Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mignon

Samy - Wie er vom Hündchen zum Hund wurde

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

So, ich dachte mir ich zeige euch was aus meinem kleinen Schäfermischling geworden ist:

Geboren wurde er am 7.4.2011 und bekommen habe ich ihn durch den Tierschutz am 5.7.2011.

Inzwischen ist er ein richtig stattlicher Bursche und macht sich prima.

Aber seht selbst

post-25941-1406420425,59_thumb.jpg

post-25941-1406420425,61_thumb.jpg

post-25941-1406420425,64_thumb.jpg

post-25941-1406420425,66_thumb.jpg

post-25941-1406420425,68_thumb.jpg

post-25941-1406420425,71_thumb.jpg

post-25941-1406420425,73_thumb.jpg

post-25941-1406420425,76_thumb.jpg

post-25941-1406420425,79_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stattlicher Bursche? Ich seh nur den kleinen *g* ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja die bilder wollten nciht wie ich wollte jetzt muss ich die aktuellen nochmal hochladen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Langsam wird er größer....

post-25941-1406420425,82_thumb.jpg

post-25941-1406420425,84_thumb.jpg

post-25941-1406420425,86_thumb.jpg

post-25941-1406420425,88_thumb.jpg

post-25941-1406420425,9_thumb.jpg

post-25941-1406420425,92_thumb.jpg

post-25941-1406420425,95_thumb.jpg

post-25941-1406420425,98_thumb.jpg

post-25941-1406420426_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist echt nen total Hübscher. Und die Geschichte mit den Radartüten kann man richtig mitverfolgen. Stand bei deinem auch mal links mal rechts? ^^

Bei unserer ging das erst so rictig mit einem jahr los das sie beide standen, vorher konnte man an der Ohrenstellung sehen ob sie nen guten oder schlechten Tag hat *lach*

Aber er wirkt wie ne kleine Frohnatur :) gefällt mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine sehr hüpsche Fellnase hast du da

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

....noch mehr...

post-25941-1406420426,03_thumb.jpg

post-25941-1406420426,06_thumb.jpg

post-25941-1406420426,09_thumb.jpg

post-25941-1406420426,11_thumb.jpg

post-25941-1406420426,14_thumb.jpg

post-25941-1406420426,16_thumb.jpg

post-25941-1406420426,19_thumb.jpg

post-25941-1406420426,22_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Vuk und Candy

Danke!!

Ja bei ihm hat es auch immer wieder gewechselt.... mal standen die ohren für ne woche, dann hing wieder eines... aber mit 5 Monaten sind sie dann stehen geblieben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Letztes Frühjahr hat meine Mutter die ca 13 Jährige Hündin meiner Tante übernommen....

Sie heißt Mira und ist ein Cocker-Dackel-Mix

Samy und Mira spielen immer total süß miteinander auch wenn es auf einem der Fotos aussieht als ob Samy sie angreift :D

:winken:

post-25941-1406420429,37_thumb.jpg

post-25941-1406420429,41_thumb.jpg

post-25941-1406420429,44_thumb.jpg

post-25941-1406420429,48_thumb.jpg

post-25941-1406420429,51_thumb.jpg

post-25941-1406420429,54_thumb.jpg

post-25941-1406420429,56_thumb.jpg

post-25941-1406420429,59_thumb.jpg

post-25941-1406420429,61_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hübsche Aufnahmen von deinem Hund.

Mach dir nichts draus.Selbst ein DSH- Mischling mit weniger DSH-Anteilen wie deiner spielt aussagekräftig.

Die DSH die ich kenne spielen immer so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Auf der Suche nach einem Hundchen

      Hallihallo,   ich "schaue" ja schon länger immer mal wieder nach einem Zweithund, jetzt hab ich auch das Ok von meiner Mama. Ich habe schon viele Homepages angeschaut und sehe inzwischen vor lauter Wald keine Bäume mehr...   Könnt ihr mir denn irgendwelche Tierschutzorgas empfehlen? Und da hier auch einige Spaß dran haben Hunde rauszusuchen, dürft ihr mir gerne Vorschläge machen. Eigentlich wäre für mich auch von Privat möglich, wenn ich jetzt aber den anderen Thread lese mit den "falschen Angaben des Vorbesitzers", dann bin ich mir da nicht mehr so sicher.   Ob dann tatsächlich einer einzieht, weiß ich selber noch nicht, das kommt dann drauf an wie die Hund harmonieren, ob überhaupt usw... Außerdem bin ich sehr kritisch mit den Hunden und es gibt auch das ein oder andere KO-Kriterium.   Hier mal die Situation: - Mehrfamilienhaus mit Oma, Mama und Papa, mein Freund, ich und Nici. - Garten - Nici findet andere frontal auf uns zukommende Hunde immer noch blöd, lässt sich aber wieder einfach an ihnen vorbei führen. In einer Gruppe oder wenn mindestens ein weiterer Hund mit uns mitläuft, gibt es keine Probleme. - Nici ist 5 1/2 Jahre und 23cm hoch     Was der neue Hund mitbringen sollte/muss: - 3 Jahre - 6 Jahre - ca. 30 cm. eher nicht größer, ein oder zwei Zentimeter kann man aber auch untern Tisch fallen lassen - lieber Kurzhaar, aber vorallem NICHT länger als Nici's Fell - KEIN Jagdhund oder Terrier (wobei ich dazu sagen muss, gestern im Münchner Tierheim haben es zwei kleine Damen direkt in mein Herz geschafft, die kleine Luna (die sagten Terrier-Mix) und die kleine Jeanny (Jack Russel Terrier leider Krank) vorallem kann ich mit den typischen Charaktereigenschaften nichts anfangen. - problemlos mit anderen Hunden, besser noch sehr souverän im Umgang mit ihnen - problemlos mit Menschen was das anfassen angeht, aber kein Labbicharakter, heißt anfassen oke, von Fremden muss das natürlich nicht sein. - KO-Kriterium: kann nicht alleine bleiben, ob ers dann auch bei mir kann, ist was anderes, aber Sätze wie "wenn er sich eingelebt hat, dann lernt der das bestimmt schnell" gehen garnicht - nicht hibbelig, wünschen würde ich mir eine Beschreibung wie: "liebt ruhige und entspannte Spaziergänge, ist im Haus ruhig" - Pflegestelle in Deutschland, max. Umkreis 100km von München, gerne weniger, weil ich mir für den Nici im Vorfeld viele Treffen wünschen würde - lieber ohne Unsicherheit, kommt aber drauf an in welchem Bereichen diese auftritt.   Was hier optisch nicht gut ankommt: - flache Gesichter (Pekinesen etc.) - "bulliger Hund" (Bulldogen) auch wenn ich die French Bulldogen toll finde sind mir die zu "körperlich rempelnd" unterwegs - rauhaarig - Bärtchen       wie ihr seht, ich brauche einen gebackenen Hund, vielleicht findet ihr ihn ja            

      in Hunderudel

    • Tierheim Aixopluc: SAMY, 1 Jahr, Bodeguero-Mix - kleines Energiebündel

      SAMY, Bodeguero-Mix, Hündin, geb. 11/2013, Größe 45 cm, Gewicht 14 kg

      SAMY war als Welpe schon mal im Tierheim, konnte damals aber schnell vermittelt werden. Nun wurde sie gemeinsam mit FINCH auf der Straße gefunden. Beide sind zwar gechipt, aber die Besitzer konnten trotzdem nicht gefunden werden. Da sie auch nicht als vermisst gemeldet wurden, sind sie vermutlich ausgesetzt worden.
      SAMY ist vom Verhalten her noch wie ein Welpe und benötigt noch ein wenig Erziehung. Sie ist sehr verspielt und ein wahres Energiebündel. Sie ist ideal für Menschen, die sich gerne lange in der Natur bewegen.  
      Mit Kindern kommt SAMY sehr gut klar. Sie ist im Tierheim der Liebling der Kinder und wird von ihnen gerne spazieren geführt.
      Mit Hunden kommt SAMY gut klar. Allerdings sollte, wenn sie Zweithund wird, der Ersthund recht geduldig sein, dann SAMY möchte immer spielen und kann dann dabei auch schon mal etwas grob sein. Dann springt sie über den anderen Hund , springt ihm in die Seite und versucht so, ihn zum Spielen aufzufordern.
      Katzen findet sie, solange sie sitzen, uninteressant. Aber wenn sie rennen, dann wird sie nervös und würde gerne mal hinterher laufen. Mit klaren Regeln könnte sie aber bestimmt mit einer hundeerfahrenen, ruhigen Katze zusammen leben.
      SAMY ist eine überaus intelligente Hündin, die unbedingt beschäftigt werden möchte. Andernfalls sucht sie sich eine Beschäftigung. Und dazu ist ihr leider kein Hindernis zu hoch. Zäune werden dann einfach mal überklettert (sie springt nicht, sondern klettert richtig). Daher sollte ihre neue Familie sie nicht unbeobachtet im Garten lassen. Hat ihre neue Familie aber keinen Zaun, sondern eine Mauer, so ist ihrem Freiheitsdrang schon vorgesorgt.
      Wer gibt der hübschen SAMY ein Zuhause?

      SAMY ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet.  
















      Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 02991 2379897 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com  
      Rebecca Brock, Handy: 0172 3290732 , Mail: beccyaixopluc@googlemail.com  
      Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 , Mail: manu008900@yahoo.de  
      Eddie Gonzales, Tel.:  08678 747718, Handy: 01522 9626859 , Mail: office@natural-dog-training.de  
      Sven Frey, Handy: 0177 7885949 , Mail: svenaixopluc@googlemail.com  


      Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Vom Fädchen zum Hündchen ;-)

      Ihr Lieben, nachdem ich Ende Oktober letzten Jahres meine Ofenhandschuhe endgültig entsorgen musste, weil sie so marode waren, dass man sich die Finger am Backblech verbrannte, wenn man sie trug, suchte ich wieder "witzige" Ofenhandschuhe, denn bei meinen handelte es sich um ein Schaf und ein Huhn ... aber so etwas fand ich leider nicht mehr und bestellte dann ganz normale Ofenhandschuhe, weil ich mit den Topflappen etwas ungeschickt bin und dabei immr ein Stück Finger das heiße Blech berührt. Nun kamen aber die Ofenhandschuhe nicht rechtzeitig vor dem Geburtstag unserer Tochter an und ich musste ohne Ofenhandschuhe backen und die Lasagne aus dem Ofen ziehen. Da kam mir die Idee, selbst welche zu häkeln und dafür meinen spanischen Hengst Lilo als Model für die Ofenhandschuhe auszuwählen und seitdem habe ich ein neues Hobby und lasse aus einem Fädchen und mit Hilfe einer Häkelnadel Hunde und Pferde entstehen. Natürlich habe ich neben den Pferden, auch schon unsere Leonbergerin in Faden und Masche verewigt - lediglich die Katzen haben zu kurze Schnäzchen, um als Ofenhandschuh zu funktionieren, denn da wäre zu wenig Platz für die Länge der Finger. Nun hätte ich Euch auch gerne die Ofenhandschuh-Galerie gezeigt, aber der Beitrag wurde als gewerbliche Werbung gelöscht und weil ich mein Geld definitiv nicht mit dem Ofenhandschuh häkeln verdiene und das ein Hobby bleibt und ich auch nicht vorhabe, ein Gewerbe damit ins Leben zu rufen, betone ich ausdrücklich, dass ich keine Aufträge annehme. Aber ich hoffe, ich darf Euch trotzdem die Galerie der Hundeofenhandschuhe vorstellen und den heute fertig gewordenen Beagle-Jungen, der mich die letzten drei Wochen beschäftigte: und das sind die bislang entstandenen Hunde-Ofenhandschuhe und die Pferde: Vielleicht kann ich Euch ja auch inspirieren, mal wieder zu handarbeiten

      in Plauderecke

    • Abschied von Samy

      Mein Samy ist vor drei Wochen am sonntagmorgen von uns gegangen. Ich saß bei ihm und er hat sich als eas soweit war ganz fest an mich gedrückt und ist dann über die Tegenbpgenbrücke gelaufen und hat mich voll Schmerz hir gelassen. Es tut so weh jeden Tag muß ich weinen. Mein Sohn zündet jeden Tag eine neue Kerze auf seinem Grab an. Es ist so eine unbeschreibliche Leere im Herzen obwohl wir noch einen Hund haben aber ich glaube das schlimmste ist, dass ich mir Vorwürfe machen. Ich muss die Geschichte loswerden: Es war am Dienstag vor Pfungsten, ich gab den Hunden einen Knochen. Später am Mittagessen sah ich dass mein Samy ein wenig aus dem Mund blutete dabei habe ich mir nioch nicht soviel dacht sindern nur , dass er sich vielleicht etwas verletzt hat. Am Abend stellte ich fest, dass er immer noch butete. Am anderen morgen sah ich , dass da wo er gelegen ist immer noch blutr war und so ging ich zum Tierarzt. Die meinte ein Zahn sei abgebrochen aber sie sei sich nicht sicher sie meint die Blutung käme vom Rachen ich soll in die Teirklinik gehen. So machte ich für den anderen Tag einen Termin in der Klinik. Es war Samys 13 Geburtstag. Ich also dahin und der Arzt dort meinte es sei der zahn und der muss raus oder ich könnte ihn gleich einschläfern lassen. Und so haben für mich die schrecklichsten AStunden begonnen die ich je hatte, Am Anfang war ich noch zuversichtlich und dachte Zahn raus und ich nrhmr ihn wieder mit. Aber es gab Komplikationen. Samy hörte nicht auf zu bluten. Er bekam eine Blutkonserve aber es reichte niocht, dan nwar da eine Frau mit einem Berner Sennerhund der spendete auch nochmal Blut aber es wollte nicht besser werden und das schlimmste war ich durfte nicht zu ihm und ich hatte so Angst. Ich musste ihn über Nacht dort lassen. Morgens um 6 Uhr war ich schon wieder dort und tigerte vor der Klinik bis man mir rein ließ aber es war immer noch nicht besser. So habe ich mich entschlossen meinen geliebten Hund mitzunehmen und ihn zu Hause ein zu schläfern bei mir in seinem Körbchen alles war besprochen. Zu Hause angekommen sagte dann der Tierarzt er möchte es gerne noch bis abends homöopatisch versuchen die Blutung zu stimmen das war gegen 12 Uhr nittags. Alles 15 min habe ich meinem Samy etwas gespritzt und siehe da um 4 Uhr hat es aufgehört. Tiefes durchatmen sollte er es doch noch nicht vorhaben mich zu verlassen, Diese Nacht schlief ich auf dem Sofa um sofort bei ihm zu sein wenn was sein sollte. Samstag morgen es blutete nicht mehr er ist sogar selber in Garten gelaufen wenn er mal musste rein schaffte er es nicht mehr da war er zu erschöpft und wir haben ihn dann rein getragen. Immer noch glaubte ich es wird alles wieder gut. Auch diese Nacht habe ich bei ihm auf dem Sofa geschlafen. Aber so gegen sehchs merkte ich schon irgend etwas stimmt nicht mehr. Er atmete schwer war nicht mehr richtig ansprechbar. Also rief ich den Tierarzt an und sagte er solle bitte dann kommen es würde ihm schlechter gehen. in der zwischenzeit ist dann auch meine Freundun und Nachbarin ins haus geschlichen und wollte fragen wie es Samy geht und ich sagte schlecht. Und nun saßen wir bei ihm auf dem Boden und streichelten ihn znd warteten auf den Tierarzt. Und dann gegen 20 nach sieben sagte ich zu meiner Freundin jetzt stirbt er er hat sich an mich gedrückt ganz ruhig geatmet und ich habe ihn gestreichelt, habe ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen und ich hoffe, dass ich ihn wieder sehen werde. Es tut so weh. Lebewohl Samy ich werde dich niemsld vergessen, Niemals!!!

      in Regenbogenbrücke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.