Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Gesehen?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

hat jemand gestern auf RTL gesehen:

Ich Chef, du Frauchen! Vom Umgang mit dominanten Hunden.

Die Sendung ging über 1/4 Stunde, nicht wirklich sinnvoll das Ganze. Oder sehe ich das falsch?

Kann man auf RTL Now nachsehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du meinst in Faszination Leben?

Ne aber ich gebs mir jetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es lief auf RTL was soll da schon sinnvolles kommen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp - aber ich frag mich, wo da die Faszination sein soll. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das frag ich mich auch...aber vlt sollte man das die Redaktion von RTL fragen^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jööö, war wieder faszinierend, wie ein ordentliches "Rupfen" (vom "Hundetrainer" so vermittelt und bezeichnet) am Halsband als Erziehungsmaßnahme doch funktioniert... :wall::Oo

Ich musste wegschalten, ich konnt mir das nicht geben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jau, erst mal das Rupfen, dann als alleinige "Erziehungsmaßnahme" Ketten werfen, um Ruhe zu bekommen. Und das Ganze innerhalb von ner viertel Stunde abgehandelt. Einfach - ähm - erbärmlich die ganze "Sendung" *find*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So einen "Hundeflüsterer" hatte ich auch mal zum Vorgespräch eingeladen.

Ein kostenloses Vorgespräch, überraschender Weise verlangte er dann 30,-€ für die Anfahrt. Sein Stundenpreis hätte 80,-€ ausgemacht und er empfahl auch gleich mal die 10er Karte für 800,-€! Nach diesen 10 Stunden sollten sich alle unsere Probleme gelöst haben. Auf die Methoden will ich gar nicht weiter eingehen...

Besonders gut verkauft hat er sich jedenfalls nicht, keine Spur von Kompetenz, nachweisbare Qualifikation - Fehlanzeige. Das hab ich meinem Hund und mir erspart.

Fazit: Einmal und nie wieder!

Traurig dass viele hilflose Hundehalter immer wieder auf solche Dampfplauderer reinfallen :( Die Berufsbezeichnung sollte unbedingt geschützt werden.

Und was sich RTL bei diesem Beitrag gedacht hat ist absolut fragwürdig.

Dank diesem Beitrag wird es nun zahlreiche unkontrollierte Zupfattacken geben und die armen Hundis verstehen die Welt nicht mehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man. Ich hab jetzt grad die hälfte gesehen und bin nur am Kopfschütteln wie er da am Hund ruckelt und in gleicher Tonlage, "komm, aus nein, komm aus, komm, nein" oder in Hundesprache "blabla bla bla blabla bla"

was für ein Käse. Ich dachte vorher noch als er geredet hat, joa so schlimm hört der sich jetzt nicht an. Körpersprache gut dem Hund die aufgaben abnehmen, toll, aber was er da macht ist wischi waschi bla bla bla mit gerupfe.

Kehr die arme Frau hat hoffentlich kein Geld dafür bezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habs nicht gesehen, werde es mir auch nicht antun.

Schon der Titel :

"Ich Chef, du Frauchen! Vom Umgang mit dominanten Hunden. "

ist schlicht der pure Stuß!

Da sollten sich die Macher mal eine (moderne) Definition von "dominant" angucken.

Vielleicht gibts das dann demnächst auch

... für DEN kastrierten Hund

... für DEN geBARFten Hund

... für DEN ängstlichen Hund

... für DEN Tierschutzhund

... ach was... sind ja eh alle gleich... ;)

sowas ist vertane Lebenszeit.

Schade nur für jeden Hund, der plötzlich seinen Halter mit neuen Spleen ertragen muß...

aber die haben Gedult mit uns...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.