Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Wölfin

B- Vitamine

Empfohlene Beiträge

Ich brauche mal eure hilfe.

Blacky hatte in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Schlaganfall.

Er ist aus dem schlimmsten raus, hat es aber noch nicht ganz überstanden, soweit geht es ihm aber den umständen entsprechend gut.

Mein Tierarzt hat mir vor längerem schon empfohlen, ihm B- Vitamine zuzufüttern, da er ja auch Leberkrebs hat und seine Leber nicht mehr voll arbeitet. Auch jetzt nach seinem Schlaganfall wurde mir nahegelegt, ihm B- Vitamine zuzufüttern. Bisher bekam er zwei bis dreimal in der Woche rohes Eigelb, das reicht aber nicht aus. Nun suche ich schon eine Weile nach einer guten Quelle für B- Vitamine. Bierhefe scheidet aus, darauf reagiert er mit heftigen Ohrenentzündungen und Durchfall.

Gibt es noch andere Quellen für B- Vitamine ausser Bierhefe, die gut verträglich sind?

Ich hoffe das euch was einfällt, ich hab derzeit auch nicht den Kopf, ewig das Internet zu durchforsten, bzw. hab durch die ganze Geschichte arge Konzentrationsprobleme. Da er das ganze aber noch nicht überstanden hat möchte ich ihm das ganze schnellst möglich besorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Warum gibst Du ihm keine B-Vitamine in Tablettenform?

Ich befürchte, in solchen Ausnahmesituationen wirst Du den erhöhten Bedarf des Hundes schlecht durch die Ernährung decken können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ui....alles Gute für Deine Fellnase.

ich liste mal auf:

Vitamin B1-> z.B. in Kartoffeln, Schweinefleisch, Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte

Vitamin B12 -> z.B. in Sauerkraut

Vitamin B2 -> z.B. in Milch und Milchprodukten

Vitamin B-> z.. in Fisch, Schweinefleisch, Kartoffeln, Bananen

gibt es denn keine Vitamin-B-Präparate, die man dem Hund füttern kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hier gab es mal einen Thread zum Thema Vitamin B Präparate,

vielleicht hilft Dir das weiter?

http://www.polar-chat.de/topic_57300.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich Nuss, an Tabletten hab ich garnicht gedacht in meinem jum. :Oo

Kartoffeln füttere ich täglich, das würde j aauch gut passen. Wusste garnicht das dort soviele B- Vitamine drin sind. Ich fütte täglich ca 100- 120 ml Ziegenmilch, gut zu wissen das auch dort B- Vitamine drin sind. :danke

Vollkorngetreide füttere ich nur Reis und Hirse. Ob das ausreicht? An Glutenhaltiges Getreide getraue ich micht nicht ran wegen seiner Krebs Und Gelenkserkrankung. Aber mir fällt gerade ein, es gibt ja auch Glutenfreie Haferflocken, da sollten doch eigentlich auch noch die B- Viatmine drin sein?! Hafer wird doch auch gerne als B- Vitaminquelle genutzt, oder hab ich da gerade wieder nen Denkfehler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.