Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
grka

Magic braucht dringend Forumsdaumen

Empfohlene Beiträge

Vorletzte Nacht bekam Magic schon wieder eine dicke Schnauze, so wie schon vor ein paar Wochen mal als er mit den Koniferen in Berührung kam. Es sah jetzt noch nicht so dramatisch aus, so daß wir uns dagegen entschieden mitten in der Nacht unseren Tierarzt aus dem Bett zu klingeln. Als ich morgens dann aufgestanden bin war auch alles wieder weg.

Heute Nacht fing Magic dann das Kotzen an. Es kam der ganze Blättermagen raus, den er Abends im Futter hatte. Ok hab mir dabei auch noch nichts schlimmes gedacht, denn den hatten sie lange nicht und vielleicht hat er ihn einfach nicht vertragen. Heute morgen dann hat er permanent den Kopf geschüttelt und sah tottraurig aus. Daraufhin sind wir jetzt zum Tierarzt gefahren und der hat neben der noch leicht geschwollenen Schnaue, und sauberen Ohren festgestellt, daß ein Auge eine verminderte Pupillenreaktion hat *schock*

Er hat jetzt erstmal Kortison bekommen und es wird ein Blutbild gemacht. Die Ergebnisse erhalten wir morgen. Ein Schnelltest auf Borrelliose war negativ.

Hab grad noch mit einer andere befreundeten Tierarzt sie meint das kann auch von einer Allergie kommen oder Vergiftung. Bei letzterem werde ich allerdings hellhörig, denn letztens sagte ein Mit-Eigentümer "scherzhaft": "Na da muss ich doch mal Gift ausstreuen" als er hörte das der Tierschutz nichts gegen uns unternommen hat nachdem er uns da eingezeigt hat vor ca 3 Jahren. Ich kann den Typ echt nicht einschätzen ob das wirklich nur ein doofer Spruch war oder er sowas echt machen würde.

Den anderen Hunden gehts soweit gut....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man ... was ein schock ...

Drück euch de daumen das es ihm bald wieder gut geht !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da würden bei mir auch alle Alarmglocken schrillen.

Ich wünsche auch gute Besserung und das die Ergebnisse morgen nichts Schlimmes bestätigen!

Wir drücken Daumen und Pfoten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du je - hoffentlich war es nicht der Nachbar sondern ist "nur" eine Allergie

ich drück die Daumen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja das hoffe ich auch. Das schlimme ist, ja das man unsere Garten vom der Tür aus nicht komplett einsehen kann und grad wenn die Hunde Nachts ma raus müssen kann man ja auch nicht vorher alles im dunkeln immer absuchen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

heute Abend mussten wir nochmal zum Tierarzt weil das Gesicht schon wieder angeschwollen ist. Er bekam nochmal Cortison, seitdem sieht er wieder besser aus. Das scheint ja doch eher auf Allergie hinzudeuten... ich hoffe es gibt morgen keine böse Überraschung wenn das blutbild fertig ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Ich drücke die Daumen, hoffentlich ist es nur eine Allergie.

Ob das nur ein dummer Spruch war mit den Nachbarn?

Ich würde die Augen ganz weit offen halten und beim geringsten Verdacht die Polizei einschalten, da Giftköder überall erhältlich sind.

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich drück die Daumen auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen sind feste gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen sind gedrückt! Bitte halte uns auf dem Laufenden, das ist ja echt merkwürdig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.