Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mandragora

Suche Rat für Pfotenschutz

Empfohlene Beiträge

Hallo Euch allen,

wir haben seit etwas mehr als einem Jahr eine mittelgroße Hündin. Die arme Maus hat eine "defekte" Pfote (hinten links). Verschiedene Tierärzte gaben uns verschiedene "vermutete" Ursachen. Es könnte eine Mißbildung sein, eine Amputation oder ein "Unfall". Jedenfalls fehlen ihr die mittleren beiden Zehen und sie geht auch nicht auf den typischen schwarzen Hornhautballen, sondern auf recht dünner (rosafarbender) Haut, die speziell im Winter bei Schnee und Eis, aber auch bei feuchten Wetter, oft rissig wird. Wir geben ihr Arnika-Globuli, die gegen eine chronische Entzündung an dieser Pfote, die ganz gut helfen und cremen das Pfötchen auch mit Bepanthen ein.

Mein Problem ist nun, dass wir, um das Pfötchen zu schützen, bereits verschiedene Hundeschuhe, teilweise auch mit Verband darunter (mit einer Binde eingewickelt), ausprobiert haben. Da das Pfötchen aber nicht "richtig" geformt ist, rutscht so ziemlich jeder Schuh beim laufen ab. Das stört dann natürlich die kleine Maus und sie beginnt dann immer, den Schuh oder den Verband oder beides abzustreifen oder "abzuknabbern". Außerdem sind auch die teuersten Schuhe immer gleich kaputt, da sie aufgrund des Rutschens, kaum auf der dafür vorgesehenen Lauffläche des Schuhs geht.

Vaseline haben wir auch schon probiert, hat uns aber auch nicht wirklich geholfen. Da wir in der Stadt wohnen ist es im Winter besonders schlimm, wenn außer Salz auch noch scharfkantiger Split gestreut wird. Das reißt das Pfötchen ganz extrem auf und das Salz brennt dann natürlich.

Hat jemand noch eine Idee, was ich noch probieren kann? :???

Vielen lieben Dank und herzliche Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man denn die Pfotenschutz Schuhe über den Knöchel ziehen oder rutschen sie dann auch ab?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://uwe-radant.com/booties

Diese Schuhe sind hervorragend, rutschen nicht, sind recht stabil, kosten im Vergleich zu anderen sehr wenig und gibts in allen erdenkbaren Größen!

Grüßle

Grifuba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, davon kann ich ja im Moment ein Lied singen....

Meine Konstruktion, die sich recht gut bewährt hat:

Einen normalen Walker aus dem Zoohandel nehmen und die Sohle mit festem, wasserdichten Textilband bekleben. Textilband braucht man dann recht viel um es immer wieder zu erneuern, aber es verhindert dass der Walker so schnell durchgelaufen wird.

Wir brauch(t)en das jetzt für zwölf Tage und es hat verhältnismäßig gut geklappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja,der heißt Dieter Pfaff und der kam mal im Fernsehen,war echt toll was er dort anfertigt,und er ist der einzigst gute in Deutschland,der seine Arbeit richtig toll macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Eddylove,

die Schuhe, die wir bislang probiert haben, waren nicht über dem Knöchel. So hoch geschnittene haben ich aber auch im "normaen Fachhandel" nicht bekommen. Einen Schuh anpassen zu lassen, haben wir auch schon überlegt, ist nur wirklich recht kostspielig... Vielen Dank für den Link. Sollten wir mit den anderen Tipps nicht weiter kommen, werden wir das mal probieren. Vielen Dank!

Liebe Grifuba,

kennst Du diese Schuhe, die sehen eher wie "Säckchen" aus. Allerdings sind sie wirklich günstig, ich glaube, die schaue ich mir mal an. Danke für den Tipp!

Liebe SabineG,

auch Dir vielen Dank. Mit dem Klebeband kann ich zumindest versuchen, unsere Maus die bereits vorhandenen Schühchen auftragen zu lassen...

Lieben Dank Euch allen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde aber dann wirklich Schuhe nehmen,die über das Gelenk bzw. den Knochen gehen,da sollte nichts rutschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Booties von Radant kann ich auch empfehlen. Louis hat sie nun auch und die sitzen wirklich fest am Fuß.

Die sehen so aus:

post-29152-1406420397,92_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.