Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wölfin

Wieviel Futter braucht ein Hund?

Empfohlene Beiträge

Danke für den Link aber so gut fand ich ihn auch nicht gerade.

Stimmt jeder Hersteller sagt was anderes wieviel welcher Hund fressen sollte.

Weis jemand was diese kjule sind?*mal doof frag*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf den Verpackungen, auch für unser Essen, steht immer die Angabe in Kilojoule,

umgerechnet in Kalorien.....

somit KILOKALORIEN, umgerechnet in Kalorien auf 100 Gramm oder

je nachdem...

1 Kilokalorie (kcal) entspricht 4,1868 Kilojoule (kJ) - 1 Kilojoule (kJ) entspricht 0,2388 Kilokalorie (kcal)

Definition

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso das ist das also.

*Lichtaufgeh*

Danke dir herzlichst. :danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jonas (Beagle, 25kg, 40cm groß, ausgewachsen) und Henry (Beagle, 22kg, 40cm groß, ausgewachsen) bekommen tägl. jeder nur 200g "Fenrier", da sie abspecken müssen. Dazu gibt es ab und an kleinste getrocknete Lammfleisch- und Fischbröckchen. Aber das Abnehmen gestaltet sich trotzdem schwierig und dauert und dauert und dauert...

Viele Grüße Malo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Jasmin

Das ist schon klar. Chicco z. B. bekommt weniger als berechnet.

Wie gesagt - sollte nur ein kleiner Anhaltspunkt sein. Auf den Seiten steht auch, das jeder Hund individuell ist. Der eine Hund ist ein guter Futterverwerter und braucht mehr Futter als der gleiche Hund, der ein schlechter Futterverwerter ist. Dazu spielt dann auch noch das Alter und die Größe sowie die Bewegung eine zusätzliche Rolle. Aber auch die Futterzusammensetzung. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Malo, jetzt wäre es aber mal interessant zu wissen, wieviel sie

lt. Hersteller also Fenrie Futter haben dürften???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fütterungsempfehlung lt Hersteller:

Fenrier

kleine Hunde 5 - 10kg = 35g - 100g

mittelgroße H. 10 - 25kg = 100g - 250g (Jonas und Henry)

große H. 25 - 45kg = 250g - 400g

Riesenrasse über 45kg = 400g +++

Manche Beaglehalter füttern auch nur 160g, aber dann ist fast nichts mehr im Napf bei zweimaliger Fütterung von 80g am Tag

Grüße von malo mit Jonas und Henry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Irgendwo habe ich mal gehört das man 1,2% des gewichtes vom Hund füttern sollte.

Aki bekommt am Tag 381g wenn sie sich mal etwas mehr bewegt hat also auf dem HuPla bekommt sie bis 450g

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hhmmmm...

ausgerechnet ich soll rechnen, habe eine schreckliche einstellung zu zahlen :o

Wie kann ich das denn ausrechnen?

Gibts da ne Formel*Memo an mich selbst: dämliche Frage*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwo habe ich mal gehört das man 1,2% des gewichtes vom Hund füttern sollte.

Gilt aber wohl nur für Trockenfutter.

Wir kommen mit dieser Regelung ganz gut klar.

Aila wiegt ca. 30 kg, 1,2 % sind dann also 360 g Trockenfutter.

Hat bei uns mit Timberwolf, Real Nature oder CanisAlpha gepaßt.

Allerdings bekommt sie zusätzlich zum Futter auch noch Leckerchen.

Ansonsten richten wir uns danach wie aktiv Aila ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.