Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

HILFE!!! 2 Katzenomis suchen Endstelle bis Donnerstag!

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben,

heute mal mit einem ganz dringenden Problem!

Wenn wir unsere Katzen bis Donnerstag nicht in einem neuen zu Hause wissen, müssen sie ins Tierheim.

Eine Welt bricht für mich zusammen in diesem Moment, aber unser neuer Vermieter hat die Katzen kurzfristig gestrichen und wir sitzen schneller auf der Straße als wir schauen können wenn wir die 2 nicht unter bekommen.

Ich habe die beiden seit sie ca 5 Wochen alt sind und sie sind wirklich klasse. Ruhig, stubenrein, verträglich(waren früher mal zu fünft). Es bricht mir das Herz!!

Sie sind 11 und 12 Jahre alt.

Bitte, wenn ihr jemanden kennt meldet euch...

Tel.: 01578 6257565

auch hier per PN. Ich fahre auch gerne weit um sie euch zu bringen, aber bitte bitte helft uns...

Und bitte keine Vorwürfe, das Warum erzähl ich euch gerne mal später wenn die Lage sich geklärt hat, jetzt kann ich das leider nicht.

Liebe Grüße

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dürfen sie raus? Wenn sie eingewöhnt sind?

Kennen und mögen sie Hunde?

Das dürfte für potentielle Interessenten wissenswert sein.

Männo... Mein Mann meint, 2 Katzen reichen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie müssen nicht raus, können es aber. Also sie würden sich freuen, sind aber mit reiner Wohnungshaltung zufrieden.

Sie kennen Hunde. Lucky liebt sie über alles, Blacky sind sie eher egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Foto?

Muss die Werbetrommel schwingen.. Seit meine beiden Tiger Freigänger sind, hab ich nix zum kuscheln.. Bei 4 hätte ich wenigstens eine realistische Chance. ;)

Edit

Wo ist eigentlich Sollingen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Oh Schreck... aber darf ein Vermieter Katzen so kurzfrsitig verbieten?? :-(

Waren sie denn bisher erlaubt? Also schriftlich festgehalten im Mietvertrag das Katzenhaltung erlaubt ist? Würde mich dahingehend mal schlau machen.

Und drücke dir die Daumen.

Habe bereits 2 Katzensenioren, kann dir also leider nicht helfen, aber ich drücke dir bzw deinen Katzen ganz doll die Daumen!

http://www.tierimrecht.org/de/rechtsauskuenfte/tiere-mietrecht/vermieter-einverstaendnis-widerrufen.php?src=ggg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich darf keine weiteren Miezen... Hab eben noch mal rumgenervt...

Dabei würden die vom Alter her prima passen, unser Kater wird 11 Jahre... Frau Katze wird 5, dreht aber lieber ihr eigenes Ding...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

13283043sa.jpg

13283044kh.jpg

Das sind Lucky (grau weiß) und Blacky.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir würden auch sämtliche Tierarzt Kosten übernehmen, von mir aus auch das Futter bezahlen. Ich will nur nicht das die beiden ins Tierheim müssen... lieber würde ich mit ihnen im Auto leben ( ich weiß dumm, aber ich bringe das einfach nicht übers Herz...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Soweit ich weiß, fallen Katzen unter Kleintiere, die nicht vom Vermieter (außer im Mietvertrag steht explizit dass keine Katzenghaltung erlaubt ist) verboten werden können und deshalb auch eine Kündigung nichtig wäre.

Selbst wenn Tierhaltung laut Mietvertag nicht erlaubt ist, können Kleintiere gehalten werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wohl nicht ganz sicher.

Deswegen nochmal meine Frage, was steht im Mietvertrag??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Pflegestelle gesucht - Endstelle wäre ein Traum

      Hallo ihr Lieben,    heute wende ich mich mich wieder einmal an euch, um euch um Hilfe zu bitten! Wir sind auf der Suche nach einer Pflegestelle für Hobo. Es ist sehr dringend, weil es mit den vorhandenen Pflegehunden, die auf der Pflegestelle schon leben nicht wirklich klappt und er einen Großteil der Zeit leider allein verbringen muss. Dort leben bereits 5 Rüden, mit denen die Pflegestelle ihn nicht allein lassen kann, weil es zwischen den Rüden Spannungen gibt, die aber nicht von Hobo ausgehen  So kann er nur unter Aufsicht zu den anderen Hunden gelassen werden. Das ist natürlich weder für Hobo, noch für die übrigen Pflegegäste ein haltbarer Zustand!    Wenn sich bis Montag keine Alternative findet, wird ihn erst mal ein Tierheim übernehmen müssen. Von dort aus kann er natürlich auch vermittelt werden. Schöner wäre natürlich eine Pflegestelle, besser noch eine Endstelle, die ihn kurzfristig übernehmen kann.   Vielleicht gibt es jemanden unter euch, der vielleicht eine Idee hat?!   Und hier kommt der Vermittlungstext:    "ABSOLUTER NOTFALL - HOBO WURDE NICHT ABGEHOLT UND SITZT NUN AUF NOT-PS ! Hobo ist am 30.9.17 aus Rumänien in Deutschland angekommen - während er noch im Transport saß, musste seine Stelle ins Krankenhaus und wird dort leider noch eine Weile bleiben !
      Um Hobo nicht wieder nach Rumänien fahren zu lassen, entschied sich eine liebe Tierfreundin, ihn erstmal zu sich zu nehmen - in der Annahme, dass Hobo bald zu seiner Familie ziehen könne !   Dies ist nun leider nicht der Fall - deshalb suchen wir eine Familie für Hobo, die sich in den absolut freundlichen, umgänglichen und liebenswerten Rüden verliebt !   Hobo zeigt sich als aufgeschlossener, freundlicher Hund, der sowohl Rüden, als auch Hündinnen neugierig entgegengeht und gerne mit ihnen spielen mag :-) !   Er genießt jede Aufmerksamkeit, die ihm von Menschen entgegengebracht wird - Streicheln findet er ganz toll :-) !
      Er geht bereits an der Schleppleine und wartet nun darauf, mit seinen Menschen das kleine Hunde-Einmaleins lernen zu dürfen ;-) ! Hobo ist für jeden Spaß zu haben, spielt mit Mensch und Hund und zeigt kaum Scheu vor Neuem oder Geräuschen - er kann ein treuer Begleiter für alle Lebenslagen werden :-) !
      Und - auch nicht unwichtig - Hobo liebt Kinder :-) !   Hobo ist etwa 60 cm hoch, hat ein Gewicht von etwa 25 kg und dürfte etwa 7 bis 8 Jahre alt sein. Er wird gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert gegen Schutzgebühr abgegeben.   Nach vorheriger Anmeldung kann er gerne in der Lutherstadt Wittenberg kennengelernt werden :-) !"    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Pflege-/Endstelle gesucht : Jackomo, Schäferhund-Mix

      "Jackomo" sucht ein neues zu hause, wo er nochmal so richtig aufleben und Hund sein darf!
      Gesucht werden Menschen mit Hundeerfahrung. Standort Nähe Kassel.   - knappe 10 Jahre alt - vermutlich Malinois Mix - ca. 60cm SH / ca. 30 kg wenn er sein Normalgewicht hat - kastriert - verträglich mit ruhigen Hündinnen, Rüden nach Sympathie - kennt keine Kinder, egal welchen Alters - kennt keine Katzen/Kleintiere, ich denke im Käfig wäre kein Problem, freilaufend, bzw. Katzen schon
      Er kennt Pferde und Schafe, damit lief alles problemlos. - kein ausgeprägter Jagdtrieb, er würde dann und wann schon gerne mal etwas hinterher, lässt sich aber abrufen/umlenken - Hof- und Wohnungshaltung gewöhnt, er ist ein guter Wachhund. In der Wohnung ist er ruhig.Er liebt "seine" Menschen aber sehr und ist nicht für eine reine Draußenhaltung geeignet. - Krankheiten: ein noch nicht ganz abgeklärter Juckreiz, ich tippe auf Grasmilben und/oder Stressreaktion   Jackomo ist ein sehr kluger Hund, der gerne mit seinen Menschen lernt. Er ist lässt sich gerne und leicht motivieren, hat Spaß daran neue Dinge zu lernen,
      denn das wurde bisher kaum von ihm gefordert.   Er hört (ohne Ablenkung) perfekt ohne Leine, läuft nicht weit weg, bleibt immer in der Nähe. Auch bei Ablenkung lässt er sich meist sehr gut abrufen. Er möchte einem gefallen und das merkt man auch   Manchmal kommt dann aber doch der kleine "Proll" raus, denn manche Hunde mag er so gar nicht. Wir mögen aber auch nicht jeden, oder?
      Deshalb möchte ich ihn nur in Händen wissen, die sowas händeln können.   Jackomo neigt etwas zu Übersprungshandlungen, diese lassen sich aber gut umlenken und sind nicht von bösartiger Natur.
      Aber auch hier sind einfühlsame Hundekenner gefragt.   Bei jeglichen Übungen ist er sofort mit Begeisterung dabei.
      Gerne übt er sich in Unterordnung, Senioren-Agility würde ihm sicherlich auch Freude machen. Hauptsache ein bisschen was zu tun und mit seinen Menschen zusammen!
      Gerne schlendert er aber auch nur gemütlich durch das Feld, er braucht keine Dauerbeschäftigung mehr den ganzen Tag über   Jemand, der ihn nimmt wie er ist und sich mit ihm auseinandersetzt, der bekommt einen richtigen Goldschatz als Hund.   Ich suche eine Pflege- oder Endstelle, deutschlandweit. Es ist sehr dringend, mein Vater ist erkrankt, ich habe Jackomo jetzt schon über 4 Wochen hier, er hat sich ganz toll gemacht in der kurzen Zeit! Leider kann ich ihn nicht behalten und meine Hunde leiden inzwischen sehr unter der Situation. Ich möchte Jacko so gerne das Tierheim ersparen wo er ursprünglich herkommt und auch wieder hin müsste wenn ich niemanden finde. Dort würde er wohl zum Wanderpokal gemacht werden oder für immer bleiben.          

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • 12 Jahre alte Chow-Chow-Dame sucht Pflegestelle oder Endstelle

      Neues Zuhause gesucht Eintrag vom: 20.06.2014 Geschlecht: Hündin Rasse: Chow-Chow Alter: 12 Jahre Kastriert: nein Größe: 50 cm Farbe: rot E-Mail / Telefon: Chows in Not Tel.: 02642-3238 Besondere Merkmale / Wesen: Wir suchen einen Endplatz oder auch Pflegestelle auf Dauer. Schön wäre es, wenn die Futterkosten übernommen werden würden, alles andere übernehmen wir vom Verein. Weitere Infos auf unserer HP unter http://www.chowinnot.de/index.php?tp=zuhause#611

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Fynn, 10 Jahre in PS sucht Endstelle

      Neues Zuhause gesucht Eintrag vom: 14.06.2013 Geschlecht: Rüde Rasse: Gebirgsschweißhund/Bracke Alter: 10 Kastriert: ja Größe: 48cm Farbe: braun mit leichten grauen Einschlägen E-Mail / Telefon: 06543 504 5803 Besondere Merkmale / Wesen: Hallo Ihr Lieben, möchte Euch Fynn ans Herz legen, der eine neue Familie sucht. Kinder kennt und mag er, Katzen kennt er auch ... Spaß beiseite: ein Gebirgsschweißhund muss nicht mit Katzen und Kleintieren das Lager teilen. Fynn ist das Produkt einer gescheiterten Beziehung... leider will keiner diesen wundervollen Hund zu sich nehmen. Mit Hunden aller Geschlechter und Altersstufen kommt Fynn prima zurecht. Er fühlt sich sogar in netter Hundegesellschaft fast wohler als ganz allein, war jedoch auch sechs Jahre lang Einzelhund in einer Familie: man kann durch viele Streicheleinheiten den fehlenden Kumpel schon wettmachen bei ihm, sollte ihm jedoch Hundebegegnungen ermöglichen. Der Gentleman ist rüstige zehn Jahre alt, topfit und unternehmungslustig. Er hat guten Gehorsam, jedoch bittet er um etwas Bedenkzeit zur Ausführung des Gewünschten - er ist eben kein übereifriger Border Collie, sondern ein würdiger Herr Leider wirken Fotos von Gebirgsschweißhunden immer sehr schlicht: Fynn entfaltet im persönlichen Umgang großen Charme. Wird er adoptiert, ist das natürlich für Fynn auch schön - der eigentliche Gewinner ist aber sein neues Frauchen oder Herrchen! Im Vergleich zu diesem Foto seiner ersten Tage in Pflege hat er mittlerweile sehr gut abgespeckt. Neben ausgiebigen Gassirunden empfiehlt es sich, mit Fynn auch etwas Nasenarbeit zu treiben: er setzt sein feines Näschen - wenig überraschend bei der Rasse! - sehr gern ein. Fynn bietet sich auch als idealer Anfängerhund an! Er wird vermittelt vom Tierschutzverein ARCA e.V. Interessenten können sich an Bettina Alfaro wenden. Tel: 06543 504 5803 Fynn lebt zur Zeit noch auf einer Pflegestelle an der Mittelmosel. Da er dort nicht länger als 20.6. bleiben kann, sind auch Pflegestellenangebote willkommen. In die Pflegestelle bringt er Futter, Decke, Leine etc. mit.

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Nelly / Beagle-Labrador / 1,5 Jahre - Dringend Pflege- oder Endstelle gesucht!

      Neues Zuhause gesucht Eintrag vom: 03.06.2013 Geschlecht: Hündin Rasse: Beagle-Labrador Alter: 10.11.2011 Kastriert: nein Größe: 55cm Farbe: Hellgelb E-Mail / Telefon: 01781851068 Besondere Merkmale / Wesen: Hallo liebe Hundefreunde! Nelly ist 1,5 Jahre jung, wiegt ca. 23kg und ist ca. 55cm groß. Sie ist gechipt und entwurmt. Ihre Wurzeln liegen in Bulgarien. Nelly ist eine sehr menschenbezogene Hündin die manchmal etwas unsicher ist. Sie ist im allgemeinen gut mit anderen Hunden verträglich, es kommt jedoch immer auf die Sympathie an. Sie kann nach einer Eingewöhnungszeit auch alleine bleiben. An ihrer Erziehung muss noch gearbeitet werden, sie ist kein Hund der einfach so in der Familie mitläuft. Sie braucht viel Bewegung und geistige Auslastung. Agility, Flyball oder Ähnliches wäre sicher sehr gut für sie geeignet. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Frankfurt am Main. Dort muss sie aber so schnell wie möglich wieder ausziehen da sich die Lebensumstände in der Pflegestelle sehr plötzlich geändert haben und man dem Hund dort nicht mehr 100% gerecht werden kann. Daher wird auch eine Pflegestelle gesucht. Eine Endstelle wird aber bevorzugt. Bei weiteren Fragen bitte an die angegebene Nummer wenden. . Pflegestelle: Sara Kracht Verein: Engel für alle Felle e.V.

      in Hunde suchen ein Zuhause


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.