Jump to content
Hundeforum Der Hund
UliH.

Wanderurlaub mit Hund - Steigerwälder Panoramaweg

Empfohlene Beiträge

Klar, Taschenmesser gaanz wichtig (den Korkenzieher braucht man ja schließlich mittags ;-); Messer für die Zubereitung der Brotzeit und Schere zum Zurechtschneiden der Pflaster ;-) )

außerdem haben wir immer so Plastikbehälter von der Firma, die die herstellt dabei, um die Brotzeitzutaten (Tomaten, Paprika, Zwiebeln,... *bin schon wieder neidisch, wenn ich nur an die tollen Wandermittagsrasten denke:Oo *) und Gefrierbeitel o.ä. für die Abfälle beim Mittagessen..

Notfallverbandszeug - auch klar

und vllt. bisschen Diclofenac (Voltaren o.ä.), das schadet nie, wenn man sich z.B. das Kreuz verrenkt..

Sonnenschutz?! (ich hoffe du brauchst eher Sonnencreme und Sonnenbrille als Regencape und Regenjacke..)

:sun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ihr seid einfach KLASSE :kuss::kuss:

Wenn wir dann Probe laufen, mache ich noch mal ne separate Liste, was alles drinne ist.

Liesl ... wir brauchen keinen Korkenzieher :):D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wart's ab Uli...

wir kriegen deinen Rucksack auch noch auf 10 kg :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D:D:D

Dann muss halt die Camera daheim bleiben - dann sind wir bei 7 kg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

:D:D:D

Dann muss halt die Camera daheim bleiben - dann sind wir bei 7 kg.

NEEEEIIIINNN!!!

Lieber lässt du ein paar Unterhosen daheim!

Wir wollen Bilder - wenigstens von einer klitzekleinen Kleinbildkamera! (Ich nehm zum Wandern nie (nur 1x ;-)) meine DX40 mit. Lieber lass ich den LAP die kleine Digicam tragen... is halt ein Kompromiss, aber du weißt ja, bei den Getränken kann ich so einen Kompromiss nicht eingehen:D

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich interessiert gerade auch deine Einmalunterwäsche, natürlich ebenfalls aus rein praktischen Gründen! :D

Schmeißt man die dann anschließend weg, oder warum heißt es Einmalunterwäsche? :think: Aber du hast ja was von Baumwolle erwähnt...

Hast du da mal nen Link?

Vielen Dank fürs Übernachtungsangebot. :) Ich sollte wirklich mal planen, dann sehe ich auch mal genau, was an Ausrüstung noch alles fehlt. Aber vieles habe ich bestimmt auch schon.

Am liebsten würde ich ja mit Zelt und Schlafsack etc. los, aber dann wirds ganz schön schwer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Marisa,

deine PN ist via Mail angekommen. Danke :kuss:

Soderla - wir waren heute das erste Mal mit leerem Froilein Rucksack unterwegs.

Lauftechnisch läuft sie fein - nur man kann jetzt beim laufen nicht mehr seine felligen Seiten an der Hausmauer entlang schubbeln :D:D

schbazl_DSC_0205_13.jpg

schbazl_DSC_0221_13.jpg

schbazl_DSC_0225_13.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine echte Frage: sitzen die Taschen gut so, so weit vorne?

Wenn da was drin ist und des Hundi sich nach vorne beugt... rutschen die net? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Monika, das kann ich nicht beantworten. Für mich ist das totales "Neuland".

Ich frage mal Sabine ob ich es richtig "auf-, und eingeschnallt habe". Habe auch den Bauchgurt nicht fest angezogen, sondern ganz locker.

Sitzt er falsch??

Wo kann ich Fotos guggen, wie der Rucksack sitzen soll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde auch auf dem zweiten Foto, dass der Sattel und damit die Taschen viel zu weit vorne auf den Schultern liegen.

Versuche doch mal, den Brustgurt so einzustellen, dass der Sattel weiter nach hinten kommt. Zwischen den Vorderbeinen und dem Bauchgurt sollte dann noch gut Platz sein, ungefähr eine Handbreit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.