Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Susi und Balou

Lecker Kartoffelgratin

Empfohlene Beiträge

Auch wenn eine kleine Kalorienbombe, aber wollte euch mal einen leckeren Kartoffelgratin einstellen.

Benötigt wird (2 gute Portionen):

- Kartoffeln

- frischer Knoblauch

- 200ml Süße Sahne

- 1 Becher Schmand

- Muskatnuss gemahlen

- Lauchzwiebeln (muss aber nicht)

- Hühnerbrustfilet (Pute wird zu "zäh")

- Knorr Buillon Pur Huhn

- Gratinkäse

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden - ebenso die Lauchzwiebeln.

Kartoffelscheiben in einem Topf (ohne Salz) schonmal etwas ankochen, dauert im Ofen sonst zu lange und der Rest würde verbrennen bis die weich sind.

Die süße Sahne, den Becher Schmand sowie den frisch gepressten Knoblauch (Anzahl der Zehen je nach Geschmack, ich mag es mit schön viel Knobi) in einen Topf geben und erwärmen bis leicht köcheln lassen.

Die Knorr Bouillon Pur mit eingeben und zerschmelzen lassen.

Das Hühnerbrustfilet "schnetzeln" und in etwas Butter und Salz anbraten. Wichtig: nicht durchbraten, den Rest macht der Ofen - so bleibt das Fleisch am Ende schön zart!

Das Geschneltzelte und die Lauchzwiebeln dann mit in den Topf zu der Sahne geben und unterrühren - mit etwas Muskatnuss abschmecken.

Wenn die Kartoffelscheiben soweit weich sind diese mit zu dem Rest geben und vorsichtig unterheben.

Dieses Gemisch dann in eine oder zwei Auflaufformen geben (je nach Größe) in den Ofen schieben und zuende backen lassen.

Ca. 10 Minuten vor Ende den Gratinkäse überstreuen und goldgelb-knusrig backen lassen.

Guten Appetit! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich lecker an! :)

Aber anstelle von Knorr Buillon Pur Huhn würde ich 8 Kräuter, Salz und Pfeffer nehmen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierliebes Essen....lecker und vegan

      Hallo!  Seit ein paar Monaten landet bei uns im Einkaufswagen fast kein Fleisch mehr. Außer Haus essen wir noch Fleisch, Zuhause schmecken uns zur Zeit die vegatarischen / veganen Alternativen besser.  Ich habe mir nicht vorgenommen wieder vegan zu leben, denn das fiel mir damals sehr schwer und ich habe jede Nacht von Bratwurst mit Senf geträumt und es war für mich stellenweise sehr anstrengend. So habe ich auch nur ca. 6 Monate durchgehalten  . Deshalb bin ich mit mir nun nicht mehr so streng und sehe es so, dass jede einzelne tierliebe Mahlzeit ein Schritt in die richtige Richtung ist. Jede Scheibe Wurst, die ich nicht esse, ist was wert. Nicht nur der komplette Verzicht. Ich habe seit dieser Zeit einige Lebensmittel durch vegane Alternativen ersetzt, was mir sehr leicht fällt. Zum Beispiel gibt es hier keine Butter mehr, sondern Alsan. Schmeckt genauso gut und man merkt keinen Unterschied. Sahne wurde durch Sojasahne ersetzt, schmeckt annähernd gleich.   Wenn wir alle bloß einmal die Woche vegan essen würden, würde das schon einen kleinen Unterschied machen.  Ich esse gerne gut und deshalb wären für mich auch irgendwelche Sojawürste keine echte Alternative  . Zur Zeit entdecke ich dauernd super leckere vegane Rezepte, die richtig gut schmecken und die ich jeder Fleisch-Soßen-Kartoffel-Mahlzeit vorziehe.  Ein paar dieser Rezepte werde ich hier posten und freue mich natürlich auch auf eure liebsten veganen Schmackofatz Gerichte.      Heute lege ich mal los mit einer supergeilen ritzegrünen Erbsensuppe.   Man nehme:   750g gefrorene Erbsen 500ml Gemüsebrühe 200ml Sojasahne 1 Chillischote (nach belieben) 20 Blätter frische Minze (zur Not geht auch Pfefferminztee 1-2 Beutel) 1 Zwiebel   Die Zwiebel und Chillischote in Öl anschwitzen, Erbsen dazu geben und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Alles 8 Minuten köcheln lassen und dann die Minze dazugeben. Kurz danach die Sojasahne dazu schütten und dem Topf vom Herde nehmen.  Ich fülle die Suppe dann in unseren Standmixer aus Glas und drücke die Smoothie-Taste. Das macht die Supper super cremig! Wer keinen Standmixer hat, muss sich mit dem Pürrierstab abmühen  .   Anschließend kann man die Suppe im Topf nochmal erwärmen oder gleich servieren, wenn sie noch heiß genug ist.   Mir schmeckt die Minz-Chilli-Kombi so gut, dass ich die Suppe jeden Tag essen könnte.     ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------     Süchtig bin ich auch nach Grünkohlchips. Kalorienarm und super lecker! Mein liebstes Rezept ist dieses:  http://www.veggi.es/grunkohl-chips-der-gesunde-knusperspas/   Ich stelle allerdings Umluft ein und stecke einen Kochlöffel in die Tür. So werden die Chips schneller knusprig.   Man kann das auch mit Wirsing machen, schmeckt auch Hammer.      Guten Appetit! 

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Kauknochen - so lecker...so giftig

      Diese Kauknochen hole ich schon lange nicht mehr. Jetzt habe ich heute Morgen ein Video entdeckt, dass die Herstellung dieser  - beim Mensch - beliebten Leckerlis zeigt.    

      in Hundefutter

    • Lecker Futter für Welpen

      Abend zusammen

      Ich habe eine Frage. Und zwar möchte ich wissen wie ihr euren Hund füttert ? Habt ihr einige Ratschläge ob Nassfutter oder Trockenfutter besser ist ?

      Ich bekomme bald einen kleinen Welpen geschenkt und will mich halt im Voraus etwas schlau machen.
      Habe mal online einen Artikel LINK ENTFERNT gefunden und habe wirklich gute Infos bekommen.
      Besser wäre aber, wenn ihr auch einige Ratschläge habt und mir paar Anhaltspunkte geben würdet.   Edit Silkies: Werbelink entfernt

      in Hundefutter

    • Lecker Roggenbrot

      ich konnte gestern und vorgestern (so lange dauert das) nicht umhin mal wieder ein Roggenbrot zu Backen 2 kg Roggen Vollkornroggenmehl 1 kg 550 Weizenmehl (einfaches Roggenmehl hab ich nicht bekommen) als Zuschlag rote Linsen, das sind die "geschälten" Sauerteigansatz, verwahr ich im Kühlschrank, hält dort Wochen Wasser nach bedarf. Salz   Ein Kg Roggenvollkornmehl mit dem Sauerteigansatz und leicht warmen Wasser vermengen, sollte breiartig sein, über Nacht stehen lassen am nächsten Teig alles andere zugeben und durch kneten, mit der Hand - ich kann nicht sagen wieviel Wasser ich dafür brauche, ist Erfahrungssache. Bei der Menge geht das nur mit der Hand. In Form füllen waren so etwa 2,8 kg pro Brot.   gehen lassen   abbacken   bei der Menge dauert das was   heute Morgen angeschnitten: lecker!!!!    

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Rigipsplatten sind lecker

      Tja, unser Charly hat schon eine Weile für sich das "zerstören" von Dingen entdeckt wenn keiner da ist. Liebevoll meine Socken zerpflückt, Decken oder aktuell werden Löcher in die Wände gekratzt. Unsere Große hat sowas bisher nie gemacht und ist durch den Videobeweise auch entlastet worden. Bisher waren immer alle Türen (bis auf Kinderzimmer und Bad) offen wenn wir außer Haus gewesen sind. Doch Charly hat wohl gerade eine tolle Phase von Zerstörungswut. Nun überlege ich ihm für die Zeit wo keiner da ist. Sind max. 4 1/2 Stunden am Stück. Mittags, wenn meine Frau Frühdienst hat alle 2 Wochen, fahre ich immer nach Hause um eine Runde (leider nur 30min) Gassi zu gehen. Bin froh, dass mein Arbeitgeber da mitspielt wo ich nur 30min Pause habe und mit Fahrzeit 1 Stunde weg bin. Und nach der Runde würde er den Maulkorb noch max. 2 Stunden anhaben. Bei Spätdienst meiner Frau wären es max. 3 Stunden, wobei wenn die Kids daheim sind macht er auch nicht so einen Unsinn. Eine Box kommt für uns nicht in Frage, sollte wer den Vorschlag machen. Wir haben ja 2 Hunde und die Große packe ich niemals da rein . Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit Maulkorb am Hund wenn keiner da ist? Gibt es da Gefahren oder spezielle Maulkörbe? Danke und Gruß

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.