Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cora86

"Normales” kuscheln nicht möglich

Empfohlene Beiträge

...ignorieren finde ich in der Hundeerziehung meistens kontraproduktiv, hier würde ich es aber versuchen.

Setz Dich einfach auf den Boden und mach nix.

Kommt er und dreht auf, mach nix. Wird er zu aufdringlich, strecke ihm nur die flachen Hände entgegen und halt ihn Dir möglichst ruhig und ohne hektisch zu werden vom Hals.

Sofort, wenn der kleinste Richtungswechsel in Richtung ruhigeres Verhalten erfolgt, würde ich mit Abwehren aufhören.

Voraussetzung ist, dass er Deine Nähe sucht.

Wenn er ruhig steht, kannst Du ihn vielleicht neben Dir ins Platz bringen und nur ruhig mit ihm nebeneinander sein.

Geht das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja hilft aber er hat da keinen großen Spass am Wasser. Nach dem 3. Mal werfen hat der kein Bock mehr und holt es nur widerwillig. Also wenn so ball schmeißen das mag er dann aber geht halt auf die Hüfte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lennart ja ruhig neben einem liegen geht. Tut er auf der Couch auch. Nur wenn man ihn anfasst ist es mit dem ruhig liegen vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke nicht, dass Auspowern hilft - wenn dann nur direkt danach, ändert aber nichts daran, dass er dann am nächdten Tag wieder hochfährt.

Er muss lernen, dass es Deine Nähe nur in Verbindung mit Ruhe gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah, ok.

Er liegt neben Dir und Du beginnst zu Streicheln und er fährt hoch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau so ist er sehr ruhig. Er liegt immer mit auf der Couch auch oft mit Körperkontakt und schläft dabei ruhig. Halt bis ich ihn anfasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst Du nur Deine Hand auf ihn legen, oder reicht das schon zum Hochfahren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das reicht häufig schon. Manchmal bleibt er liegen und fängt dann erst nach ca 20sekunden an sich rum zu wälzen. Aber meistens macht er es direkt in dem Moment wo ich ihn an fasse bzw Hand auf ihn lege.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... was machst Du dann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

macht meine Nase auch.

Ich rubbel sie dann kräftig bis derbe durch. Sie knabbert dann an der Hand, dreht und wendet sich grunzend (- erstaunlich, wie biegsam so eine Hunderücken ist - ), robbt auf dem Rücken liegend (!!!) hin und her, springt vom Sofa, kommt wieder hoch, schmeißt sich auf den Rücke ...... bis die in einer, nun ja, etwas "ordinären" Position liegen bleibt.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Norweger - oder normales Geschirr?

      Hallo ihr Lieben,    wahrscheinlich wurde dieses Thema schon mal behandelt, aber ich will trotzdem gerne die Frage in die Runde werfen:    Welche Geschirre sind besser? Normale oder Norwegergeschirre?    Möchte gerne ein neues Geschirr für Luna anschaffen und habe sogar schon ein Norwegergeschirr in einem Fachgeschäft mitgenommen. Es ist ihr aber zu klein (Größe M).  Nun habe ich kurz bissel gegoogelt und auch gelesen, dass die Geschirre nicht uneingeschränkt empfehlenswert sind.    Lun

      in Hundezubehör

    • Kuscheln bei Ängsten erlaubt!

      Schön, dass das auch bei Tierärzten verbreitet wird   https://www.facebook.com/tierarztbotterweck/photos/a.139087022929421.1073741829.138797122958411/544649009039885/?type=3&theater    

      in Körpersprache & Kommunikation

    • "Normales" Brustgeschirr oder Norwegergeschirr?

      Bin auf der Suche nach einem neuen Geschirr für meinen Hund. Gibt es einen Unterschied zwischen einem normalen Brustgeschirr und einem Norwegergeschirr was den Tragekomfort angeht? Nehme ich besser ein Norwegergeschirr wenn der Hund noch ab und an zieht oder tut es ein "normales" Brustgeschirr aus weichem Material auch!? Was meint ihr sind die Vor- und Nachteile? Würde mich über Meinungen und/oder Erfahrungen freuen. Liebe Grüße

      in Hundezubehör

    • Seminar: „Normales versus gestörtes Verhalten bei Hunden “

      Seminar mit Dorit Feddersen-Petersen am 27. September 2015 „Normales versus gestörtes Verhalten bei Hunden “       Veranstalter: canis-major Hundetraining und Verhaltensberatung Christine Holst Brüchhorststrasse 16 24641 Sievershütten   Termin:
 27. September 2015 Veranstaltungsort:
 Erlebniswald Trappenkamp
 Tannenhof 1
 24635 Daldorf Zielgruppe:
 Menschen mit Hund, Hundetrainer/innen, Tierärzte, Züchter, Tierschutzorganisationen u.v.m. Seminarbeschreibung: Entwicklung bedeutet k

      in Seminare & Termine

    • Normales Hundeverhalten, wenn eine Person im Haus fehlt?

      Hallo ihr Lieben, ich wusste nicht wo ich das reinschreibe und da es nicht wirklich ein Problem ist, dachte ich, die Plauderecke passt Wir sind zwar schon seit einem Jahr Ersthundebesitzer, aber mich überraschen immer wieder ein paar Dinge, an die ich nicht so unbedingt gleich gedacht habe. So z.B. diese Woche. Meine Große ist für eine Woche auf ihren Reiterhof gefahren. In erster Linie hab mich mir die ganze Zeit Gedanken um sie gemacht, weil sie sehr schnell unter Heimweh leidet. Es kam

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.