Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Maya Papaya

Howdy! Ich bin die Maya und komme aus den Rockies

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich bereits ein paar Tage hier angemeldet bin wird es höchste Zeit das ich mich und das Hundetier mal ordentlich vorstelle. :winken:

Ich (w, nicht mehr ledig und knapp ü 30 ;) ) habe vor etwas mehr als einem Jahr der Liebe wegen den Schritt über den großen Teich gewagt und lebe nun mit Mann, Hund und Mitbewohnerin in einem Einfamilienhaus am Fuße der Rocky Mountains. Genauer gesagt in Denver, Colorado. Maya ist seit ziemlich genau 2 Monaten neuster Zuwachs und von Beruf pubertierender Junghund.

Sie ist etwa 8-11 Monate alt, so genau wissen wir das nicht. Auch ihre Vorgeschichte kennen wir nicht , nur, dass die im Süden des Bundesstaates streunend aufgegriffen wurde und nach einigen Tagen auf 'Death Row' (Tötungsstation?) kam. Schätze mal sie ist vom Vermehrer, die setzen die nicht verkauften Hunde nach spätestens 3 Monaten einfach aus und überlassen sie ihrem Schicksal. In der death row wurde sie dann von einer privaten Tierschutzorganisation freigekauft und gen Norden transportiert. Dort wurde sie 2 mal vermittelt, kam aber jeweils wieder nach maximal einer Woche zurück. Zu wild, wenig submissiv, futteraggressiv, Null Beißhemmung, kennt keine Kommandos. Kurz gesagt ein Hund den sich niemand antun will.

Bis ich kam. Mit einer super Hundetrainerin im Rücken, habe ich mich entschlossen ihr ein neues Zuhause zu geben. besonders als die Rescue meinte sie solle man ruhig mit Schlägen erziehen 'die brauche das' und uns das auch noch vorgeführt haben. Naja, da hat bei mir wohl der Mutterinstinkt/ Helfersyndrom stark ausgeschlagen, denn ich habe Maya daraufhin sofort adoptiert.

Bevor ich hier einem Roman schreibe (soll ja nur ein Vorstellungsfred sein) nur so viel: die Zeit mit ihr war wunderschön und frustrierend zugleich. Sie ist sehr anhänglich, verschmust, lernwillig, verspielt und hat einen sehr großen 'will to please'. Aber es gibt natürlich auch eine Menge Baustellen, über die ich mich dann in der Junghunderubrik oder im Kummerkasten hoffentlich ausheulen kann :)

Ach so, Maya ist wohl ein Black&Tan Coonhound/ Rotti Mix. Allerdings sieht sie auch ein bisschen nach Sennenhund aus (Entlebucher vielleicht?) Über lustiges Rätselraten würde ich mich freuen =)

apd6qa.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen :winken:

Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass da ein Sennenhund mitgemischt hat ;) Für genauere Tipps müsstest du aber noch mehr Fotos einstellen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

=)

Ich habe Bekannte in Elizabeth, in der Nähe von Denver und sage daher ganz besonders liebe Grüße über den großen Teich ins schööööööne Coloradoland!

LG Maren und die Mädels :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch ein paar Photos.

Mit der 'Cousine' beim Spielen

2d9ws9g.jpg

Der erste Tiefschnee...und gleich so tief!

28rejww.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel Spaß hier im Forum!

Toll, dass Du Dich der Aufgabe stellst, der süßen Fellnase eine neue Chance zu geben :respekt:

post-29152-1406420382,55_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schön :klatsch:

Sie hat ja auch Weiß auf der Brust. Insofern bin ich mir fast 100 % sicher, dass ein Sennenhund mit drin ist.. Und einen Coonhound sehe ich gar nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui, das mit den Antworten ging ja schnell! :) Dankeschön für die nette Begrüßung. Zur Zeit bin ih auf Heimaturlaub in D und esse den ganzen Tag Quark, Brot und französischen Rohmilchkäse!

Ich bemühe mich noch ein paar BIlder einzustellen, hab leider nicht sooo viele auf dem Tablet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Originalbeitrag

Hui, das mit den Antworten ging ja schnell! :) Dankeschön für die nette Begrüßung. Zur Zeit bin ih auf Heimaturlaub in D und esse den ganzen Tag Quark, Brot und französischen Rohmilchkäse!

Ich bemühe mich noch ein paar BIlder einzustellen, hab leider nicht sooo viele auf dem Tablet.

Ich kann Dich gut verstehen, da hatte ich schon nach 14 Tagen Urlaub in den USA Entzugserscheinungen!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen bei uns.

Leider kann ich mir überhaupt kein Bild machen, was das für ein Hund ist,

dafür muss man noch viiiiiiiiel mehr Bilder sehen, von dem hübschen Tier.

Aber erst dann gebe ich meinen Tipp ab :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen!

Was das für ein Hund ist? Keine Ahnung! Aber süß.

Ich beneide dich im übrigen sehr deines Wohnortes wegen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.