Jump to content
Hundeforum Der Hund
UliH.

Wanderurlaub mit Hund - Steigerwälder Panoramaweg

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Zwischen den Vorderbeinen und dem Bauchgurt sollte dann noch gut Platz sein, ungefähr eine Handbreit.

Danke für die Info.

Ich werde es morgen ändern und euch noch mal zeigen, obs dann passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uli,

hast du auch diesen Y-Gurt für das K9 ?

Ich meine, der gibt nochmal mehr Halt, grade wenn das Gewicht der PT'en dazu kommt.

Der Fuß vom Y ist unten am Bauchgurt befestigt, die beiden Schenkel vorne am Brustgurt. Seit ich den Y Gurt mit dran habe, sitzt das K9 bei Blaze noch besser. Aber wir haben (leider) keine Packtaschen dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieviel Kilo soll Smilla tragen?

Ich bin jetzt mal ganz ehrlich. Ich finde das nicht gut. Denn ich kann mir vorstellen, dass die Rücken- und Schultermuskulatur auf das ungewohnte Gewicht mit Anspannung /Verspannung reagiert.

Bin kein Physiotherapeut, aber ich hätte kein gutes Gefühl dabei, zumal bei einem älteren Hund.

LG Antonia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uli das Geschirr ist zu klein.

Der quergurt vorne müsste eigentlich um einiges weiter unten sitzen.

Alles andere kannst du glaub ich einstellen. Das nicht, wenn es das Geschirr ist was ich denke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Monika, das kann ich nicht beantworten. Für mich ist das totales "Neuland".

Ich frage mal Sabine ob ich es richtig "auf-, und eingeschnallt habe". Habe auch den Bauchgurt nicht fest angezogen, sondern ganz locker.

Sitzt er falsch??

Wo kann ich Fotos guggen, wie der Rucksack sitzen soll?

Du mußt den Gurt der vorne vor der Brust ist (wo der Reflektierende Streifen ist) weiter einstellen, dann sitzt das Geschirr insgesamt weiter hinten.

So ist es falsch eingestellt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Uli,

hast du auch diesen Y-Gurt für das K9 ?

Ich meine, der gibt nochmal mehr Halt, grade wenn das Gewicht der PT'en dazu kommt.

Der Fuß vom Y ist unten am Bauchgurt befestigt, die beiden Schenkel vorne am Brustgurt. Seit ich den Y Gurt mit dran habe, sitzt das K9 bei Blaze noch besser. Aber wir haben (leider) keine Packtaschen dafür.

Der Y-Gurt ist doch auf den Bildern zusehen ;)

Edit: lol, sehe gerade, ich habe ja die Azubi-Logos vergessen abzumachen - paßt ja nicht so ganz zu eurem Oldie ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kein Sorge Antonia,

Smilla ist nicht unser Tragetier.

Sie soll max. 1/2 Liter Wasser tragen (Notfall, falls kein Bach da ist) und max. 5 Rationen Fertigfutter. Ich denke, dass es dann 1 - 1,5 kg sind. Mehr nicht. Sollte noch Platz und vom Gewicht was rein passe, dann unsere Pflaster, Rettungsdecke, Müllbeutel. Aber mehr wie 1,5 kg incl. Rucksack, wird sie nicht tragen.

Wir haben noch fast 12 Wochen zum trainieren. Wir werden im März/April auch komplett ausgerüstet laufen. Und lieber nehme ich weniger Zeugs mit, bevor Smilla das nicht tragen kann.

Und ich bitte um offene Bedenken :kuss:

Bitte noch mal eine Blicke drauf werfen. Passt es so?

schbazl_DSC_0230_13.jpg

schbazl_DSC_0233_13.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jau, das sieht gut aus so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :kuss:

Dann zurren wir das ganze fest :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah okay das klingt schon weniger dramatisch.

Mich würde dennoch interessieren, was ein Tierphysiopath zu dieser Art von Belastung sagt. Auch wenn`s nur eins komma fünf Kilöchen sind ;)

Wennsch nachher Zeit hab, geh ich guugeln :)

Sie ist ja immer noch bildschön deine Smilla.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.