Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mollythemops

Da fragt man sich warum

Empfohlene Beiträge

Ohne Worte. Da vermenschlicht jemand seinen Hund aber ganz schön extrem, dass er "vorher nochmal ran darf"....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wunder mich mittlerweile schon gar nicht mehr über solchen Anzeigen. Es gibt sooooviele von der Sorte, die ja meinen das der eigene Rüde uuuunbedingt nochmal sich vermehren muss, bevor er kastriert wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und davon hat man dann was genau? Gibt ja auch nicht schon genug Hunde... Das tut doch echt schon weh :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man glaubt gar nicht, wie viele Leute so denken.

Soll nicht der letzte seiner Art sein, soll mal ran dürfen, soll nur einmal Welpen haben (wegen der Kinder).. Blablabla.

Ich kanns nicht nachvollziehen. Überhaupt nicht.

Aus was für egoistischen Gründen man Hunden sowas zumutet ohne auch nur nen Fitzel Ahnung zu haben, was da alles hinter steckt.

Nunja, man kann leider nicht jeden bekehren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und es gibt immer noch genug Leute, die aus diesen "Liebhaber-/ Hobby-Zuchten" Hunde kaufen...... :no: :no: :no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und das ist eine Email, die ich vor 2 Tagen erhalten habe; solche Menschen schrecken vor nichts zurück!

Hier der Originaltext

" Hallöchen , ich habe einen Dackel er ist 6 Monate alt und ist schwarz weiß mit ein paar braunen flecken , ich wollte fragen ob ihr mir weiterhelfen könnt wo ich ihn hinbringen könnte damit er mal „spaß“ haben kann , ich denke er sieht sehr süß und schön aus und vor allem außergewöhnlich , er ist ein mini Dackel hat im Moment 9 Pfund. Hab ihn aus Amerika mitgebracht , denke mittlerweile das er schon sehr den drang hat sich fortzupflanzen ….

Und wollte ihn nicht kastrieren lassen , jedenfalls erst mal nicht.

Könntet ihr mir sagen wie ich da an jemanden komme oder hilfe bekommen kann. Oder ob vielleicht osgar ihr mir helfen könnt ??"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh maan. Da kann ich nur den Kopf schütteln....wenn es nicht so traurig wäre könnte man ja drüber lachen....najaa :-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje Christa.

Ich hoffe du musst dich nicht oft mit so was rumschlagen.

Da sträuben sich mir die Nackenhaare.

Seid wann gibt's eigentlich schwarz/Weise mini Dackel :Oo

Schrecklich.

Mir wurden frührer auch einige Rüden angeboten für Sunny.

Gruselig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solche Anzeigen lese ich schon gar nicht mehr. So was stirbt nie aus. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fragt ihr nach den Kosten einer speziellen Untersuchung?

      Hallo Ihrs,   ich frage mal in die Runde.   Ein Hund hat eine Verletzung/Unfall, deren Diagnose  und weitere Behandlung durch den Tierarzt des Vertrauens nicht genau geklärt werden kann. Trotz die ihm zur Verfügung stehenden Gerätschaften wäre ein CT mehr als sinnvoll sich das Innenleben des Patienten ganz genau anzusehen, um nichts zu übersehen und um evtl. weitere Schritte nicht (oder doch) zu unternehmen/einzuleiten.   So weit, so gut. Der Untersuchungspreis der Klinik A betrug 650 Euro (plus) für eine CT Untersuchung, was auch der Tierarzt des Vertrauens, als Hausnummer mit angegeben hat.   ... und nü?? - weil das ist schon eine Hausnummer für eine Aufnahme. Gut, da ist Inhalationsnarkose, Kontrastmittel usw. mit dabei ... aber trotzdem ... ????

      in Gesundheit

    • Noch ein Ostseeurlaub oder Minos fragt: ...

      Hallo ihr Lieben,   jetzt möchte ich euch auch mal ein paar Urlaubsbilder zeigen, denn wir waren 10 Tage an der Ostsee.     Minos fragt: Mutti gehts jetzt los? Ja, Minos, so fing alles an.     Der Ort, wohin es uns verschlagen hat, war für uns nicht neu, aber da ihr ja nicht hellsehen könnt, hier mal die Ortsangabe       Unser Ferienquatier war eine kleine, aber feine Ferienwohnung die, wie man sieht, im ersten Stock lag   Nachdem die Hündigen ihr Bett aufgeschlagen hatten, ...    wo sogar mein mitgebrachtes Plaid farblich genau abgestimmt aufs heimische Sofa war ...   inspizierten wir auch sofort die Küche.   Herrchen und Frauchen aber machten es sich auf dem Balkon gemütlich, wo sich diese Aussicht auftat.    Wir hatten nämlich Meerblick!   Hier kommt man dann, keine 50 Schritte von der Wohnung entfernt, auf den Strand.    Fortsetzung folgt (dauert ein bisschen )

      in Hundefotos & Videos

    • Shanti Mäuschen fragt sich, wo wohl ihre Geschwister hingekommen sein mögen ^-^!

      Hallwou, ich bin Shanti und ein kleiner Labradoodle. Ich wurde am 25.1.2013 geboren und hatte ganze 7 Geschwister. Geboren wurde ich in Padenstadt, auf dem Hof einer Labrador Züchterin. Mein Daddy ist, zumindest habe ich das gehört, ein hübscher silberner Königspudel und meine Mutti eine recht erfolgreiche, hellbraune Labradorhündin. Mein Vater hieß wohl Sam und meine Mutter Abygail, sie hatte sogar einen Nachnamen . Jetzt frage ich mich allerdings was aus meinen Geschwistern geworden ist? Ich würde sie sooo gern wiedersehen und mein Frauchen würde sich so weit ich das verstanden habe riesig freuen, wenn es sich mit den Besitzter der anderen Welpen austauschen könnte! Wuff und Schwanzwedel, eure Shanti. PS: Die Anzeige für meinen Wurf unter 'DeineTierwelt' war folgende: Labradoodle Welpen zu verkaufen Labradoodle Welpen zu verkaufen. Elterntiere beide vor Ort zu sehen, beide Elterntiere HD und ED frei. Bei der Abgabe sind die Welpen mehrfach entwurmt und geimpft. Unsere Hunde sind mit Kindern in der Familie aufgewachsen, und dementsprechend sozialisiert. Sie haben bei uns die Möglichkeit Ihren Hund unter unserer Anleitung auszubilden. Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. PS2: Anscheinend waren 6 meiner Geschwister schwarz/silbern und 2 Blond!

      in Wurfgeschwister

    • 87727 Babenhausen: Anrufer fragt Hundebesitzer aus

      Laut Hundemeldungen.de werden seit Tagen rund um Babenhausen Hundebesitzer angerufen und über ihre Hunde ausgefragt. Angerufen wird wohl nur bei Rassehundebesitzern. Der Mann meldet sich mit undeutlichem Namen und Firma. Was der Mensch bezweckt, ist für mich zwar nicht erkennbar. Trotzdem möchte ich die Warnung weitergeben.

      in Warnungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.