Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
mini-Ares

Hilfe und Beratung wegen Hund aus Griechenland

Empfohlene Beiträge

Hallo,

erstmal stelle ich fest es gibt glaube ich keine Rubik für Hundeeinführung aus dem Ausland :D

Ich bekomme vielleicht einen Hund aus Griechenland, einen 3 monate alten chihuahua-welpen

ich habe Kontakt aufgenommen warum sie den Hund weggeben möchten.

Ihre Tochter welche den Hund bekam ist vor 3 Wochen tötlich verunglückt und der Hund errinert sie schmerzhaft an ihren Verlust.

Sie suchen ein neues zu hause, arbeiten und leben zur zeit aber in Griechenland

Sie würden für alle kosten aufkommen

jetzt meine Frage

sie schreiben das sie den Hund mit einer Firma names : SAMARITAN Service Delivery COMPANY einführen würden, die sorgt dafür das der Hund in begleitung fliegt und bis zu meiner Haustür gebracht wird.

ich galueb diese hier ist gemeint

[url=]http://samaritanpetservice.com/[/url]

Hat jemand schon erfahrung mit dieser firma?

Leider ist es alles ein bisschen schwierig weil die Frau nur gebrochen deutsch schreibt und mein englisch ist auch nur bruchhaft :D

Sie schreib das ich folgenes erhalte mit dem Hund:

Mein Mann und ich haben schließlich beschlossen, dass wir gehen, um

Baby zu geben Tessy zu dir, du bist die beste Person, dass wir endlich

beschlossen geben Baby Tessy zu. Sie sind dabei, Baby-Tessy sowie die

folgenden nehmen

Dokumente und Gegenstände

1) Baby Tessy Geburtsurkunde

2) Dokument mit Übertragung des Eigentums

3) Gesundheit Zertifikat.

4) 1 Jahr Garantie Gesundheit

5) Führen Sie Krankenakte

6) Pet Reise Kiste

7) Playing Spielzeug

8) Ein Welpe Kit Starter.

9) Booklet mit ausführlichen Informationen über ChihuahuaWelpen

10) EU Reisepass.

Ausserdem möchte ich gerne wissen ob ich noch irgendwas machen muss oder dergleichen....wie sind die einreisebedinungen aus Griechenland hierher...muss der Hund dann erstmal monate in Karante bleiben?

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, ich wäre euch darüber sehr dankbar

Ps: fotos vond en kelienn habe ich von ihr bereits bekommen und auch von ihenen selbst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund muss gechippt sein!

Garantie?

Geld vielleicht noch im Voraus bezahlen?

Hm, mein Bauchgefühl sagt mit, Pfoten weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich für mich nicht seriös an, sondern eher in Richtung Nigeria Mafia.

Würde die Finger davon lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie hast du den Hund gefunden? Über eine Kleinanzeige?

Bei mir schrillen gerade alle Alarmglocken, aber vielleicht klärt es sich ja noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du da schon Geld bezahlt?

Nur zur Warnung: es gibt Menschen die bieten solche Hunde an, fordern Geld und am Ende kommt der Hund nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Bei mir schrillen gerade alle Alarmglocken, aber vielleicht klärt es sich ja noch.

Kerstin, so wollte ich das nicht ausdrücken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du an die Western Union-Bank zahlen sollst, sollten alle Alarmglocken schrillen..

Wie hast du den Wuff denn gefunden? Über einen Tierschutzverein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh das hört sich aber nicht seriös an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hast Du da schon Geld bezahlt?

Nur zur Warnung: es gibt Menschen die bieten solche Hunde an, fordern Geld und am Ende kommt der Hund nicht!

Jap. Aber vorher muss eine teure Versicherung gemacht werden, dann eine Gebühr hier und ein Obulus da gezahlt werden. Dann brauchts eine tierärztliche Behandlung und eine überteuerte Transportbox. So wird der Schnäppchenhund zum Kleinwagen, preislich.

Ist ne ganz alte Masche...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das auch höchst unseriös......

Wenn sie den Hudn unbedingt schnell abgeben möchten , frag sie doch mal , ob sie das auch über einen Tierschutzverein abwickeln würden , die da in er der Nähe tätig sind....

EInreise von Gr nach D ist einfach .

Hund muss gechippt und gg Tollwut geimpft sein.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund ja oder nein, Erfahrung mit Hunden aus Griechenland

      Liebe Hundefreunde, Wir stehen vor einer großen Entscheidung... Vor einiger Zeit ist in uns langsam der Wunsch gereift, einen Hund zu adoptieren. Wir gehörten bisher eher zur "Katzenfraktion" und haben auch eine alte Katze im Haus. Wir, das sind mein Mann und ich und drei Kinder zwischen 5 und 10 Jahren, mit eigenem Haus und großem Garten. Wir waren in sämtlichen Tierheimen der Umgebung und haben dort Hunde ausgeführt. Allerdings war nicht ein Familien-Ersthund dabei. Bei unseren Recherchen sind wir dann im Internet auf eine Hündin aus Griechenland gestoßen, die mir seither nicht aus dem Sinn geht und mir beim Anschauen der kleinen Videos ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Ich bin im Kontakt mit der zuständigen Frau hier in Deutschland. Sie meint, die Hündin sei lebendig (ca. 10Monate alt), mit allen Hunden und Katzen verträglich und gut für eine Familie mit Kindern geeignet. Sie ist mittelgroß, ca. 47 cm hoch. Sie ist weder an Leine gewöhnt, noch kann sie sonst was... Ist aber wohl nicht traumatisiert, da sie sofort nach dem Aussetzen als Welpe ins Tierheim gekommen sei. Sie sei eine sehr freundliche Hündin ... Meine Sorge nun: ich bin halbtags berufstätig. Können Hunde, die noch nie direkt mit Menschen zusammengelebt haben (außer Tierheim) leichter allein sein? D.h. Max. 5 Std./ 4 x die Woche. Muten wir uns als Hundeanfänger zu viel zu? Man sagt ja oft, dass diese Hunde dankbar um jede Art der Zuwendung sind und weniger anspruchsvoll sind. Ist das Quatsch? Sollen wir uns trauen? Nun habe ich viel geschrieben und hoffe, dass Ihr mir Eure Erfahrung und Tipps zukommen lasst. Herzliche Grüße

      in Der erste Hund

    • Beratung vor dem Hundekauf

      Von vielen Hundeschulen/Trainern wird ja eine Beratung/Unterstützung vor der Anschaffung eines Hundes angeboten.   Wie wird dieses Angebot angenommen? Gibt es viele Hundeinteressierte, die sich hier professionelle Unterstützung holen? Welche Probleme sind die typischen bei der Anschaffung/der Wahl eines Hundes, und wo liegen die häufigsten Fehler?

      in Erziehung allgemein

    • Urlaub mit Hunden in Griechenland

      Hallo ihr lieben Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub! Wir sind begeisterte Griechenlandurlauber! Mag daran liegen dass meine Frau Griechin ist und wir dort ein Ferienhaus in Strandnähe besitzen. Da seid 2 Jahren unser Hektor dabei ist und seid diesem Jahr die Lina kommen die natürlich auch mit! Meine Frau und ich fliegen sehr ungern, so bleibt uns nur der Landweg mit dem Auto! Diesen Sommer sind wir mit der Fähre gefahren, was auch super geklappt hat. Die Hunde waren entspannt und alles ist gut gelaufen. Bis auf die lange Anreise! Da wir mit der Fähre nur bis Italien brauchten und nicht durch Serbien, benötigten die Hunde keinen Titertest. Nun planen wir im nächsten Jahr den Autoput zu fahren wie all die Jahre zuvor ohne Hunde auch. Nun zu meiner eigentlichen Frage. Hat hier jemand Erfahrungen mit den Grenzen auf dem Autoput bezüglich der Hunde? Man liest ja schon hier und dort Horrorgeschichten, dass Hunde nicht über Grenzen dürften und wochenlang in Quarantäne gehalten wurden. Und ja unsere beiden fahren sehr gerne automund sind dabei entspannt. Natürlich machen wir auch genügend Pausen und werden auch ausgiebige Spaziergänge machen Mit freundlichen Grüßen Niklas

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Beratung bei Laptopkauf

      Hallo Leute   Ich weiß, ihr seid alle keine IT-Berater (oder?) aber ich hab da mal ne Frage. Oder mehrere   Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken, einen neuen Laptop zu kaufen, da meiner schon auch nach einer Profi-Reinigung immer wieder in den Flugzeugstart-Modus verfällt ( = extrem laut brummt) und ich mir ein wenig Sorgen mache, dass er irgendwann unerwartet im falschen Moment zusammenbricht.   (Datensicherung wird akribisch, fast täglich durchgeführt, aber natürlich nur die wichtigsten Daten, und ich MUSS nicht unbedingt alles andere mühsam wieder suchen...)   Nun habe ich mehrere Mittel-Günstige Laptops im Auge, - meine Preisspanne liegt im Bereich unter 500 € - und ich möchte doch mal fragen, was denn wirklich wichtig ist für eine Person wie mich.     Ich bin viel im Internet, dazu mache ich Office-Arbeiten relativ regelmäßig (wennn auch nicht allzug komplex). Ich möchte gerne Filme gucken können und wenn ich mal ein kleines Video bearbeiten möchte wäre es schön, wenn der Schleppi dann nicht gleich einfriert vor Schreck. Letzteres ist aber keine regelmäßige Sache. Fotos bearbeite ich auch hier und da, allerdings auch nicht in extrem-Größen.   Mein jetziger Laptop hat folgende Daten:   Prozessor: Pentium Dual Core CPU T 4400 @2,20 GHz RAM: 3,00 GB Systemtyp: 64 Bit-Betriebssystem Grafikkarte NVIDA GeForce 105M Treiber (ist der Wichtig?)SAMSUNG HM 500JJ ATA Device   Bestimmt noch mehr, weiß aber nicht was ich noch angeben müsste.   Nun ist mir bekannt, dass ein großer Arbeitsspeicher prima ist, und ein Mitarbeiter in einem Elektro-Markt erklärte mir (mit Blick auf seine tollen teuren Rechner), dass die GHz Zahl gerne hoch sein soll weil... äh, weil Gründe dafür sprechen.   Ich geb zu - die Leute die die Dinger verkaufen sind für mich immer nur so halb unparteiiisch     Es wäre natürlich wünschenswert, wenn mein neuer Rechner nicht schlechter ist in der Datenverarbeitung als mein jetziger. Daher - worauf muss ich wirklich achten, welche Daten sind entscheidend für mich?   Bildschirmgröße und so ist nebensächlich, Farbe auch. Er soll halt nur arbeiten

      in User hilft User

    • Loppe aus Griechenland -kleines Elend braucht eine Chance

      Neues Zuhause gesucht Eintrag vom: 12.09.2013 Geschlecht: Rüde Rasse: evtl. Labradormischling oder Herdenschutzhundmischling Alter: ca.10 Wochen Kastriert: nein Größe: momentan ca.35 cm Farbe: weiß-beige E-Mail / Telefon: almaus@gmx.de Besondere Merkmale / Wesen: Loppe (dänisch:Floh) wurde von tierlieben Einwohnern halbverhungert und dehydriert vor einem Supermarkt gefunden und erst einmal aufgepäppelt. Nun ist er ins Tierheim bei Poligiros gekommen. Loppe ist ein kleiner, misstrauischer Bursche, der schon weiß, dass man ums Überleben kämpfen muss. Er versteckt sich im hintersten Winkel des Zwingers, wenn sich jemand nähert. Wir wünschen uns für ihn Menschen, die ihm zeigen, dass das Leben auch schön sein kann. Loppe wird einmal mittelgroß-groß werden. Update 2.9.: Loppe knurrt nicht mehr, wenn man ihn hochnimmt. Er beginnt Vertrauen zu entwickeln. Er hat heute zum ersten mal mit seinen Schäferhundkumpeln gespielt. Wenn es Loppe besser geht, kann er geimpft und gechippt werden. Ca. Ende November kann er in ein neues Zuhause ziehen. Auch über eine Spende, die für seine Untersuchung und Behandlung verwendet wird, würden wir uns sehr freuen. Loppe wird über die Tierhilfe Poligiros-Zufluchtsort für in Not geratene Tiere Chalkidiki/Griechenland e.V.- vermittelt.

      in Hunde suchen ein Zuhause


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.