Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lotte1973

Was würdet ihr tun? Ist es zumutbar?

Empfohlene Beiträge

Ich denke die Hunde haben mehr ruhe wenn sie ein paar stunden zu Hause sind. Meine drei sind regelmässig so lang alleine. Wenn Schwiegermutter weg ist dann sogar noch länger.

Wenn die Hunde ansich allein bleiben können ist es für sie sicher sinnvoller und stressbefreiter wenn sie zuhause bleiben können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Fly, die Hunde haben keine Probleme damit alleine zu bleiben, mir ist es aber zu lange, dass sie alleine sind, weil es auch in die normale Gassirunde fällt.

Die ist gegen 13.30-14.00 Uhr und da legen meine Hunde immer ihre Eier :D

und da wir auf der Strecke immer mit einem Stau (Rückweg) rechnen müssen, könnte es somit doch später werden, als geplant.

Meine Hunde finden Autofahren nicht stressig, weil sie es kennen, denn wir nehmen sie ja immer mit, aber sie kennen es eben nicht, ne längere Zeit im Auto zu warten! Nur mal kurz, wenn wir irgendwo anhalten um noch was zu besorgen!

Meine Hunde sind ja nicht so, wie deine Hunde, diese Worte sind ohne Wertung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau das ist der Punkt - da werden schnell mal 2 oder 3 Stunden mehr Abwesenheit draus. Diese Unruhe ist Schei*e, weil man nur noch auf heißen Kohlen sitzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich rede ja nicht von der Fahrt sondern von dem im Auto warten.

Da sind viele Kinder. Ihr seid in der Hale und seht nicht wenn da welche an die scheibe klopfen und die Hunde ärgern. Dann laufen da vielleicht ständig Leute her was sie nicht zu Ruhe kommen lässt und mal ganz davon ab hätte ich auch angst das die Hunde geklaut werden.

Wäre nicht das erstemal. Auch wenn das Auto verschlossen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Genau das ist der Punkt - da werden schnell mal 2 oder 3 Stunden mehr Abwesenheit draus. Diese Unruhe ist Schei*e, weil man nur noch auf heißen Kohlen sitzt.

So ist es!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn die Temperaturen stimmen, deine Hunde das mitmachen seh ich da kein Problem :D

Würde sie vor der Fahrt zum Lösen rausschicken, nach der Ankunft auch kurz ne Löserunde drehen.

Dann ab ins Auto und zwischen den Spielen deines Sohnes nochmal ausgiebig spazierengehen.

Vor der Abfahrt zum Lösen raus.

Mach dir nicht so viele Gedanken :kuss:

Wenn es für die Hunde was Altbekanntes ist im Auto zu warten kannst du das ruhig machen ;)

Die sind nicht aus Zucker und können sowas "wegstecken".

Viel Spass beim Turnier und auf, dass die Mannschaft von deinem Sohn gewinnt :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fly,

dass meine Hunde geklaut werden, davor hab ich keine Angst!

Auch lassen meine Hunde sich nicht von Kindern ärgern, sie sind ja tiefenentspannt und kennen Kinder, weil hier ja auch welche wohnen. :Oo

wir reden hier ja auch nicht von 4-6-jährigen, sondern von 13-15-jährigen.

Außerdem sind die Kids ja nicht alleine, weil die Eltern ja mit anreisen müssen, denn die kommen aus allen Teilen Schleswig-Holsteins.

Außerdem würden wir das Auto so abstellen, dass kein "Verkehr" dort ist.

@Judith, wir werden verlieren, das ist sicher :D

denn unsere Mannschaft ist ziemlich neu, die anderen sind schon eingespielt :(

trotzdem haben die Jungs Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das können Hunde ab! Mitnehmen :) !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versteh nicht warum du fragst ob es ok ist, wenn du dann nichts davon hören willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dass sie geklaut werden...

Von so was geh ich mal nicht aus.

Vor allem, wenn du ein Sch....gefühl zwischendurch hast oder unruhig wirst, könntest du mal schnell draussen nach dem Rechten sehen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wieviel Kilometer neben dem Rad ist für einen Hund zumutbar?

      Hallo, wir sind begeisterte Radfahrer. Wenn wir hier bei uns längere Touren fahren, bleibt unsere Hündin zu Hause. Sie wird jetzt 1 Jahr alt und ist ein Whippetmädel. Abends fahren mein Mann und ich eine kleine Runde mit ihr, d.h. er fährt - ich jogge. Nele läuft neben dem Rad an der Leine, alles ganz easy. Es macht ihr großen Spaß. Aber - wir fahren auch schon mal über das Wochenende ins Münsterland. Dort sind wir bisher immer große Touren gefahren, ca. 80-100 km pro Tag. Wie handhaben wir da

      in Junghunde

    • Hund 6 Stunden im Auto zumutbar?

      Hallo! Wie seht ihr die folgende Situation? Ich bin beruflich ab und zu einen Tag lang unterwegs. Da habe ich dann 2 Möglichkeiten: 1. Hund bleibt 11 Stunden alleine zuhause. In der Zeit geht mein Freund ca. 2x mit Hund an der Leine in den Garten. Ansonsten ist mein Freund aber auch ausser Haus. Kommt dann halt nur von der Arbeit mal kurz rüber. oder Möglichkeit 2. Ich nehme den Hund mit. Das wären dann ca. 100min Fahrtzeit. Dann müsste der Hund ca. 1 Stunde im Auto warten. Dann hätte ich 4

      in Plauderecke

    • Wie lange ist es zumutbar einen Hund allein zu lassen

      Herforgerufen durch diesen Thread http://www.polar-chat.de/topic_86860_5.html nicht wegen dem Katzenklo, sondern wegen den Uhrzeiten die der HUnd warten muss Wie lange ist es denn zumutbar einen Hund allein zulassen ? und daraus ensteht gleich eine neue Frage: Hunde nur an Arbeitslose , da ist immer jemand daheim, aber das Tier bekommt halt dann eher billiges Futter ?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welche Unternehmungen sind für einen Hund zumutbar?

      An dieser Frage scheiden sich die Geister. Die einen nehmen ihren Hund nie mit in die Stadt, zu Freuden usw., die anderen schleifen ihn sogar mit auf große Festivals. Ich habe mich mittlerweile schon häufiger gefragt, ob es dem Hund zumutbar ist, bei kleinen Parties mit Freunden zu gegen zu sein, insofern es einen ruhigen Rückzugsraum für den Hund gibt. Trotzdem sind dort viele Menschen, die reden und lachen und meist in einem Raum Musik. Geraucht wird nur draußen. Ist diese Situation angene

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Wie viel/wenig Gassi gehen zumutbar

      Hallo zusammen Mein Partner und ich wollen seit langem einen Mops. Die Voraussetzungen sind alle gegeben. Das einzige Problem ist, dass mein Partner und ich zu 100 % arbeiten. Wir könnten also vor und nach der Arbeit um ca 16 / 17.00 Uhr mit dem Hund Gassi gehen. Wir können schlecht über den Mittag nach Hause um dem Hund Auslauf zu bieten, da der Arbeitsweg dies nicht zulässt. Nun wollte ich fragen, ob das so möglich ist, also ob das für den Hund zumutbar ist. Ich weiss nicht wie das bei

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.