger gehört hat. Sie befindet sich schon im Fellwechsel, daher sieht das Haarkleid auf den Fotos ein wenig fleckig aus. Sie wird nach dem Fellwechsel vermutlich etwas heller sein. Die relativ kleine Hündin hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm.

Ältere Jagdhunde bringen viele Vorzüge mit sich: Sie sind typischerweise sehr menschenbezogen und anhänglich, im Haus ruhig und gelassen, draußen jedoch noch lange keine Schlaftabletten, so dass man mit ihnen noch schöne und ausgedehnte Spaziergänge unternehmen kann. Naturgemäß sind sie jedoch in der Regel wesentlich weniger anstrengend als junge Jagdhunde. Ob und wie viel Jagdtrieb Nina mitbringt, wird sich jedoch erst zeigen müssen.

Wir suchen für Nina ein liebvolles Zuhause bei Menschen, die ihr die schönen Seiten des Lebens zeigen wollen. Im Gegenzug hat Nina jede Menge Liebe und Zuneigung zu geben und wird ihren neuen Besitzern mit Sicherheit viele glückliche Stunden bescheren.

Das erste Foto zeigt sie vor der Augen-Op.

13232829wx.jpg

13232838si.jpg

13232841yr.jpg

13232839kk.jpg

13232842vc.jpg

Über Auslandshunde im Allgemeinen und über Mittelmeerkrankheiten im Speziellen informiert diese Broschüre:

http://www.parasitus.com/parasitus/traumhund.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

thema wurde aktualisiert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: DSCHINGIS, Kangal - hat einen sanften Charakter

      Kangal Dschingis wurde in der Nähe des Tierheimes gefunden und wir gehen davon aus, dass er ausgesetzt wurde. Vielleicht waren seine „medizinischen Baustellen“ die Ursache dafür, denn an seinem sanften Charakter kann es sicherlich nicht liegen. Unter anderen hatte er einen stark vergrößerten und entzündeten Hoden, sodass er im Tierheim notkastriert werden musste. Er wirkt auf uns schon älter als 8 Jahre. Aber aufgrund des wirklich extrem schlechten Pflegezustands und der medizinischen Problematiken kann er auch noch ein oder zwei Jahre jünger sein. Zwar zeigt Dschingis nach einer Eingewöhnung auch das für Herdenschutzhunde typische territoriale Verhalten, sodass wir Liebhaber und Kenner der Rasse suchen, dennoch ist er von vertrauten Personen sehr leicht führbar. Hat man ihn kennen gelernt, kann man sein vornehmes, sanftes und freundliches Wesen eigentlich nur lieben!           Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Video Bearbeitung

      Huhu zusammen,   ich suche ein Progamm für die Bearbeitung von Videos. Also schneiden, kleben, Tonspur löschen bzw überspielen etc. Natürlich für lau.   Kann jemand helfen?   Grüße Julia   PS. und einfache Handhabung wär auch nett

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Tierheim aixopluc: TORI, 2 Jahre, Mastin Espanol - traumhaft schön trifft auf tollen Charakter

      TORI: Mastin Espanol, Hündin, geb.: 10.2014. Höhe: 74 cm, Gewicht: 32 kg

      TORI wurde völlig abgemagert gefunden und stank extrem. Nachdem sie nun eine Weile bei uns ist, hat sie schon an Gewicht zugelegt und sich zu einer wunderschönen Hündin gemausert. TORI ist ein durch und durch toller, menschenfreundlicher Hund. Sie genießt es, neben ihrer Bezugsperson zu sitzen und in die Ferne zu schauen. Dies kann sie auch stundenlang machen. Und wenn der Mensch sie dann noch beginnt zu streicheln, dann schmeißt sie sich auf den Rücken und genießt sichtlich das Kraulen des Bauchs.
      TORI würde am liebsten nah am Menschen leben und mit diesem viele gemeinsame Spaziergänge und Erkundungstouren in gemütlichem Tempo bestreiten. Und genau das ist es, was ein Leben im Tierheim für einen solchen menschenbezogenen Hund so schwierig macht, denn trotzdem sich die Menschen dort Zeit für sie nehmen, ist es doch eigentlich für sie nicht genügend Zeit. Und noch etwas macht uns betroffen. TORI hat beidseitige HD und die Kälte und die Luftfeuchtigkeit im Zwinger tut ihr nicht gut. Sie sollte bald in einem warmen, trockenen Wohnzimmer zu Füßen „ihrer“ Menschen leben dürfen und dort wohlig vor sich hin schnarchen dürfen. Aber wer nimmt schon einen Hund mit einer solchen Vorerkrankung? Und wenn sich dann jemand findet, dann sollte dieser auch noch ebenerdig wohnen. Leider ist dies alles nicht gerade einfach zu finden. Aber wir wollen dennoch hoffen, dass sich dieser Mensch findet. Mit Hunden ist TORI übrigens gut verträglich. Nur zu dominante Rüden findet TORI nicht so prickelnd, so dass sie etwas braucht, bis sie mit ihnen richtig warm wird. Zu Katzen sollte TORI besser nicht ziehen. Sie schnüffelt zwar problemlos an ihnen, möchte aber hinter ihnen her, wenn diese weg laufen. Findet sich jemand, der TORI trotz ihrer Erkrankung ein Heim gibt?   TORI ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet                   Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633-9937313, Handy: 0151-22632537, Mail: iloaixopluc@gmail.com Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@gmail.com Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 , Mail: manuaixopluc@gamail.com Hannah Wern, Handy: 0151 24126008 , Mail: hannahaixopluc@gmail.com Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264 , Mail: office@natural-dog-training.de
        Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Mit Pferd Spaß haben Video

      https://www.youtube.com/watch?t=622s&v=t7axt-9f2Fs Als ich das sah musste ich echt die Tränen zurückhalten, weils mich so an die früheren Zeiten mit meinen Pferden erinnerte.  Ausgelassen miteinander agieren, im vollen gegenseitigen Vertrauen und gegenseitiger Achtung. Oft hab ich gehört: "Der/die macht Dich irgendwann platt, das sei respektlos usw." NIE hat mich eins der Pferde dabei verletzt, auch nicht versehentlich in dummen Schrecksituationen.  Ich wusste, ich kann mich 99,9% drauf verlassen. Die 0,1% waren der Tatsache geschuldet, dass Pferde keine Maschinen sind. Gefällt mir um Längen besser, als jede Vorführung wie Apassionata usw., weil hier die Natürlichkeit gemeinsam gelebt wird.

      in Andere Tiere

    • Wie deutet ihr dieses Verhalten? (Video)

      Ich habe keine Ahnung   http://9gag.tv/p/a50YDm/this-dog-is-weirder-than-any-dogs-you-have-met   Würde jetzt sagen, er findet es irgendwie suspekt, aber naja, das kann sicher jemand besser deuten

      in Körpersprache & Kommunikation


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.