Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mandragora

Suche Rat für Pfotenschutz

Empfohlene Beiträge

Wir können zwar mit den Booties im Moment nichts anfangen, aber rein interessehalber: was haben die für eine Sohle? Wie lange überleben sie ohne durchgelaufen zu werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine richtige Sohle haben die nicht.

Es sind im Grunde kleine Beutelchen die vorne angeschrägt sind.

Wir haben die 500er und die sind ziemlich robust. Die 1000er sind ja extra für Geröll.

Die scheinen noch reißfester zu sein. Wasserdicht sind die 500er und die 1000er.

Ich könnte mir vorstellen, wenn ein Hund die täglich trägt und auch noch viel über Geröll, Asphalt etc. läuft, dass man da bestimmt alle 1-2 Monate neue bräuchte. Bei dem Preis ist das aber durchaus zu verschmerzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch mal prophylaktisch gefragt, da Uwe seine Hunde offensichtlich immer mit diesen Schuhen laufen lässt: Ist da eine gewisse Gewöhnungszeit vonnöten oder zieht man sie an und gut is? :???

Kann ja immer mal sein, dass der Hund etwas an der Pfote hat oder man ihn zB auf rauen Untergründen ziehen lassen will - wie sind da Eure Erfahrungen?

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Louis konnte ich sie einfach so anziehen. Damit er das aber trotzdem positiv verknüpft, durfte er ein paar Minuten mit seinem Ball spielen. Die Dinger sind selbst beim größten Spurt nicht abgegangen.

Er lief vielleicht 2-3 Schritte etwas staksig, aber dann ist er ganz normal gelaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jule hat auch Schuhe, wegen dem Salz und Streu.

Sie braucht ein paar Male, danntoleriert sie die.

Zuerst stakste sie vor sich hin, aber vergaß recht schnell, dass sie welche trug.

Sie hat die Barkn Boots, von Ruffwear, die sind aber vermutlich auch zu kurz.

Ich würde in Deinem Fall welche anfertigen lassen, immerhin passen die dann perfekt, und halten länger.

Außerdem ist die Erstanfertigung zwar teurer, aber die nachfolgenden Modelle können ja nach den Abdrücken nach gemacht werden.

Wenn es Schuhe sein sollen, dann lieber welche, die richtig gut sitzen.

ich möchte ja auch nicht dass meine Schuhe immer drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen,

wir haben das leidige Thema auch gehabt. Curly hat hinten rechts 2 Zehen amputiert bekommen und dann fing die Suche nach einem passenden Schuh an. Leider vergebens, nichts hat so richtig gehalten da die Pfote zu spitz zu läuft und den meisten Schuhen und Socken/Booties keinen Halt gab. Ich hab dann irgendwann in den "sauren Apfel" gebissen und ihr eine Orthese beim Herrn Pfaff machen lassen. Die Menschen dort sind sehr kompetent und hilfsbereit. Alles hat super geklappt, sogar als die Orthese nochmal angepasst werden musste, alles kein Problem. Du kannst ja mal HIER schauen, da habe ich einen kleinen Bericht über Curlys neuen Fuss geschrieben. Es hat allerdings ein paar Tage Eingewöhnung gebraucht, da es eben etwas starres ist dass jetzt den Fuss ruhig hält. Curly bekommt die Orthese nur bei längerem Laufen an, keine Ahnung warum aber ich fühle mich dabei irgendwie besser ;)

Wenn Du noch mehr Infos brauchst, dann sag einfach bescheid.

Achja, da es hinten ist kann ich Dir eine Kindersocke empfehlen die Du dann mit einem Skiclip oder Klett-Kabelbinder oberhalb vom Sprunggelenk fixierst. Socke drüberstülpen und es hält wunderbar :) Du hast dann halt nur einen Schutz vor Schmutz aber nicht vor Feuchtigkeit und Steinchen usw. drücken sich trotzdem durch.

LG Caro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutze zur pfotenflege palliativcreme

Bekommst du in der Apotheke, ist viel günstiger und

Heilt wunderbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Suche praktische Regenjacke für den Sommer

      Für meine beiden Hunde, einer langhaarig, suche ich jeweils eine Regenjacke für den Sommer aus möglichst nicht knisterndem Material, ungefüttert, zuverlässig wasserdicht, die auch die Hüften gut bedeckt und die eine Geschirr-Öffnung hat. Ihr kennt immer so tolle Firmen, die man nicht gleich auf den ersten Blick bei der Suche findet.  😊 Die beiden Hundies wiegen 7,5 und 9,5 kg. 

      in Hundezubehör

    • Ich stelle uns vor und suche auch gleich dringend Tipps

      Hallo an Alle 🙋‍♀️   ich bin neu hier und lebe mit meiner 11 jährigen Tochter in einer netten Wohnung mit kleinem Garten und zusätzlich habe wir einen Krautgarten. Zu uns gehören seit knapp 6 Wochen ein Zwerpinscher(Tori) und ein Zwergpinscher-Mix (vermutlich Chihuhaha)(Paco) beide Rüden aus dem Tierschutz, dort wurden sie auch gleich kastriert. Die beiden wurden durch das Veterinäramt beschlagnahmt und wurden zuvor bei Vermehrern in einer Art Schweinestall gehalten. Laut Tierheim kaum

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Suche Geschwister Kooikerhondje-Havaneser März 2012 Lippstadt

      Wir suchen auf diesem Weg die Geschwister unseres Hundes Dakota, einem Kooikerhondje - Havaneser Mischling zwecks Austausch/Kontakt. Geboren am 16.03.2012 in Lippstadt Liperode/Westfalen. Die Geschwister waren: Maike, Elliott, Gyver und Mateo Mama: Havaneser Dame Queeny, Papa: Kooikerhondje Rüde Scotty Über einen Kontakt oder Hinweise würden wir uns sehr freuen.

      in Wurfgeschwister

    • Suche Hilfe für meine Bolonkahündin

      Hallo, liebe Hundefreunde, vielleicht kann mir jemand helfen. Meine 11 jährige Bolonka-Hündin Lissy macht uns seit einiger Zeit  Sorgen. Sie hat ständig Hunger, aber gleichzeitig einen harten geblähten Bauch, der natürlich immer schlimmer wird, wenn sie viel frisst. Der Kot war lange Zeit gelblich und beiig, teilweise schleimig. Da ich öfter mit Flohbefall zu kämpfen habe, wurden von mir einige Mittel ausprobiert, unter anderem ein Tuch, das trotz vieler Wäschen seine Wirkung nicht ver

      in Hundekrankheiten

    • Wie bringe ich einem Hund das Bellen bei (um bei der Suche Personen anzuzeigen)

      Ich würde gerne mit Richard und Rover am Rettungshundetraining in unserem Verein teilnehmen. Dort wird Rettungshundetraining als Sport gemacht. Nun hatten wir letzte Woche unsere erste Stunde und stoßen gleich an auf ein unüberwindbares Hindernis. Die beiden müssen lernen zu bellen, um anzuzeigen, dass sie eine Person gefunden haben. Die Methode ihnen das beizubringen besteht darin, ihnen ein Leckerchen hinzuhalten und es erst zu geben , wenn sie bellen.  Mein Problem  ist, dass ich ih

      in Lernverhalten


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.