Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Shiwa

Welches Kaninchenfutter wäre gut

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich habe seit neuestens Satinwidder und Teddyzwerge Kaninchen nicht zur Zucht einfach nur Freizeit.Jetzt würde ich gern mal wissen welche Futter ich am besten nehmen sollte. Das es kein Getreide enthalten sollte weiß ich aber vllt. sind ja Kenner hier die mir Futter empfehlen könnten.

Von der Züchterin bekomme ich nur Futter was eigentlich nur für die Zucht ist (hohe Fruchtbarkeit)

und so.

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

heu, obst und gemüse.

alles andere ist unnötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub da gehen die Meinungen auseinander.

Im Sommer bekommen sie bei mir Heu, Äste zum Knabbern und frisches Gemüse und Obst

Im Winter noch zusätzlich Trockenfutter http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/futter/zwergkaninchen/bunny/180213#composition

Beide sind nicht sensibel und putzen alles weg, was ich ihnen in den Napf gebe. Sie leben das ganze Jahr draußen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich glaub da gehen die Meinungen auseinander.

genau wie beim hundefutter :)

wenn überhaupt, würde ich das von JR füttern. aber nur winzige mengen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

JR? was ist das?

Meine bekommen halt im Winter was dazu, weil sie nicht grad übergewichtig sind und ich dabei ein besseres Gefühl hab. An die Futtermengen halte ich mich aber nicht.Das wäre dann doch zu viel. Und für gutes Futter bin ich immer offen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

Hatte auch mal ein Kaninchen.Wichtig ist Citrusfrüchte wegen der Säure vermeiden,auch Kopfsalat bläht und manche Kohlsorten haben zuviel nitrat.

Ich habe ihm viel Frisches Gemüse,Obst,Heu und das gemischte Super Nager Futter von JR Farm gegeben.Da er sonst sehr ausgewogen ernährt wurde war es auch nicht schlimm das er das im Futter enthaltene Getreide gefressen hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mache da auch keine große Politik drum.

Meine Draußis bekommen im Winter auch mal Körner und Samen.

Ich habe zwei Riesenmixe drin die gerne mal was abnehmen im Winter. Damit bekomme ich sie gut aufgefüttert.

Ich halte nichts von diesen ganzen Extremen, weder beim Hundefutter noch sonst wo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@chrissie

Das ist eine ganz tolle futtermarke. von denen hab ich bis jetzt immer die verschiedenen futter für die nager bestellt. für die degus, die hamster und nun auch das zwerghamsterfutter.

google einfach mal danach

http://www.zooplus.de/esearch.htm#q%3DJR%2520Nagerfutter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich selber habe ja keine Kaninchen , habe aber Erfahrung mit JR Farm im Degubereich. ich würde es meinen Degus nicht füttern, weil ich das Futter von der Zusammensetzung einfach schlecht finde.

Viel zu viel Luzern Weizen und thermisch aufgeschlossene Bestandteile.

Als ich meinen vierten Degu dazu bekam, habe ich noch eine angebrochene Packung JR dazu bekommen, die ist gleich in die Ablage Mülleimer gewandert.

Ich bestelle Trockenfutter öfters bei:

http://www.hansemanns-team.de/xtc/index.php?cPath=9

Allerdings Bestelle ich meistens die Einzelbestandteile und Mische dan selber da ich auch mit dem Fertigfutter von Hansemanns-team im Degubereich nicht vollends zufrieden bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.