Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lotte1973

Was würdet ihr tun? Ist es zumutbar?

Empfohlene Beiträge

Huhu,

mein Sohn hat am Sonntag ein Turnier, wir möchten gerne mitfahren, um die Jungs anzufeuern...

Fahrzeit eine Stunde, d.h. wir müssen um 9.00 Uhr hier los. Turnier endet um 14.15 sind so ca. 15.30 Uhr zu Hause.

Die Hunde so lange alleine lassen finden wir blöd, normalerweise passt meine Mutter auf, die ist aber momentan krank.

Hunde mitnehmen würde gehen, sie dürfen allerdings nicht mit in die Halle, d.h. sie müssten im Auto warten.

Mein Sohn spielt das erste Spiel ab 11.10 Uhr 2x20 Minuten mit 5 Min. Pause, dann ist ein anderes Spiel und dann spielt mein Sohn wieder.

Kann es irgendwie nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, die Hunde 2x40 Minuten im Auto zu lassen, zwischen den Spielen könnten wir natürlich ausgiebig spazieren gehen.

Ist es zumutbar?

Was meint ihr?

Eigentlich wollte ich nicht zu Hause bleiben, während meine Familie unterwegs ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das jetzt nicht wirklich unzumutbar.

40 Minuten ist ja nun keine wirklich lange Zeit, das Auto ist eine gewohnte Umgebung und bei den Temperaturen jetzt dürfte das auch annehmbar sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ab ins Auto mit den Hunden und ab dafür... :D

Voraussetzung ist nur - ist das Auto sicher? Das wäre meine größte Sorge. Überhitzung entfällt ja momentan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So lange die Temperaturen passen und das Auto so groß ist, dass die Hunde sich darin auch umdrehen können und nicht wie angetackert fest an einem Platz bleiben müssen, hätte ich jetzt kein Problem damit. Es ist ja nur eine einmalige Tageslösung und keine Dauer-"Aufbewahrung"...

Aber wenn es dir nicht gut damit geht, dann hilft das alles nichts ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hilde, ob das Auto sicher ist???

Meinst du meine Möhre, auf die ich mich immer verlassen kann :D

Wenn wir Minusgrade haben, dann würde ich zu Hause bleiben, die beiden sollen ja nicht frieren!

Schlechtes Gewissen habe ich trotzdem *seufz*

Platz haben sie, sie liegen ja auch immer drin, wenn wir irgendwo hinfahren, haben auch schon zu dritt hinten gesessen.

Die Hunde haben mehr Platz als die Kinder, die ihre Schläger (wir nehmen noch den Kumpel und meine Tochter mit) Sporttaschen etc. mitschleppen müssen.

Auch ich werde vorne wenig Platz haben, denn dort ist der Korb mit der Verpflegung dabei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich finde das geht.

Vor der Abfahrt mit den Hunden raus, dann seid ihr um 10 dort, bis der Sohn spielt bleibt eine Stunde für die Hunde.

Dann 40 Min Auto, danach 40 Min die Hunde raus.

Nochmals 40 Min Auto und vor der Heimfahrt nochmals raus.

Zuhause angekommen nen ausgiebigen Spaziergang und ich finde das passt.

Ihr könnt ja vor den Spiel, zwischendurch und danach die Hunde rauslassen und etwas spazieren mit ihnen.

Das einzige wären die Temperaturen, dass sie nicht zu kalt bekommen in der Zeit, da würde ich ev. Mäntel überziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde die Hunde auch mitnehmen. Zwei mal vierzig Minuten ist doch zumutbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ab ins Auto und ab dafür... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würd die Hunde einpacken und mitnehmen. dann kannst du sie zwischendurch auch raus lassen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Dicke braucht keinen Mantel, die Dünne allerdings schon...

Danke, ihr helft mir wirklich bei der Entscheidung, bei Hitze würde ich es nicht machen, aber wir spielen ja immer nur von Sep-April.

Dann werde ich es meinem Mann mal verklickern, damit er da auch mitmacht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.