Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kornblume

Wie sehen Hundefänger aus? Aussehen sammeln

Empfohlene Beiträge

Wer schon einmal einen Hundefänger sah,kann diesen hier gern einmal beschreiben. Vielleicht treten diesselben öfters auf-an verschiedenen Orten?

Vielleicht kommt man solchen Organisationen dann auf die Schliche und kann über die Polizei welche "ausheben " lassen?

Denke,man könnte Infos sammeln?:think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich selber hab noch nie einen gesehen, die Oma von meinen freund jedoch hat schon öfter berichtet das versucht wurde ihr yorki Hündin zu klauen (sie wohnt in ner großen stadt) meist kommen die mit großen Autos/Transportern.

Ich hab auch schon gehört das es ganz dreiste gibt die einen auf der Straße bedrohen wenn man ihnen den Hund nicht gibt... :S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und deshalb habe ich immer was zur Selbstverteidigung dabei ^^...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aha, und alle Leute mit großen Autos/Transportern sind dann potentielle Hundefänger?

Ich glaube nicht, dass man sowas über Aussehen festlegen kann, sonst könnte man das bei Mördern, Bankräubern und Kinderschändern auch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Vuk

Pfefferspray is immer in der Tasche - vor allem Nachts xD hautzutage braucht man des aba auch wirklich :S

Ich finds schrecklich, man kann doch nicht einfach nen Hund klauen. Ich hab einmal gesehen das ne Katzenbaby geklaut wurde, die haben in der nähe der straße gespielt und dann is ein auto stehen geblieben und hat ein katzenbaby eingepackt und sind dann weiter gefahren.. da war ich jedoch noch ein Kind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Aha, und alle Leute mit großen Autos/Transportern sind dann potentielle Hundefänger?

Behauptet auch niemand ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uiuiui....... :???

Stelle mir gerade folgendes vor: Hund entlaufen .... Herrchen/Frauche suchen ....finden das Tier endlich auf einem Feld ... halten mit dem Auto an, packen das lang gesuchte Tier ins Auto .... finden sich plötzlich als Hundefänger im Internet wieder, am besten noch mit Autonummer .... :Oo

Verwirrte Grüße

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wurden schon mehrere Hunde gestohlen, einen direkt vom Laden.

Ein Shitzu Rüde. die Diebe wurden angesprochen und rannten weg.

Kommt hier öfter vor, wie die Leute aussehen weiß ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch,

das geht doch so nicht. Da stachelt man Gott und die Welt auf, gegen Leute misstrauisch zu sein, die nichts verbrochen haben, außer komisch auszusehen.

Wie die Leute, die Wäschekörbe für Altkleider verteilen, denen wurde ja auch schon unterstellt, sie würden mit bestimmten Farben die Häuser markieren, wo Haustiere gehalten werden.

Bei Verdachtsfällen kann man nur eines tun, nämlich zur Polizei gehen und das dort schildern!

Oder glaubt ihr allen Ernstes, dass alle Hundefänger die gleichen Auto fahren, die gleichen Klamotten tragen und sich ein Einheitsgesicht verpassen lassen?

Nein, darum ist so eine Liste Quatsch, sonst können wir Skita mit ihrem komischen Auto auch gleich auf die Liste setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beschreibung:

Größe: zwischen 1,50 und ca 2.00 m groß

Augenfarbe: blau/grau/grün/braun

Haarfarbe:blond/braun/schwarz/grau evtl auch Glatze

Geschlecht: männlich oder weibl

etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erfahrungen sammeln

      ich kenne es vom Katzenforum und finde es eigentlich super.   Da gibt es doch die sich immer wiederholenden Fragen,   wie jetzt gerade die nach dem "alleine bleiben vom Junghund".   Die Antworten ähneln sich ja immer.   Im Katzenforum gibt es dazu so "Sammelthreads", gut geführt, auf die dann verwiesen wird.   Mir fehlt das hier.    

      in Plauderecke

    • Urlaub in England - Angst vor Einreise wg Aussehen

      Hallo meine Lieben,   da mein Hübscher endlich wieder seine Familie in Manchster, England, besuchen möchte, planen wir 3 Wochen Weihnachtsurlaub auf der Insel. Natürlich soll unser Fellkind nun zum ersten Mal mit und ich dachte, das sei alles gar kein Problem. Sie ist geimpft, hat einen Chip, EU-Pass und den Termin für die benötigten Wurmbehandlung haben wir rechtzeitig geplant und beantragt.   Einige Hunderassen sind auf der Insel unerwünscht und in Folge dessen gibt es auf mehreren Internetseiten Warnungen, was pasieren kann, wenn der Hund einer dieser Rassen ähnelt: Pitbull Terrier Japanese Tosa Dogo Argentino Fila Brasileiro   Zur Info, was da passieren könnte: https://www.gov.uk/control-dog-public/banned-dogs   Da Enzo ein bunter Mischling ist, habe ich nun wirklich Angst, dass sie z.B. als Pitbull-Mix eingestuft und beschlagnahmt wird. Wir haben einen Termin bei unserer TA, um zu besprechen, ob es möglich ist, die oben genannten Rassen genetisch zu testen. Dann hätten wir etwas Offizieles schriftlich, um nachzuweisen das sie das nicht ist. Klar, wenn bei dem Test raus kommt, dass da tatsächlich eine "verbotene" Rasse mitgemischt hat, bleibe ich mit ihr in Deutschland und mein Hübscher fährt alleine, ich gehe momentan einfach davon aus, dass nichts mitgemischt hat.   Ich würde nun gerne wissen, ob es wirklich so ist, dass der Hund von Polizei u.ä. beschlagnahmt werden darf, wenn derjenige findet, dass sie einer der Rassen ähnelt, selbst wenn wir genetisch nachweisen können, dass keiner der Rassen da mitgemischt hat? Wie läuft das bei der Einreise ab, sie untersuhen wahrscheinlich den Heimtierpass und schauen sich den Hund an, oder?  Gehen die rein nach Aussehen uns "es könnte ja sein, dass...", oder hören die sich auch an, was wir dazu sagen bzw. würden die dann auch so einen Gentest Glauben schenken?   Ich mache mir gerade echt Sorgen und kann mich so gar nicht auf den Urlaub freuen, aus lauter Angst um das Fellkind ._.´       Mehr bilder seht ihr hier: http://www.polar-chat.de/hunde/user/32168-red-lady/   Liebe Grüssle   Red-Lady und das Fellkind Enzo  

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Hundefänger in Deutschland unterwegs?

      Ich las grade in Facebook eine Meldung von Hundefängern in Deutschland. Es sollen osteuropäische Hundefänger unterwegs sein, die Hunde aus den Autos stehlen, um sie für die Vermehrung zu missbrauchen oder an Labore zu verkaufen? Habt ihr davon schon etwas gehört?   Wir fahren ja dieses Jahr nach Deutschland, wozu mir eh jegliche Lust fehlt. Nu lese ich dauernd von Giftköder-Warnungen und jetzt noch dieser Mist. 

      in Plauderecke

    • Aussehen nach dem Fellwechsel

      Bis dato hatte Mirza ein sehr schönes Fell, aber der Fellwechsel in den letzten Wochen war sehr heftig und jetzt sieht sie leider gar nicht hübsch aus Sie scheint einfach viel zu viel Fell verloren zu haben Kann sowas sein? Ich hatte wirklich jeden Tag Unmengen an Fellbüscheln in der Wohnung liegen, trotz täglichem Staubsaugen, 2mal gründlich Unterwolle rausbürsten mit einem Universalstriegel und mehrfachem Bürsten mit einer normalen Bürste. Jetzt ist das Fell stellenweise so Lückenhaft, dass man problemlos auf die Haut durchsieht. Sie hat zwischen den Schulterblättern normalerweise so einen Fellkamm der immer buschig hochsteht, der sieht jetzt nur noch zerfleddert aus. Außerdem sind Schultern, Rute und Flanken stark betroffen, Brust, Bauch und der hintere Teil des Rückens sind hingegen normal-buschig Sie bekommt Bierhefe & Leinöl übers Futter, gefüttert wird schon seit ca Oktober/November mit Wolfsblut und damit schien sie ein gutes Fell zu haben. Laut Tierheim soll sie letztes Jahr um die Zeit ähnlich ausgesehen haben, als ich sie übernommen habe sah sie hingegen sehr gepflegt aus, so gut, dass mir direkt in den Sinn kam, dass die Zwischenbesitzerin wohl mit ihr im Hunde Salon gewesen sein muss. Nicht falsch verstehen, ich finde es nicht wichtig, dass mein Hund perfekt aussieht Aber natürlich mache ich mir Gedanken und natürlich nerven auch die dummen Kommentare die man zu hören bekommt. Langsam denken die Leute wohl ich würde meinen Hund nicht pflegen Am Mittwoch gehts in den Hunde Salon, ob sie das mitmacht steht noch in den Sternen, aber die Dame vom Salon meinte, man könne es zumindest mal versuchen. Wollte trotzdem mal wissen, ob andere hier das auch kennen und ob jemand Rat weiß

      in Gesundheit

    • Für alle Bulldoggen Fans. Oder Leute die Kuschelkissen sammeln.. wie ich. ;-)

      Grade beim stöbern entdeckt. Vllt sucht ja noch jmd ein Geschenk für sich oder sonst wen zu Weihnachten. http://www.roller.de/kinderkissen-dogge/002353022700/

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.