Jump to content
Hundeforum Der Hund
wildwolf

Ab wann kündigt die Versicherung einen?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wer von euch weiß, wann die Hundehaftpflicht einen kündigt??

Wir haben momentan ein schlechtes Timing:

Seit ca. anderthalb Jahren hat mein lebensgefährte seinen Hund bei dieser Versicherung versichert.

Nun haben wir das Problem, dass binnen 5 Monaten drei Vorfälle gemeldet wurden/werden.

Bisher Schaden von 800 €, der letzte weiß ich noch nicht.

Wisst ihr, ab wann die Versicherung sagen kann- es reicht??

Vielen Dank für Infos!

Viele Grüße,

Caro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Versicherung hat nach 2 Beissunfällen mit Cleo innerhalb des ersten Jahres die gelbe Karte gezeigt. Als Tyler kurz danach die Tastatur von einem Laptop zerkaut hat , hab ich das dann lieber nicht gemeldet :Oo ...

In der Hundeschule hatten wir aber auch schon Leute , die nach dem ersten Mal von ihrer Versicherung gekickt wurden - kommt wohl auf Kulanz und Schadenshöhe an....

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du den ohne Probleme eine neue Versicherung für Cleo bekommen?

Wir haben nämlich leider das Problem, dass der Hund von meinem Freund jemanden gebissen hat- wer weiß wie teuer das wird.

Akzeptieren andere Versicherungen das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Bei meiner Freundin ging das nicht so ohne weiteres. Als sie das erste mal mit ihrer Dobimaus aus der Versicherung flog, wollte keine Versicherung sie versichern. Ihr Lebensgefährte versicherte dann den Hund für sie. Bei einem weiteren Rauswurf ging der Hund pro Forma in den Besitzt einer guten Freundin über. Ich drücke Euch die Daumen, dass es nicht so weit kommen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir durften dann ganz gnädig bleiben , nach viel Hick Hack und einem PERSÖNLICHEN Anschiss des Vertreters - wir haben da außerdem beide Autos versichert , und ich hätte alles gekündigt . Die beiden Schäden lagen zusammen UNTER 200 Euro ?!? ...

Von dem Paar aus der Hundeschule weiß ich , dass die lange suchen mußten , bevor eine neue Versicherung sie nahm - aber sie haben eine gefunden ;)

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, das ist natürlich dann auch eine Idee!

ich könnte ihn ja dann auf mich melden.

Geht das eigentlich, dass man zwei Haftpflichtversicherungen für seinen Hund abschließt?

Theoretisch dürfte dass doch kein Problem sein...., oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

warum, was soll das bringen, im Schadenfalle müßten die Versicherungen

miteinander kommunizieren.

Jeder kann im Schadensfalle kündigen, Ihr und auch die Versicherung bwz,

nach einem Schaden.

Wenn Du Probleme mit dem Abschluß einer neuen bekommst,

würde ich gegebenenfalls den Hund auf Deinen Namen versichern,

aber Vorschäden müssen trotzdem angegeben werden. Die Frage kommt im Antrag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Huhu,

warum, was soll das bringen, im Schadenfalle müßten die Versicherungen

miteinander kommunizieren.

Jeder kann im Schadensfalle kündigen, Ihr und auch die Versicherung bwz,

nach einem Schaden.

Wenn Du Probleme mit dem Abschluß einer neuen bekommst,

würde ich gegebenenfalls den Hund auf Deinen Namen versichern,

aber Vorschäden müssen trotzdem angegeben werden. Die Frage kommt im Antrag.

Wieso müssten die Versicherungen miteinander kommunizieren?

Es würde ja nur eine Kenntnis bekommen

Vorschäden werden auf jeden Fall auch angegeben.

Nur dass die Vorschäden momentan offiziell nur 300 € sind- die andere Sache ist noch in der Mache.

War auch nur ein Vorschlag? Bist du da nicht dafür?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

weil es quatsch ist, wenn ich mich recht erinner, muss im Schadenformular

angegeben werden, ob noch andere Versicherungen bestehen und dann

kommt es raus, es sei denn Du schwindelst.. normalerweise werden

aber Haftpflichtschäden in einer Datenbank aufgenommen (zunindest bei den

Privathapfpflichschäden) läßt sich

somit, wenn einer pfiffig ist, evtl. nachvollziehen.

Ich halte nichts davon. Ich würde warten ob sie Euch rauswerfen

bwz. nach dem gemeldeten Schaden kannst ja auch Du kündigen und

im Vorfeld versuchen, woanders eine abzuschließen.

Klar kann man in Antrag auch schwindeln, weil man nicht alles so weiß...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wird immer nur nach der Vorversicherung gefragt.

Die Frage ist, könnte ich nicht theoretisch dann jetzt schon die neue Versicherung suchen.

Die alte würde ja sowieso noch laufen bis zum Kündigungsende.

Dann müsste ich ja auch diese Angaben machen, oder?

Wie ist dann deine Erfahrung?

Lieber jetzt schon eine suchen?

Oder warten bis man rausgeworfen wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.