Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zombina

CF Kartenslot defekt

Empfohlene Beiträge

Hi ihr Lieben, da es ja hier viele Hobbyfotografen gibt dachte ich ihr könnt mir vielleicht helfen.

Ich hab grad voller entsetzen festgestellt das der Kartenslot von meinen Eos 400D kaputt ist....

Die Karte geht nichtmehr vollständig rein und auch der Knopf auf der Seite der der Karte rausspringen lässt funktionier nicht mehr. Hab die cam noch die Tage genutzt, seitdem lag sie wohlbehütet in der Kameratasche....ich versteh das nicht :??? .

Kennst sich jemand von euch damit aus, was wird mich denn so eine Reparatur kosten und wo kann ich sowas vertrauensvoll machen lassen? Ich bin grad ganz fertig...meine geliebte Eos...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Karte auch wirklich richtig herum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist die Karte gesperrt? Also an der Seite der Karte ist so ein Hebelding ;) Ist das richtigrum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja klar...richtig rum ist sie... wie gesagt sie geht auch fast ganz rein,,aber halt nur fast.

Ein Hebel ist an der Karte nicht...oder ich bin blind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

13254577wt.jpg

So schaut meine aus.. Oben sieht man den gelben 'Hebel' wenn man den runter macht ist die Karte blockiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ja keine SD Karte sondern eine CF, soweit ich weiss haben die auch keinen Hebel. Kann mich zumindest nicht drann erinnern das ich mal eine CF mit Hebel hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kannst du den Auswurfknopf nicht etwas weiter rausziehen? also, mit Fingernagel unten den Knopf und höherhebeln...

Im Schacht ist einiges an "Blech" vieelicht hat sich das verklemmt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja den kann ich rausziehen, aber leider scheint das nichts zu bringen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*schubs*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich ahne woran das liegen könnte.

Ich habe mal bei mir in den Schlitz reingeschaut.

wenn du die Speicherkarte rausziehst geht unten im Schlitz 2 Laschen zu die die Pinne schützen.

Ich vermute irgentwo ist was verbogen.

evtl kann das mit nem Uhrmacherschraubenzieher oder so zurückgebogen werden.

aber äußerste Vorsicht!

Hast dus eigentlich mal mit einer anderen SPeicherkarte probiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Test MDR1-Defekt - Erfahrungen?

      Hallo, ihr Lieben!   Ich bin mal wieder auf das Thema MDR1-Defekt gestoßen, das bei mir irgendwie schon immer einen Nerv trifft, und so habe ich mir dazu noch einmal Gedanken gemacht, auch angesichts dieses Artikels hier: https://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details.php?Kunde=1489&Modul=3&ID=19426.   Dass Schäferhunde doch ziemlich häufig betroffen sind, war mir so z. B. gar nicht recht bewusst. Zwar ist das Risiko, dass das Schattenwölfchen diesen Defekt hat, statis

      in Hundekrankheiten

    • Auf MDR1-Defekt prophylaktisch testen?

      Bin gerade etwas verunsichert. War heute mit Leni zur Kontrolle zweier Mini-Knötchens rechts und links im Gesäuge, die sie seit  Scheinträchtigkeiten im letztem Jahr und diesem Jahr (unverändert Stecknadelkopf groß) hat. Jetzt war beim TA nur die Vertretung da und die riet mir zum einen, die Knötchen entfernen zu lassen durch einen kleinen Schnitt so ungefähr wie "Ausstanzen" . Zum anderen riet sie mir, Leni vor einer Narkose auf den MDR1-Defekt testen zu lassen, weil sie ja mal so heftig nach d

      in Gesundheit

    • Betäubungsgerät in Schlachhof in Jena zwei Jahre lang defekt

      Dass Betäubungen nicht immer richtig sitzen und so ein kleiner Teil der Tiere ihr Schlachtung bei vollem Bewusstsein erleben, ist ja nun bekannt. Dass aber ein Betäubungsgerät defekt ist, zwei Jahre lang nicht repariert wurde und die Behördend avon auch noch wussten, dass ist mehr als schlimm. 25% der Tiere waren bei Bewusstsein bei der "Zerlegung".   http://www.animalequality.de/neuigkeiten/2016-03-31-betaeubungsgeraet-im-schlachthaus-2-jahre-lang-defekt   Hier ein alter Bericht, bei dem

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Funkkopfhörer Defekt

      Hallo an alle Bastler und Elektrotechniker Hier im Haushalt gibt es einen altgedienten Funkkopfhörer der Marke AKG, ein AKG T506 AFC. Und dieser macht mir seit vorgestern leider Sorgen. Aber der Reihe nach. Vor einigen Monaten zickte der Kopfhörer, die zu übertragende Musik kam gestört oder gar nicht an. Nach einigem Ein- und Ausstecken der Audio-Stecker funktionierte er wieder einwandfrei. Vorgestern dann wollte er nicht mehr. Erst kam noch etwas Musik mit viel Rauschen und ekelhaft hohem P

      in User hilft User

    • MDR1-Defekt beim Hund und Arzneimittelunverträglichkeit

      in den Link sidn echt gute Infos wie ich finde dazu   auch vor allem welche Rassen betroffen sidn wie oft betreffen udn was für Auswirkungen es haben kann   http://www.transmit.de/mdr1-defekt/index.html

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.