Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
fraeulein.nyx

Hund motivieren

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe ein kleines Problem. Ich weiß einfach nicht, wie ich meinen Hund motivieren soll. Theoretisch fallen mir auf Anhieb drei Dinge ein.

1. Futter - er frisst aber nicht sehr gern, ist mäkelig, draußen nimmt er gar nichts an

2. Zuwendung - er zeigt aber CS, wenn ich ihn streichel

3. Spielzeug - er kann mit Spielzeug nichts anfangen, hat es nie gelernt

Habt ihr noch Ideen?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was macht er denn gerne? Gar nichts?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie lange ist der Hund denn bei Dir?

wenn er bei Zuwendung immer gleich beschwichtigt, scheint er Dir noch

nicht zu vertrauen.

Was hast Du getan, um die Bindung zu stärken?

bei unserem Hund hat es sehr, sehr lange gedauert, bis er sich überhaupt

motivieren liess. Auch er hat erstmal draussen keinerlei Futter angenommen,

weil er zu gestresst und unsicher war.

Mittlerweile lässt er sich über Futter sehr gut motivieren, aber es hat wie gesagt

laaaaange gedauert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also erstens: ich habe keine Ahnung, was CS sein soll...

Aber zu Deinem Problem. Du kennst Deinen Hund ja am Besten, und kannst sagen, was er liebt.

Buddeln auf dem Feld? Um die Wette rennen? Hundekontakte? Schnüffeln?

Da gibt es viele Möglichkeiten. Stell fest, was er besonders mag, und dann werde kreativ: wenn er schnüffeln liebt, funktionieren Such/Versteckspiele vielleicht, wenn er rennen liebt, vielleicht apportieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

CS = Calming Signals (Beschwichtigung)

ich musste auch erst überlegen, es leben die Abkürzungen!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lennox kommt von einem privatem Tierschutzverein aus Thüringen. Dort saß er ganze 2 Jahre. Dabei ist er so lieb und so wunderschön!

lass ihn doch erst mal bei dir ankommen und Vertrauen in seine neue Umgebung fassen.

Das kann schon ein paar Wochen dauern. Dann wirst du sehen, ob er für ein Leckerlie oder ein Spiel nicht doch bereit ist was zu machen.

die andere Frage ist: zu was möchtest du ihn denn motivieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die andere Frage ist: zu was möchtest du ihn denn motivieren?

Das ist auch meine Frage! Generell reagieren die meisten Hunde gut auf eine freundliche, hohe Stimme! Wenn ich meine "hohe Motivationsstimme" auspacke, um mit Lady unterwegs zu spielen, dann stehen oft plötzlich ein halbes Dutzend Hunde oder mehr bei mir und wollen auch mitmachen :D Die finden meine hohe Stimme einfach total motivierend :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Die finden meine hohe Stimme einfach total motivierend :zunge:

Hunde jagen gerne Mäuse und die haben auch eine hohe Stimme - vielleicht deshalb. Pass auf dass sie dich nicht vernaschen... :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mit ihm in eine Hundeschule. Da sieht er an Anderen Hunden was die mit ihrem Herrchen / Frauchen machen und vielleicht arbeitet er ordentlich mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für Eure Antworten! :)

Originalbeitrag

Was macht er denn gerne? Gar nichts?

Er liegt gerade rum und döst. Macht er drin fast die ganze Zeit. Wieso?

Originalbeitrag

wie lange ist der Hund denn bei Dir?

wenn er bei Zuwendung immer gleich beschwichtigt, scheint er Dir noch

nicht zu vertrauen.

Was hast Du getan, um die Bindung zu stärken?

Erst seit einem Monat. :whistle Du hast wahrscheinlich recht... Ich hab manchmal das Gefühl, dass er einfach noch nicht so recht mit der "Menschengestik" umgehen kann.

Originalbeitrag

Das ist auch meine Frage! Generell reagieren die meisten Hunde gut auf eine freundliche, hohe Stimme! Wenn ich meine "hohe Motivationsstimme" auspacke, um mit Lady unterwegs zu spielen, dann stehen oft plötzlich ein halbes Dutzend Hunde oder mehr bei mir und wollen auch mitmachen :D Die finden meine hohe Stimme einfach total motivierend :zunge:

Er ist dann ungefähr für einen Befehl offen, z.B. Sitz und dann legt er sich wieder hin. ^^

Originalbeitrag

Ich würde mit ihm in eine Hundeschule. Da sieht er an Anderen Hunden was die mit ihrem Herrchen / Frauchen machen und vielleicht arbeitet er ordentlich mit.

Hundeschule ist gerade nicht drin. Hab mal angefragt und da er die Grundkommandos noch nicht kann, gibt es keine geeignete Gruppe. Aber wir haben hier einen "Hundespielplatz", da möchte ich mit ihm mal hin. Bloß dort ist eher offenes Hundespiel gefragt.

Motivieren möchte ich ihn z.B. um neue Dinge zu lernen. Grundkommandos und vor allem der Rückruf. Aber auch zum Spielen.

Die Ideen mit dem Rennen, Schnüffeln und Apportieren sind gut. Er schnüffelt echt gerne. Bloß für drin ist das nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.