Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Jasminx

Einfach nur pubertär? Wie unterbinden/abgewöhnen?

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen, :D

habe heute auch mal wieder eine Erziehungsfrage an Euch.

Also, Monty ist ja nun mittlerweile 8,5 Monate alt.

Als er kleiner war also im Welpenalter hat er schon ab und an

gerne mal meine Schuhe geklaut und in den Garten geschleppt

und damit gespielt.

Kaputt gemacht hat er in der Zeit wo er bei uns ist (14 Woche - heute), eher wenig.

Ich liste mal auf:

-ein Taschenbuch zerfetzt

-die Leiste von meinem Locher zerknabbert

-eine TV Zeitung zerfetzt

-die Tabakdose angeknabbert und den Tabak verstreut

-eine Salbentube geklaut und die Packung etwas zerlegt

(die Inhalte von Salbe und Tabakdose hat er nicht gefressen)

Insgesamt kein schlechtes Erbebnis wie ich finde.

Seit gestern klaut er wieder wie ein Rabe, auch Dinge,

wo er weiß, das ich dann schimpfe und sauer bin.

Also, er hat gestern 5x meine Hausschuhe geklaut und in den

Garten geschleppt.

1x Wäsche, die hatte ich an die Kellertreppe gelegt.

Sieht schon dämlich aus, wenn der Hund mit Frauchens UNTERHOSE

durch den Garten springt :heul:

und gerade eben, dreisterweise, obwohl ich ihn von hier aus sehen konnte,

den Blick allerdings auf den Monitor,

meinen Haarreif vom WZ-Tisch und ein Päckchen Tempo-Taschentücher.

Alles in 5 Minuten und nacheinander.

Vom WZ-Tisch hat er noch nie geklaut, obwohl er da sehr gut drann kommt.

Er weiß genau das er das nicht darf, das hat man bei den Schuhen gestern

sehr gut gemerkt, es macht ihm einfach Spaß-.

Wie bestrafe ich ihn denn nun? Also was tun, um ihn klarzumachen,

das er das nicht darf? Bisher habe ich den Eindruck, da er es gestern

immer wieder gemacht hat, das ein AUS (er läßt auch sofort fallen) oder

Nein mit tieferer Stimme ihn halt nicht abhält, nach 5 Minuten wieder

das gleiche zutun.

Es ist nichts wildes, insgesamt habe ich hier einen sehr lieben Hund,

der mir viel Freude bereitet und auch sehr lernwillig und lernfähig ist,

aber ich möchte ihm schon klarmachen, das das nicht geht. :(

Hoffe auf Eure Tips. :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin,

einen guten Tipp kann ich dir leider nicht geben. Aber wenn es dich tröstet - bei meinem hat jetzt einen anderen Tick. Er verfolgt mich ständig auf Schritt und Tritt und legt sich so unmöglich in den Weg, das ich faktisch immer über ihn stolpere. :( Da hilft auch kein Schimpfen oder WEG, wenn ich mich umdrehe macht er es wieder.

Ich vermute Monty will bei dir seine Grenzen austesten. Du kannst ihn nur in seine Schranken verweisen. Ansonsten - tut mir leid :Oo , aber bestimmt hat hier jemand einen Rat, der dir weiterhelfen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sieht schon dämlich aus, wenn der Hund mit Frauchens UNTERHOSE

durch den Garten springt :heul:

:so

*lach*entschuldige bitte aber als ich das las musste ich erstmal lachen :D

Nun ein kleiner Tip:

Ich denke das das wirklich an der "Pupertät" liegt da er ja nun auch in dem Alter ist wo er einfach nochmal seine Grenzen austestet.

Als Blacky damals ständig meine Schuhe zerlegte oder ebenfalls etwas vom Tisch klaute, kahm von meiner seite ein Scharfes "Pfui".

Bei ihm hat es sehr gut gewirkt, allerding musste ich ihn halt auf frischer tat ertapen.

Hoffe es hilft dir vieleicht etwas weiter.

LG sonja und blacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
...

Sieht schon dämlich aus, wenn der Hund mit Frauchens UNTERHOSE

durch den Garten springt :heul:

...

:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Sorry, da mußte ich auch grad lachen, ich habe ja gott sei dank keinen Garten, weil ansonsten würde es mir genauso gehen :D

Joshy nimmt nämlich auch alles mit was er beim vorbeilaufen in die Zähne bekommt.

Ich rufe "meins" wenn ich ihn erwische, dann lässt er es sofort los, schnappt sich nach 5-10 min aber gleich das nächste Teil... usw :)

Er macht die Sachen nicht mal kaputt, er schleppt es einfach durch die Gegend oder bringt einem das sogar noch.

Da hatte er vor 2 Wochen meiner Freundin das Handy geklaut. Das war in so einer Handysocke, leider war Akku alle, so konnten wir es nicht finden. Abends kam er dann und brachte uns das Handy wieder. Da kann man dann nicht mal mehr schimpfen :Oo

Wie ich das wegkriege weiß ich nicht, ich benenne nun alles mit Namen, wenn er so gerne rumschleppt, dann vielleicht auf Kommando ;)

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Er macht die Sachen nicht mal kaputt, er schleppt es einfach durch die Gegend oder bringt einem das sogar noch.

LG Tanja

ja, sieht sehr lustig aus mit pinkfarbiger Unterhose wedelnder Weise

und voller Freude...

Monty macht die Schuhe auch nicht kaputt. Man sieht das es ihm ohne

Ende Spaß macht, die Sachen einfach nur zu klauen.......nach 5 Minuten

ist es dann uninteressant und er läßt es liegen...

Die Tempopackung hat er allerdings zerlegt, das ging fix bzw. das

Plastik zerfetzt.

Aber wie bestrafe ich ihn nun? Nur schimpfen oder so bringt anscheinend

GOR NIX.

Es geht mir halt ums Prinzip, das er das nicht darf weil er könnte ja auch

mal was wertiges erwischen und in den DRECK (bei Regen) schleppen..

wie das Handy Deiner Freundin....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin,

bitte mach doch mal ein Foto wenn er mit deiner Unterwäsche durch den Garten rennt. :D

Also, ich denke daß Monty vielleicht nicht seine Grenzen austesten will, sondern versucht deine Aufmerksamkeit zu erlangen, er bekommt sie ja auch dadurch. Warum das auf einmal so ist.................. :???

Hmmm, wie würde ich jetzt vorgehen? Würde ihn wahrscheinlich, ohne daß er es merkt, beobachten. Dann, wenn er gerade dabei ist etwas zu klauen käme ein bestimmtes *Nein* oder was auch immer für ein Wort bei dir Abbruch bedeutet. Aber du schreibst ja daß du das schon machst und er 5 Minuten später erneut was klaut. :Oo

Das Problem hatte ich bisher noch nicht, bei keinem meiner Hunde. Sie haben zwar auch versucht mal etwas zu klauen, aber wenn dann ein paar mal klargemacht wurde daß das nicht erlaubt ist, war es dann auch gut.

Hoffe es kommen noch gute Tipps von anderen *Fories*, würde mich auch mal interessieren was sie vorschlagen. Bis dahin wünsche ich dir auf jeden Fall noch gute Nerven. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Aufmerksamkeit ist kein schlechter Ansatz, ich finde auch,

das er es als SPIEL ansieht..

Allerdings muss ich dazusagen, das er heute morgen mit Scotty

gespielt hat, vor dem Tisch, mittendrinn dann die Tempos geklaut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin,

unser Junior hat zur Zeit eine ähnliche Phase: ich habe zwei Paar Flip-Flops innerhalb von drei Tagen eingebüßt ... auch Wäsche ist ein beliebtes Objekt! Immerhin ist Junior fast 1.5 Jahre alt und beginnt nun mit solchen Spielchen ;)

Sobald ich ihn auf frischer Tat ertappe, nehme ich ihm natürlich sein Diebesgut mit einem lautem "Basta" ab. Gestern konnte ich den ersten Erfolg sehen: gestern er lag den ganzen Abend vor meinen Schuhen und rührte sie nicht einmal an.

Ich durfte Junior auch bereits mit den Füßen auf dem Tisch bewundern .... ich denke es vergeht bald ;)

Dafür sucht Junior zur Zeit einen immer näheren Kontakt zu mir, was ich allein durch seine Vergangenheit auf der Straße, natürlich sehr gut finde.

LG Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

also mein Schuhe "genau diese" hat er als er klein war öfter

mal geklaut, die liegen hier oft rum, meistens vor der Terassentür

da ich sie nur noch für draußen nehme.

Dann war eine Zeit SENSE und jetzt fängt er wieder damit an.

Hier mal ein Foto, das war noch Anfang des Jahres mit meinen

Hausschuhen...

mit Zoom im Februar oder März....

aqbu99twpbyhdpw67.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och, dem könnte ich nicht böse sein. Der ist ja richtig süüüüüüüß!!!!!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.