Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
K9-Sam

Was ist euern Hunden schon so alles zum Opfer gefallen?

Empfohlene Beiträge

Ich hatte bis jetzt wirklich Glück mit Finn, er hat eigentlich nichts wirklich angenagt, aber ich glaube, so langsam geht das los...

Vor allem unsere Fußleisten müssen im Moment dran glauben, was ein bisschen blöd ist, weil man die ja nicht weglegen kann ;) Außerdem musste ich feststellen, dass meine Nachttischkannte auch schon etwas gelitten hat und ordentlich angenagt wurde...

Das bisher "schwerwiegendste" war ein relativ teures Kopfhörerkabel, dass er gnadenlos durchgebissen hat :respekt:

Was habt/hattet ihr da so alles zu verschmerzen? Ich mache mich ja noch auf einige leidensvolle Monate gefasst ;):Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cookie hat als Welpe mal einen Riemen an meiner Uhr zerkaut als er auf meinen Schoß saß und ich ihn gestreichelt hab ;) eine kleine Dekokugel und das Kabel meiner Tastatur. Ansonsten hatte ich da echt Glück :)

Feeli hat nur mal ein Glas von Tisch geworfen. Mit ihrer Rute beim freuen :D allerdings hab ich sie auch nicht seit welpenalter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Uff... So ein par Dinge... :D

Wobei ich erwähnen muss dass Kenay bis vor kurzem der einzige "Zerstöhrer" war.

Ihm zum Opfer fielen:

Lap-Top Kabel

Fernbedienung

div. Hausschuhe

Stofftiere der Kids

div. Socken

PS Kontroller

Futtertonne :Oo

Hundedecken

Haushaltsrollen (nein nicht die leeren, natürlich nur neue komplette Rollen, am besten durch das ganze Haus verteilt)

Ach ja und ein Telefonhörer vom Festnetz

Edit: Div. Stifte

Spielsachen der Kids

Edit 2: 3 Bücher :D

Tronic hat sich vor einigen Tagen an den Vorhängen zu schaffen gemacht... :Oo

Hat vorher und nacher nie was kaputt gemacht.

Und Lilly macht so was nicht...

Ja das war es so in etwa, wobei das alles am Anfang war als er recht frisch hier war.

Heute hält sich das in Grenzen und schnappt sich allenfals mal nen Hausschuh und schmeisst ihn durch die Gegend wenn er aufgedreht ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich glücklich schätzen.......denn mein "Kampfterrier".....der sonst keiner Konfrontation aus dem Weg geht, hat uns noch nie.....ich wiederhole.......noch nie........was kaputt gemacht. :):)

Es ist kaum zu glauben aber wahr........isch liebe diesen Hund...... =)=)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ca. 15 Schuhe

Ein Satelliten Kabel

Eine Tischkante

Kugelschreiber und andere Stifte

Playmobil Drachen

Diverse andere Spielsachen

Ein Buch

Der Teppich musste leiden

Ich glaube das wars :) bis jetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also hier ist bis jetzt auch noch nicht viel den Wauwaus zum Opfer gefallen...

1paar Hausschlappen

Tapete im Wohnzimmer

1Dekoweihnachtsbaum aus Glas

1Koax Kabel

Das wars auch schon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich musste jetzt auch ernsthaft überlegen aber so richtig zerstört haben sie Beide nichts.

Olivia hat nur einmal unseren Garten winterfest gemacht, indem sie sämtliche Stauden am Ansatz gekürzt hat :Oo

Louis hat, außer sein eigenes Spielzeug, nichts zerstört. :)

Ich hab tolle Hunde =):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich liebe sie trotzdem....und sie ist trotzdem der beste Hund der Welt für uns :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fly hat nie etwas kaputt gemacht, aber Minos, als er die neuen Zähne bekommen hat.

Teilweise war es dann "Kleinkram", der hier auch schon genannt wurde, wie Pantoffel, Gardinenraffhalter usw.

Die 2 schlimmsten Dinge, allerdings nicht für ihn, sondern für meinen Vater und mich, waren dann das Hörgerät meines Vaters und meine Knirscherschiene.

Bei dem Hörgerät was mein Vater zum Telefonieren herausgenommen hat, habe ich mich richtig geschämt, weil man Vater darauf auch angewiesen war, aber er hat Minos verziehen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Jule hält sich das in Grenzen.

Ein Pullover, einige Schnürsenkel, einige Handschuhe und ein paar Stofftiere.

Die Bettwäsche hat ein paar zusätzliche Löcher, aber wirklich schlimme Sachen hat sie nicht angestellt.

Ein einziges Mal wollte sie in den Tisch beißen, aber da war ich schneller.

War auch nur ein Versehen, der Tisch war in den Mund gerutscht. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.