Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bulldog Trio

Nach dem Umzug: - Kätzin läuft immer in die alte Wohnung zurück

Empfohlene Beiträge

Hallo, wir sind vor 2 Wochen umgezogen.. haben ja 3 Katzen 2 Freigänger .. der Perser darf erst später raus... nun ist vollgendes passiert..

hier können die katzen auf dem Dachboden nach herzenslust stöbern und Mäuse fangen... leider ist er im hinteren teil offen und mit der Garage verbunden , weil das früher der Stall war ..

so haben die 2 schon den Weg ins freie gefunden - Lilly die 4 Jährige findet zurück - kluge Mitz!!! Lisa die 13 Jährige Oma allerding lief bereits 2 mal in die alte wohnung zurück..wir mussten sie dann holen und im Transportkorb heim tragen das ist Luftlinie 500m, aber nur Wohngbiet und 3 befahrene Strassen ( eine davon die B 29 da fahren täglich 20 000 Autos durch )..

sie könnte aber direkt auf die Autofreien Felder und Wiesen ums Haus herum laufen .. nun meine Frage.. wie kann ich ihr helfen bzw das vermitteln und wie lange meint ihr das es dauert bis sie weiss das wir jetzt hier wohnen .

ursprünglich war geplant sie mindestens 6 - 8 Wochen drinn zu lassen - beide!! hab das mit dem Dachboden erst zu spät entdeckt , die die zurück findet darf natürlich weiter raus..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Ich kenne die Regel, das man Katzen nach einen Umzug ca. 6 Wochen nicht rauslassen soll. Denn solange soll es dauern bis die Katze sich an die neuen Geräusche an der Umgebung gewöhnt hat.

Auch kann es sein das manche Katzen extrem Ortsgebunden sind und dann immer wieder an den alten Ort zurückkehren.

Wir haben nach unseren Umzug ein Klickertraining mit den Hund und den Kater gemacht, damit die beiden gar nicht erst auf dumme Gedanken kommen. Hat wunderbar funktioniert.

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

da gibt es nur eines: nicht mehr auf den Dachboden lassen!

zumindest für die nächsten Wochen, bis sich das neue Zuhause auch

wie ein Zuhause für die Katzen anfühlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich gäbe es auch Dachbodenverbot und die Katzen 6-8 Wochen drin lassen!

Leider ist es so, dass Katzen im Vergleich zum Hund meist ortsgebunden sind und versuchen heim zu laufen.Selbst nach einer Zeit der "Quarantäne" kann es dir bei deiner alten Mietze passieren, dass sie wieder ins alte zu Hause läuft, aber es besteht zumindest die Chance, dass sie ins neue Heim zurück kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja ömchen darf auch nimmer auf den Dachboden, die kluge Lilly schon, die kommt brav heim, ist meist Nachts unterwegs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deine Omi braucht warscheinlich länger um sich an das neue zu Hause zu gewöhnen. Im Tierheim raten wir auch zu der 6 Wochen Regel, weil viele Katzen länger brauchen sich fest an einen neuen Ort zu binden.

Gut dass du sie erstmal nicht mehr auf den Dachboden lässt. Ich würde noch ein paar Wochen warten.

Wie ist denn eine Omi sonst so drauf?

Wenn Tiere älter werden, ist das wie bei Menschen auch ;) Man wird vllt mal ein bisschen tatterig oder vergisst was man grade eigentlich tun wollte. :so Vllt ist sie draußen rumgelaufen und hat vergessen, dass ihr nicht mehr im alten zu Hause wohnt. Gib ihr noch ein wenig Zeit, dann wird das schon. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.