Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Tina+Sammy

Mein Sorgenkind Sammy ...

Empfohlene Beiträge

Hallo Forie´s,

wir waren heute- mal wieder- beim Tierarzt.

Gestern nachmittag ging´s los:

Von "jetzt auf gleich" starker Durchfall.

Gegen abend wurde es dann wieder etwas fester, er hat ne Mini-Portion Huhn mit Reis bekommen und heute morgen kam dann ein kleiner halbfester Haufen.

Heute nachmittag auf einmal wieder Durchfall.

Es schoss nur so aus ihm heraus- mit Blut durchsetzt :o

Also ab zum Tierarzt.

Er hat Fieber (39,5 Grad) und eine Magen-Darm-Infektion.

Er hat ein Antibiotikum gespritzt bekommen und dann noch eine Spritze, die den Magen beruhigen soll.

Dann raus, noch ein paar Minuten mit ihm gegangen, wo er sich schon dauernd an der Einstichstelle kratzen wollte.

Dann hab ich ihn ins Auto gepackt, war 2 Minuten weg, zum bezahlen und als ich wieder ins Auto komme, liegt Sammy röchelnd auf der Rückbank!

Ich- mit Sammy- wieder reingestürzt, direkt durch in ein Behandlungszimmer, dessen Tür offen stand und leer war, im Vorbeigehen der TA-Helferin zugerufen, dass er da irgendwas nicht vetragen hat.

Die TÄ kam auch sofort und kniete sich neben Sammy, der röchelnd auf der Erde lag.

Ich hab an ne allergische Reaktion gedacht, weil es so aussah, als würden die Lefzen anschwellen.

Dann Aufklärung von der TÄ:

Das Mittel, was er gespritzt bekommen hat, trocknet wohl die Schleimhäute aus.

Die Lefzen waren nicht angeschwollen, sondern Sammy hat sie zusammengezogen.

Wir sollten noch einige Minuten warten, Sammy hat frisches Wasser bekommen, wo er allerdings nur mal kurz dran genippt hat.

Dann Entwarnung:

Wir können nach Hause, ich soll dafür sorgen, dass er sehr viel trinkt- egal wie.

Die ganze Fahrt ( 15 Minuten) hat er röchelnd hinten drin gelegen- was laut TÄ von der trockenen Luftröhre kam.

Normalerweise brauche ich etwas über 20 Minuten für diese Strecke ;)

Zu Hause angekommen, wollte er nicht trinken :heul:

Ich hab versucht, es ihm mit ner Handvoll Wasser schmackhaft zu machen, damit er evtl. merkt, dass das Wasser gut tut- hat aber nix gebracht :Oo

Also nochmal beim Tierarzt angerufen, um mir das OK zu holen, dass Wasser mit ein wenig Joghurt aufzupeppen.

Da hat er dann ruckzuck fast nen Liter gesoffen :o

Das Fieber hab ich ihm vorher absolut nicht angemerkt- er war fit, wollte laufen etc.

JETZT liegt er allerdings im Tiefschlaf zu meinen Füssen =)

Das war jetzt der ca. 40 TA-Besuch innerhalb eines Jahres (am 29. feiern wir einjähriges ;) ).

Übermorgen soll er zur Nachkontrolle.

Ich hoffe, dass wir dann erst wieder zum nächsten Impftermin dort auftauchen müssen... :Oo

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tina,

fühl dich von mir gedrückt. :knuddel

Hoffe, das es deinem Sammy ganz schnell wieder besser geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr seid ja hart... Ich glaube, meine Nerven wären wieder fertig für den Rest des Tages.

Also, ich drücke euch jetzt die Daumen, dass die Nacht ruhig bleibt und das ihr tatsächlich mal eine Weile ohne Tierarzt auskommt!!

Daumen und Pfoten drückend,

Claudia mit Anhang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Mensch Tina, fühle mit Euch, drücke Dich und Sammy.

Hoffentlich ist er schnell wieder ok.

Was für ein Schock heute, auch noch nach dem Tierarzt Besuch

als er im Auto lag.. :heul:

Feste die Daumen gedrückt das es ihm schnell wieder besser

geht und ihr eine ruhige Nacht verbringt.

:knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch, das ist ja noch mal glimpflich abgegangen! Da hat er aber ganz schön reagiert. Welche Aufregung. Ich wünsche euch gute Besserung und hoffentlich hilft es nun.

Wir geben bei Durchfall Magen-Darm Globuli von Similasan. Die gibt es in der Schweiz oder Österreich, und damit kriegen wir Durchfälle in den Griff, bei Mensch und Tier. Aber irgendwie verstehe ich nicht, warum bei Durchfall, der den Organismus ja austrocknet, noch etwa austrocknendes gegeben wird?

Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von mir auch nen dicken Knuddler! :knuddel

Von so einer Reaktion hab ich ja noch nie gehört! :o

Ich wäre auch in blanke Panik verfallen! :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh, wie heftig ist das denn bitte. Ich glaube, ich wäre da im Leben nicht aus dieser Praxis weggegangen. So viel Vertrauen hätte ich in gar niemanden.

Drücke Dich ganz feste und Sammy alle Daumen, dass er schnell wieder fit wird.

Armer kleiner Bär... :(

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah Tina...ich drück dich mal ganz doll!

Das ist ja wirklich ne Horrorgeschichte...wünsch dem Dicken gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Tina, das habe ich auch gefragt.

Nur wenige Hunde reagieren so auf dieses Medikament.

Bei Sammy steht jetzt auf dem Deckblatt der Akte, dass er es nicht verträgt...

Vorher war ich müde, danach hellwach- bin es immer noch und morgen um vier klingelt der Wecker :heul:

Ausserdem brauchte ich dringend ne Dusche, weil mir echt der Schweiss ausgebrochen ist. ;)

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Gott , mir ist beim Lesen vor lauter Schreck sogar das Atmen vergangen :( ..

Gute Besserung an den süßen Schatz - er hat jetzt aber genug mitgemacht , bzw. ihr,für den Rest seines hoffentlich sehr langen Lebens reicht das jetzt !!

Dickes Knuddel

Martina mit Cleo und Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.