Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ramone2012

Wie groß wird mein Welpe und welche Rassen könnten in ihm stecken?

Empfohlene Beiträge

Hallo Hundefreunde,

ich bin neu hier im Forum, habe schon eine Menge gelesen und wenn man einen Welpen hat brennen einem natürlich immer auch ein paar Fragen auf der Seele...

Mein kleiner war einer von 6 Welpen einer Hündin die auf der Straße lebt und ich habe ihn mit 2,5 Monaten bekommen. Damals war Ramone ca 2,3 kg schwer aber der Tierarzt hat eine rachitis und eine generelle leichte unterentwicklung festgestellt. Mittlerweile ist er aber ein ganz kräftiger Junghund geworden der nur noch am Herumhüpfen ist :D

Er ist jetzt 5 Monate alt und wiegt 7kg, misst aber nur 30 cm Schultermaß... (vor ein paar Wochen dachten die Leute es sei ein Dackel.... :P

Mittlerweile sind die Proportionen iwie ein bisschen... passender ;) , dennoch habe ich weder eine Ahnung welche Rassen in ihm stecken könnten, noch wie groß und schwer er letztendlich wird. Er nimmt ca 1 kg in 16 Tagen zu (ich wiege ihn sehr regelmäßig weil ich eine Wachstumskurve anfertigen möchte). Außerdem steckt er mitten im Zahnwechsel, was vllt das Wachstum beeinträchtigt? Ich versuch mal ein paar Bilder von ihm, seiner Mama und Geschwistern hochzuladen... und bin sehr gespannt auf eure Antworten! :)

Und ich möchte von vornherein sagen dass es natürlich gaaar nicht schlimm is wenn er ein Zwerg bleibt aber wer einen Mischling hat ist glaube ich immer superneugierig was "Am Ende dabei rauskommt" ;):D

Auf dem Foto wo er in der blauen Decke liegt ist er 4,5 Monate alt. Ein ganz aktuelles lade ich noch hoch, aber groß ist der Unterschied nicht ;)

post-33514-1406420366,3_thumb.jpg

post-33514-1406420366,45_thumb.jpg

post-33514-1406420366,52_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Öhm...

Ein Mix aus lauter Mixen, wenn ich mir die Mutter so ansehe und dann ihn als Kontrast :D

Aus Griechenland stammt er? Hmmm... Griechischer Kokoni , sag ich mal so spontan, komplett ohne Gewähr und Ahnung :zunge:

Guck mal hier, vielleicht findest du da noch Rassen die passen würden:

Das hier wäre vielleicht was für die Mutter? Griechischer Terrier (nicht anerkannte Rasse)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaaa mein kleiner ist ein echter Grieche ;):D das ist das einzig sichere ^^ ... Vielen Dank fuer die den Link von der Seite, hätte nicht gedacht dass es so "viele" griechische Rassen gibt... Farblich passt die eine wirklich auf meinen und der gr. Terrier auf seine Schwester... die ist auch wesentlich größer als er bzw hat längere Beine^^

Ich wüsste einfach zu gern ob er noch wächst, oder ob er wie die kleinen Rassen mit ca. 6-7 Monaten schon seine Endgröße erreicht haben wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, also meine Kleine kommt aus Mexiko und gewichtsmäßig ist sie genauso wie deiner! Mit 10 bzw 11 Wochen hatte sie auch 2,3kg. Nun wird sie nächste Woche 6 Monate alt. Diese Woche hab ich sie noch nicht gewogen aber letzte Woche hat sie 9kg gewogen.

Sie ist aber relativ früh schon sehr in die Höhe geschossen im Vergleich zu deinem und misst zur Zeit ca 39cm bis zur Schulter! Aber gerade wenns ne Unterentwicklung gab wg den schlechten Verhältnissen auf der Straße kann sein Wachstumsschub ja etwas versetzt kommen.

Mir wurde immer gesagt, dass meine so max bis 15kg wird. Sie hat in den ersten Wochen alle 14 Tage 2kg zugenommen, nun wirds schon langsamer und ist nur noch 1kg alle 14 Tage gewesen. Denke, dass gerade kleinere Hunde schon mit 8 Monaten fertig sein könnten, da kommen dann nur noch wenige kgs und cm hinzu.

Deiner macht dann aber bestimmt noch nen Wachstumsschub!

Was für Rassen er in sich vereint kann ich auch nicht sagen. Aber süß ist er :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke schon, dass deiner noch wachsen wird! Mir wurde immer gesagt mein Hund wird ca 15kg und 45cm Schulterhöhe haben. Ich werds weiter beobachten, aber da deiner gewichtsmäßig so genau mit meiner übereinstimmt gehe ich davon aus, dass er auch noch größentechnisch zulegt.

Eine Freundin meiner Hündin aus Mexiko kam auch von der Straße und hat immer ihre größe gehabt. Nun hat sie in 3 Wochen so zugelegt und würde sie nun sehr überragen.

Ich denke bis 8 Monaten wird er sich noch verändern und dann pendelt es sich so langsam ein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast einen echt süßen Kerl da. Unserer war der kleinste vom Wurf und wog mit 10 Wochen, als wir ihn bekommen hatten, nur 4 kg. Er war zierlicher und wog auch nicht so viel wie seine Geschwister. Auch er hing mit der Entwicklung immer etwas nach, aber hat dann so rasant zugenommen und ist auch überraschend groß geworden. Das geht manchmal so schnell, dass man das selbst gar nicht glauben kann, denke deiner wird auch noch etwas wachsen, er ist ja erst 5 Monate und erst in dieser Zeit machen die Hunde einen unglaublichen Wachstumsschub. Bis 10 Monate wird er auf jedenfall noch wachsen. Wie groß er wird, das kann dir vielleicht der Tierarzt genauer beantworten, so aus der Ferne kann man das nur schwer beurteilen. Was drinne steckt, kann ich dir auch nicht sagen, mag da auch nichts falsches sagen ;)

Auf jedenfall ein echt niedlicher Kerl!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Tierarzt äußert sich lieber gar nicht, sondern weicht der Frage jedesmal aus mit Antworten wie "Schnauze vom Griffon und Farben wie ein Schäferhund". Aha, das seh ich ja auch :D aber was bedeutet das? Und er sieht ja auch wie die Gewichtszunahme über die Zeit verläuft... scheinbar kann aus einem Mischling so ziemlich alles werden. Ein anderer Tierarzt meinte zu uns 15-25 kg, dabei hat er damals nur 2,5kg gewogen,... ich denke der lag ziemlich daneben. Wollte aber auch 10 versch. Sachen impfen und klang mir nicht sonderlich,...kompetent. Naja, Mix ist eben gleich Wundertüte..*seufz...* und nichts für ungeduldige Neugiernasen wie mich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Kenai85...Ach und, wie groß bzw schwer ist dein Wuff jetzt? Und wie alt ? hab ich glatt vergessen zu fragen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unserer misst jetzt etwa 55 cm Schulterhöhe und hat 27 kg. Noch ganz ausgewachsen ist er nicht, aber viel denke ich kommt da nicht mehr dazu.

Er hatte immer weniger als andere Labradore. Andere hatte da schon 10 kg, da hatte er erst 6 kg. Viele sagten immer "Wie alt ist er? 10 Wochen?", dabei war er schon 16 Wochen alt. Aber er hat in dieser ganzen Zeit wirklich gut zugenommen und ist auch viel gewachsen. Klar ist er immer noch zierlicher und etwas kleiner als andere Labradore, aber viel fehlt nicht mehr.

Würde bei deinem einfach auf die Zukunft vertrauen :)

Größer und schwerer wird er auf jedenfall noch, denn es gibt kein Hund, bei dem ab dem 5 Monat der Wachstum aufhört. Fragt sich nur noch wie schnell er wächst und zunimmt. Das kommt halt auf den Hund selbst an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, ich dachte ich lad noch das aktuelle Foto hoch wie angekündigt :) Da kann man auch besser erkennen wie groß er ist. Auf der Seite von Royal Canin hab ich noch eine Tabelle gefunden, die in etwa angibt wie man aus der Tageszuhname auf das Endgewicht schließen kann... wär mir da aber nicht so sicher ob das nur auf "genormte" Rassehunde zutrifft ;)..hier mal der Link :

[url=]http://www.royal-canin.de/hund/enzyklopaedie-der-hunde/die-lebensabschnitte-des-hundes/das-wachstum-des-welpen/[/url]

So hier nun ein bild auf dem er steht... und noch eins, weil ich diesen Blick so liebe :D;)

post-33514-1406420370_thumb.jpg

post-33514-1406420370,04_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • Welche Rassen vermutet ihr?

      Ihr Lieben, guten Morgen,   mein Partner und ich stehen vor dem Problem, wenn man es so nennen mag, uns für einen Hund zu entscheiden. Wir möchten gern einen Vierbeiner aus dem Tierschutz adoptieren, beide sitzen noch im Ausland und wir haben nicht die Möglichkeit, sie zuvor kennenzulernen. Da sie beide ganz bezaubernd sind, möchten wir nun ein wenig mehr in die Tiefe gehen und uns mit rassespezifischem Verhalten auseinandersetzen. Und da kommt nun ihr ins Spiel. Zu den Eltern ist

      in Mischlingshunde

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: TELLO, 4 Jahre, Chihuahua-Jack Russel - hat ein Selbstbewusstsein so groß wie eine Dogge

      Würde man den vierjährigen Tello fragen, welche Rassen in seinen Vorfahren schlummern, würde er bestimmt allerlei große und mutige Hunde nennen. Denn sein Selbstbewusstsein hat mindestens die Größe einer deutschen Dogge. Aufgrund seiner doch sehr geringen Größe dürfte aber vor allem Chihuahua und Jack Russel eine Rolle gespielt haben. Er zeigt sich hier als fröhlicher, freundlicher und aufgeschlossener Hund, der aber durchaus auch seinen eigenen Kopf haben kann. Mit anderen Hunden verträgt

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.