Jump to content
Hundeforum Der Hund
tyr88

Wie bekomme ich den Kot weicher?

Empfohlene Beiträge

hallo,

ich brauch schon wieder Eure hilfe :(

wir geben fast alles wasd an Tips von Euch bekommen haben.

Bis auf die Flohsamenschalen, da unsere Homöopatin gesagt hat, das diese quellen und sie das bei Durchfall gibt.

Aber der Kot wird grad richtig hart :motz: die kleine Maus hat arg probleme und mir fällt nichts ein?

Habt Ihr noch eine Idee???

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann sein dass ich mich irre, aber das liest sich für mich so, als würdest du jetzt ALLE Tips gelichzeitig umsetzen...

Probier doch erst mal eine Sache:

entweder Öl, ODER Jogurt ODER *wasauchimmer*

Sonst kannst du doch garnicht wissen, was geholfen hat...

Haferflocken machen meiner Erfahrung nach den Kot eher hart - würd ich nicht geben.

Bei Blaze wirds weicher bei Jogurt und Öl (Distelöl, Leinöl etc.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also nicht alles gleichzeitig, immer Öl und dann ein Tag Sirupn oder mal Milchprodukte....wir geben Kürbiskernöl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe damals bei meiner Franka nur Ölsardinen zugefüttert.

Die aus der Dose in Oel eingelegt.

Hat sehr gut geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Brot (hart) und Kartoffeln als "Zubrot" - die machen bei meinen den Stuhl weich -, wobei ich beim Barfen bleiben würde, und dabei das Verhältnis Fleisch zu Obst&Gemüse (roh) auf max. 1/3 zu mind. 2/3 ändern (ggf. auch anstelle vom Fleisch Fisch ab und an).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es tut mir echt leid für deinen Hund ....

Mir kommt nur Öl in den Sinn und Milchproduckte ...

Bei den Milchproduckten würd ich aber nicht so viel geben .. Bei meinen Hat es Durchfall gegeben ...

Drinkt dein Hund auch genung Wasser ?' Meine hat mal ne Zeit lang nicht so viel Wasser gedrunken und dan hatte sie das gleiche problem ... Seit dem misch ich immer Wasser unter das Futter ...

Ich wünsche dir alles alles Gute für dich und deinen Hund :D Drück dir die Daumen das alles wieder gut wird .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was noch in den Sinn gekommen ist Jogurt aber nur Natur Jogurt ...

Könntest das mal ausprobieren ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns hilft ein Schluck Sahne ins Futter, wenn der Kot mal zu hart wird, zum Beispiel durch Knochen. Oder Sauerkraut. Ich würde generell mehr Milchprodukte wie Frischkäse, Kefir, Quark oder Joghurt und dazu Gemüse füttern, dafür weniger Fleisch. Krebskranke Hunde mögen - vor allem dunkles - Fleisch irgendwann nicht mehr.

Viel Glück für Euch!

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Bei uns hilft ein Schluck Sahne ins Futter, wenn der Kot mal zu hart wird, ...

Stimmt, muss aber nicht mal im Futter sein, reicht die Wasserschüssel. Ein Suppen- oder Teelöffel rein (je nach Größe der Schüssel) und der Hund trinkt die Schüssel bis auf den letzten Tropfen leer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Weicher Stuhlgang

      Mein Kleinspitz hat immer weichen stuhlgang .Sie ist zwei jahre alt und wir haben schon viele verschiedene Futtersorten ausprobiert.Nichts hilft.Mittlerweile hat sie auch Probleme mit ihren Analdruesen.Der Tierarzt meinte schon wenn es nicht besser wird ,sollte man die Analdruesen vielleicht entfernen. Das moechte ich wirklich verhindern wenn es geht.Kennt jemand ein Mittel was ihr helfen koennte?

      in Hundekrankheiten

    • Bekomme einen Welpen

      Hallo ich bekomme am 16. 9. 2018 ein Malteser Welpen 10 Wochen alt Rüde. Ich habe zwar schon viele Informationen eingeholt aber ich weiß noch lange nicht alles. Und von daher würde ich mich sehr freuen über Tipps und Ratschläge wie ich ihn am besten erziehen kann wie ich mit ihm umgehen soll am Anfang und vor allem wann ich am besten mit der Erziehung anfange ich denke mal gleich am Anfang. Ich würde mich sehr freuen Erfahrungsberichte zuhören😀😊😀

      in Unsere Kleinen

    • Wie bekomme ich meinen Hund zum Duschen?!

      Hallo, mein Hund hat sich letztens in Kuhsch.... gewälst :-) Sie war so verdreckt und hat gestunken das ich sie duschen bzw baden musste. Allerdings will sie immer direkt aus der Wanne raus und hält keine ruhe. Hat jemand einen Tip wie ich sie vielleicht leichter dazu bekomme sich duschen bzw. baden zu lassen?

      in Plauderecke

    • Ernährung Junghund - oft weicher und viel Kot

      Hallo, ich habe mal eine Frage, anfangs dachte ich Mila (etwas über 5 Monate alt) würde das Futter gut vertragen, hatte immer normalen festen Kot. Da sie aber seit einer Weile zwischendurch sehr weichen Kot absetzt (nicht tageszeitabhängig, beim Entfernen bleibt dann gern mal was im Gras kleben, geformt ist er aber soweit schon) und ich die Menge auch ziemlich enorm finde für so einen kleinen Hund, bin ich jetzt doch irritiert. Sie bekommt real Nature (morgens und abends TRockenfutter, mitt

      in Hundefutter

    • Wie bekomme ich Kotgeruch aus der Wohnung?

      Joa Frage steht oben... Wir hatten heut ein mehr oder minder großes Maleur! Hundi hat in meiner Abwesenheit Durchfall bekommen und ist damit in den Keller geflüchtet (gsd war die Tür zu frisch gewaschenen Wäsche zu gewesen da wäre zu allem überfluss auch noch Teppich gewesen) und hat sich da ein bisschen ausgetobt. Soweit ist alles beseitigt allerdings steht der Geruch noch im Keller. Entweder hab ich irgendwo was vergessen oder aber es hat in den verbleibenden Teppichkleber eingezogen der n

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.