Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cranberry

Was steckt drin?

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken:

Ich würde sehr gerne mal von euch wissen, was ihr denkt, wer in unserer Spanierin denn so drin steckt?

Sie ist ca. 43cm groß und kommt, wie schon erwähnt aus Spanien. Man wusste nichts über ihre Vorgeschichte, da sie auf der Straße ausgesetzt wurde.

Hier mal ein paar Bilder

IMG_1116.jpg

IMG_1215.jpg

img0091ub.jpg

IMG_4631.jpg

IMG_9484_zps270661c8.jpg

So, das sollte für's Erste reichen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Ahnung,

aber superhübsch ist sie! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bretone fiel mir auch als erstes ein :)

Sehr niedliches Tierchen, gefällt mir gut :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Stimmt, der Bretone sieht ihr schon etwas ähnlich, aber irgendwas kleineres muss wohl noch drin sein :think:

Beim Tierarzt wurden wir direkt auf den Toller angesprochen und die Ähnlichkeit ist echt verblüffend, aber die Rasse scheint ja seltener zu sein und in wie weit die in Spanien vertreten ist weiß ich auch nicht.

Naja und deshalb interessiert mich, was da denn sonst mitgemischt haben könnte. Die Tierschutzorganistation meinte noch Dackel, aber das sehe ich irgendwie nicht so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe keine Ahnunge, aber sie ist echt supersüß :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die beiden Rassen an die ich bei den BIldern sofort gedacht habe sind

der Nova Scotia Duck Tolling Retriever und der Epagneul Bretone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sie zielich ist tippe ich neben Bretone auf Papillion wegen des buschigen Schwanzes und weil die Rasse in Spanien meines Wissens relativ beliebt ist.

Ein sehr schöner Hund, übrigens. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch :)

@Campina+Nancy: Ja, auf den Nova Scotia Duck Tolling Retriever, also Toller wurden wir auch von der TÄ angesprochen. Nur denke ich ist es logischer, wenn da der Bretone und jemand anderes mitgemischt haben, da der Toller sich wohl nicht auf den spanischen Straßen vermehrt, würde ich mal denken.

@Towanda: Papillon? Ok, mal gucken, ob ich vielleicht irgendwelche passenden Mischlinge im Internet finde :D

Was ist eigentlich mit dem Cocker? Könnte der da auch drin stecken oder eher nicht? Dafür ist sie zu zierlich, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mischling Husky u. weißer Schäferhund, geboren 21.06.2017 in Neuwied: Wo steckt Sagas (bzw. Camis) Familie?

      Liebe gesuchte Unbekannte,   leider haben wir es in der Welpeneinzugsaufregung letztes Jahr verpasst, über die Herkunftsfamilie direkt den Kontakt zu euch zu suchen: zu euch, die ihr Sagas Geschwister zu euch genommen habt. Das haben wir schon manchmal bitter bereut, denn wir sind sehr, sehr neugierig, was aus der Familie und besonders den Wurfgeschwistern unserer kleinen Wilden geworden ist! Und vielleicht geht es euch ja genau so wie uns und ihr erkennt euch bzw. eure Fellnasen im Folgenden wieder?   Saga wurde am 21. Juni 2017 in einem Privathaushalt in Neuwied am Rhein geboren, ihr Vater war ein Husky, ihre Mutter eine weiße Schäferhündin. Der Wurf bestand aus 3 hellen bzw. weißen Rüden, von denen einer den Erstnamen "Sam Jr." trug, und zwei Hündinnen: unserer weiß-grauen Saga, die man zunächst "Cami" getauft hatte, und ihrer ganz grauen, "Wölfchen" genannten Schwester.   Könnte das eventuell auf eure Hunde zutreffen? Dann meldet euch doch gerne bei mir, wir würden uns schrecklich freuen, von euch zu hören!   (Übrigens: Weitere Infos zur Herkunftsfamilie, etwa Name und allgemeine Wohn- und Haltungsumstände der Familie in Neuwied, Verkaufsumstände, einige Fotos aus der Verkaufsanzeige (auch von Sagas Geschwistern) u. ä. habe ich zur Abgleichung auch noch, möchte sie aber aus Diskretions- und Rechtsgründen hier nicht öffentlich einstellen. Kontaktiert mich daher einfach, wenn ihr unsicher seid und Fragen habt, und ich erzähle dann mehr.)   Wir hoffen jederzeit auf eure Nachrichten! Viele liebe Grüße!     Saga (damals noch "Cami") und ihr Brüderchen Sam Jr. im Alter von etwa 6 Wochen:   Unsere Saga heute:     Zu Sagas Entwicklung von damals bis heute: https://www.polar-chat.de/hunde/topic/107594-schattenwölfchen/      

      in Wurfgeschwister

    • Mischling aus Rumänien - was steckt drin?

      Hallo Zusammen,   hat wer eine Idee, welche Rassen da drin stecken könnten? Er ist 1,5 Jahre alt, ist ca. 40 cm hoch und wiegt um die 11 kg... er ist vor 4 Wochen aus Rumänien gekommen.   Freue mich über Ideen   LG Kaskalina

      in Mischlingshunde

    • Mischlingswelpe, was steckt drin?

      Hallo, ich habe eine Frage an die Hundeexperten. Erkennt ihr irgendeine Rasse im folgenden Mischling (8/9 Wochen alt, Eltern unbekannt)? Er soll wohl mittelgroß werden, aber mir kommen die Beinchen schon recht kurz vor bei dem langen Oberkörper... ich weiß dass ein Mischling eine Wundertüte ist, aber es interessiert mich trotzdem ob jemand eine Idee hat, was daraus werden könnte Danke und schöne Grüße   

      in Mischlingshunde

    • Tierheim Gießen: ELLA, 4 Monate, Deutscher Schäferhund-Mix - vermutlich steckt noch Hütehund in ihren Genen

      Deutscher Schäferhund-Mix Ella (geb. 13.08.2017) kam mit ihren vier Geschwistern ins Tierheim. Die muntere Truppe ist altergemäß sehr verspielt und neugierig aber natürlich noch nicht perfekt erzogen. Vermutlich steckt außer dem Schäferhund noch irgendeine Hütehundrasse in den Zwergen. Wir wünschen uns für die einzelnen Mäuse ein Zuhause bei sportlichen Menschen, die schon ein wenig Hundeerfahrung mitbringen. Die Knirpse werden mit Sicherheit recht intelligent und bewegungsfreudig und eignen sich daher für vielfältige hundesportliche Ambitionen :-)   Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Welche Rasse steckt in mir ?

      Hallo, ich erwäge den gestromten Welpen am Foto aufzunehmen. Würde mich interessieren welche Rassen sich in ihm vereinigen. Er stammt aus Bulgarien und wurde gemeinsam mit seiner schwarz-weiß geflecketen Schwester ohne Mutter gefunden. Ist ca 5 Monate alt. Mehr weis ich leider nicht über ihn. Habe zwar einen Verdacht was in Ihm stecken könnte- würde aber gern mal eutre Meinung hören Danke-l.G.  

      in Hundewelpen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.