Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Ich0815

Lippenherpes: Lysin?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

War gerade in der Apotheke um ein Tübchen Zovirax zu holen.

Da hat mir der Apotheker einen 'Vortrag' gehalten, daß es zur Vorbeugung sinnvoll wäre, Lysin und Vitamin C einzunehmen....

Hat jemand Erfahrung damit? Kann man damit wirklich verhindern, daß er Herpes ausbricht oder wollte der Apotheker eher nur verkaufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich weiss, dass es ja bei Katzen einen Schnupfen, verursacht von Herpesviren, gibt und da ganz oft auch Lysin empfohlen wird!

Dann wird`s beim Menschen ja zumindest nicht verkehrt sein! :D

http://vetdiscount-tiershop.de/info/Herpes/index2.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sag's mal so - wenn ich sehr oft Herpes hätte, würde ich mich um Vorsorge kümmern. Aber so? Zovirax oder diese Patches drauf und gut ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Früher nahm an Zahnpaster.

Übrigens ist Vitamin C schon richtig.Besonders wenn man (Raucher ?) ist.

Unterstützen tut auch Zink,sowie Biotin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gehe jetzt mal davon aus, daß Du von Dir redest und nicht vom Hund (können Hunde sowas auch bekommen?)

Ich bin da echt leidgeprüft. Ich muß mich nur ekeln, Streß haben oder so...und Herpes. Leider auch schon ein paar mal am Auge und nicht an den Lippen, das ist ja noch harmlos.

Beim Lippenherpes haben sich bei mir wechselnde Maßnahmen bewährt. Zovirax, Teebaumöl beim ersten Feststellen und echt oft (mindestens jede Stunde), Zinksalbe, Zahnpasta. Alles was ich zu häufig anwende hilft nicht mehr, also am Besten jedes mal wechseln, wieder was anderes probieren. Ich spreche gut auf Teebaumöl an.

Herpes kann auf jeden Nervenenden auftreten, deshalb auch unterhalb des Auges oder der Klassiker, die Gürtelrose. Alles was über die Lippe hinausgeht würde ich Dir dringend empfehlen einen Arzt aufzusuchen. Es gibt auch Zovirax in Tablettenform, die wirken recht schnell und sind bei fortgeschrittenen Stadien in kritischen Bereichen wie das Auge wichtig.

Beim Lippenherpes würde ich jetzt nicht unbedingt direkt Zovirax hochladen wie nur was. Zovirax ist genverändernt und sollte in Maßen eingesetzt werden.

Vorbeugend kenne ich nichts, außer Deine eigene Ausgeglichenheit. Haste den Virus einmal, haste ihn ein Leben lang. Er bricht immer wieder aus, gerne wenn Dein Immunsystem geschwächt ist (z.B. Grippe oder sonstiger Infekt, Streß).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.