Jump to content
Hundeforum Der Hund
SabineG

10 Tage Antibiotika - wirklich nötig?

Empfohlene Beiträge

Ich bin am Grübeln. Nach Ollies Pfotenverletzung soll ich morgen anfangen, Ollie zweimal täglich anderthalb Tabletten Amox 250mg zu geben, zehn Tage lang.

Ist das wirklich nötig? Ich bin unsicher, möchte natürlich nicht das Risiko einer Komplikation, aber schieße ich da nicht mit Kanonen auf Spatzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

n' Abend,

AB sollte immer komplett durch gegeben werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, es geht mir ja auch nicht um die Zeit, sondern darum, ob es überhaupt nötig ist. Sie hat gestern eine Spritze bekommen, sollte das nicht reichen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin mit Antibiotika sehr vorsichtig, das hat mir das Leben gerettet.

Ob es nötig ist, kann man schlecht über das Netz beurteilen, hängt ja auch von dem einzelnen Hund ab.

Bei Jule heilt alles sehr schnell, solange das nichts schlimmeres ist, bekommt sie keine ABs.

Das aber nur in Absprache mit meiner Tierärztin, die den Hund auch kennt.

Letztendlich musst Du es entscheiden.

Abhängig von der Verletzung der Konstitution des Tieres und und und.

Gute Besserung jedenfalls

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei einer ganz üblen Verletzung mit eingedrungenem Schmutz würd ich das AB geben. Und zwar die vollen 10 Tage, um mir keine resistenten Keime zu züchten.

Ist es nur ein sauberer Ratscher, würd ich die Wunde sauber und trocken halten. Und keine AB geben, die sind m.E. eher was für schlimme Dinge..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Du zu früh absetzt (und nach einer Spritze ist zu früh, Amoxi hat keine lange Halbwertszeit!) bekommst Du resistente Keime in der Wunde und dann hast Du ein Problem...

In der Regel ist das Mittel gut verträglich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, dann kriegt sie es. Danke schön!! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch noch eine letzte Frage: vor oder nach dem Futter? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mogele es ihr besser während dem Futter unter, ansonsten mit Leberwurst oder so würde ich es erst danach geben! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mantel für kalte Tage bei Arthrose?

      Unser Hund (Griffon-Schnauzer-Mix, fast 11) hat ja mehrere Baustellen an den Knochen: Vordere Schulter rechts Arthrose, hinten beidseitig HD und auch sonst wird er steifer und etwas langsamer, wobei er immer mehr der Schnüffler und  nie ein lauffreudiger Hund war. Ich gehe alle 1-2 Wochen zur Physio und er bekommt täglich Muschelpulver, Teufelskralle immer alle zwei Monate einen Monat lang und schon seit knapp zwei Jahren einmal monatlich Trocoxil. Er hält sich gut, aber sein Gang ist nicht rund

      in Gesundheit

    • Ein paar Tage am Meer

      Kurz entschlossen, sind wir heute an die Nordsee gefahren. Die Fahrt war nicht so prickelnd, die Baustellen habe ich nicht mehr gezählt aber jetzt werden wir entschädigt. Entgegen der Wettervorhersage ist es trocken und von angenehmer Temperatur.  Hier ein paar Handyschnappschüsse für Euch. 🙋            

      in Hundefotos & Videos

    • 16 Jahre = 5.820 Tage = 140.000 Stunden...

      ... vermutlich so lange stand Miss Sophie angekettet an einer Stelle in einem dunklen Stall. Die letzten zwei Jahre war sie dort ganz alleine. Nun hat das Veterinäramt sie beschlagnahmt. Es wäre für sie ein Leichtes gewesen, sie einfach zum Schlachter zu geben. Aber sie baten uns um Hilfe. Wir haben uns daher dazu entschlossen, alles dafür zu tun, dass Muss Sophie die Welt außerhalb ihres Stalls kennen lernt. Sie soll frische Luft atmen, die Sonne spüren und Gras schmecken können. Miss Soph

      in Andere Tiere

    • Hund scheren - nötig?

      Hallo.    Ich hoffe, ich bin mit dem Thema im richtigen Unterforum gelandet. Es geht um die Fellpflege.  Bisher habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht ob und wann einem Hund das Fell gekürzt werden sollte.  Seit Januar wohnt nun unsere Mudi-Mischling-Hündin bei uns und sie hat dichtes lockiges Fell, wo wir regelmäßig bürsten. Mehr nicht.  Bei der Hitze allerdings mache ich mir Gedanken ob und wann es für den Hund zuviel Fell ist.  In der Nachbarschaft gehen einig

      in Gesundheit

    • Drei Tage mit Apollo

      Eine Freundin von mir hat einen ziemlich großen Besitz in Rumänien an der Donau. Ich durfte dort wieder einmal einige Tage verbringen.   Das Haus und die Nebengebäude werden nur Frühjahr bis Herbst ab und zu genutzt, im Sommer arbeiten über mehrere Wochen Künstler dort. Ganzjährig gibt es ein Hausmeisterehepaar im Küchenhaus.   Vor zwei Jahren nun wechselte das Hausmeisterehepaar und es gab plötzlich keinen Hund mehr. Im Herbst dann kam ein Schäferhundwelpe - Apollo -  v

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.