Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lotte1973

Kreuzbandriss - immer gleich eine OP?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

bei Naomi wurde heute der Verdacht auf Kreuzbandriss festgestellt.

Termin zum Röntgen unter Vollnarkose haben wir am Mittwoch, bei der Untersuchung hatte sie heute so dolle Schmerzen. :(

Bis Mittwoch bekommt sie Tabletten, gegen die Schmerzen.

Muss bei einem Kreuzbandriss immer gleich operiert werden?

Gibt es Alternativen?

Über Berichte eurer Erfahrungen wäre sich sehr dankbar.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem damaligen Hund hatten wir zweimal das Drama Kreuzbandriss, beide Male musste operiert werden. Das ist schon einige Jahre her. Alternativen gab es damals noch nicht. Kann dir leider nichts zum heutigen Stand sagen.

Drück euch die Daumen, dass ihr es gut und schnell übersteht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och nö... :( Hast du jetzt "die goldene Serie"... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe dazu mal meine Tierarzt Helferin des Vertrauens gefragt, da unser Kater auch Verdacht auf einen Kreuzband riss hatte. Gut unter normalen Umständen hätt ich einer OP zugestimmt aber Aufgrund seiner anderen Baustellen hatte ich Angst vor der narkose. Mit wurde gesagt, das es auch mal so Zusammmenheilen könne, wenn es ruhiggestellt wird. (wie gesagt es Könnte aber es gibt keine Garantien) Mein Kater wurde nicht operiert und er hatte auch noch andere Probs mit dem Knie laut Röntgenaufnahme, so dass ich nicht weiß ob es sich wirklich um einen Kreuzbandriss handelte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Hilde, wir haben die goldene A-Karte... Naomi humpelt seit vorgestern wieder so doll :( sie stand gestern nicht mal auf. :(

Ich war selbst gerade bei der KG (bin ja immer noch krank) und hab mit meiner Therapeutin gesprochen, was sie meint, im Bezug auf den Menschen...

Alles doof :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herr je, Kreuzbandriss ist ne längere Prozedur, bis Hundi wieder laufen kann.

Nach der OP ist ca 6 Wochen schonen angesagt.

Ich bin damals 2008 mit Kreuzbandriss in Berührung gekommen und da gab es zur OP leider keine Alternative. Aber in 5 Jahren kann sich viel ändern.

Warum muss Dein Hund fürs Röntgen unter Vollnarkose? Hält er sonst nicht still?

Ich drück Euch auf alle Fälle die Daumen, dass alles gut wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie hat geschrien vor Schmerzen und hielt nicht still, zudem soll sie auch an der Hüfte geröntgt werden, da dieser Prozess sehr schmerzhaft ist, soll es unter Vollnarkose gemacht werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Drückt uns morgen bitte die Daumen,

morgen gibt es für Naomi die Prozedur der Vollnarkose und das Röntgen der Hüften und Knie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen, Pfoten und Hufe sind gedrückt. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Hilde,

wenn du meinen "neuen" Fred liest, weißt du, dass es nicht geholfen hat :(

aber operiert werden muss die kleine Maus erstmal nicht.

Sie pennt jetzt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.