Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Silberwolf

Bissfestes ferngesteuertes Modellflugzeug für Hunde

Empfohlene Beiträge

Hallöchen!

ich habe das perfekte Spielzeug für Hunde die sich gerne bewegen, und Hundebesitzer die es lieber gemütlich angehen, gefunden.

Ein bissfest modifiziertes ferngesteuertes Modellflugzeug aus EPP

(wie superleichtes Gummi) macht Hund und Herrchen/Frauchen

riesen Spass. Es ist auch für Anfänger leicht zu fliegen, leise, wendig, preisgünstig und praktisch unzerstörbar.

Mein Hund (Schäferhund Mischling) hat schon etliche Male reingebissen, ist draufgelatscht usw....aber es fliegt immer noch. Der Flieger lässt sich mit etwas Übung zentimenter genau fliegen und schlägt hacken wie ein Hase.

Wenn der Hund etwas Ruhe braucht, einfach etwas höher fliegen

dann schaut er "dem Vogel" zu.

Und dann Motoren aus....., im Gleitflug auf Hundehöhe absinken lassen und vollgas.....

Nach 10 Minuten ist der Hund K.O., wie nach 1 Stunde Joggen

In dem Video kann man das schön sehen:

http://www.myvideo.de/watch/1975182

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

=) dolles Spielzeug =)

werd' mir auch son Ding bauen :D

DANKE für den Tipp! :klatsch:

Gruß

Dnepr ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm... irgendwie bin ich da etwas skeptisch.

Theoretisch könnte ich dann auch die ganze Zeit Bällchen werfen damit er rennt oder?

Wird er da nicht, ähnlich wie ein Balljunkie, völlig "verrückt" danach?

Was ist mit Vögeln? Werden die danach vielleicht auch "interessant" für Hunde?

Irgendwie ist mir das ganze zu "bequem"... Habe lieber MIT meinem Hund Spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, an die Vögel hab ich auch gleich gedacht, weil ich meinem das grad VERBOTEN hab. Aber so zur Abwechslung, ist das vielleicht recht spassig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

Theoretisch könnte ich dann auch die ganze Zeit Bällchen werfen damit er rennt oder?
klar.... nur das ist doch mal ne interessante Abwechslung!
Was ist mit Vögeln? Werden die danach vielleicht auch "interessant" für Hunde?
gute frage... haben Ballspiele nicht nen ähnlichen Effekt? (ist doch alles Jagen)
Irgendwie ist mir das ganze zu "bequem".... Habe lieber MIT meinem Hund Spaß.
versteh' ich nicht... haben doch beide spass dabei, oder nicht?

Gruß

Dnepr ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm...ich seh das ähnlich wie Ricky...so ganz überzeugt bin ich von dem Ding auch nicht!

Zudem halte ich das Hochspringen dem Flugzeug hinterher nicht für gesundheitsförderlich im Bezug auf die Gelenke!

@Norbert..klar können dann beide Spass haben, aber nicht zusammen, sondern jeder für sich! Der Hund hat Spass mit dem Flugzeug und nicht mit Herrchen oder Frauchen und umgekehrt genauso...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja, beim etlichen Sportarten werden die Hunde auch sehr beansprucht, siehe die Trickdogs. Aber ich sehe es auch wie Angela, der Hund spielt auf sich gestellt und wird vielleicht überfordert. Danilo würde durchdrehen, denn er würde sich dermaßen auf das Teil fixieren und nicht mehr ansprechbar sein.

Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
der Hund spielt auf sich gestellt

Eben... das meine ich! Genauso, wie beim Bällchen schmeißen.

Danilo würde durchdrehen, denn er würde sich dermaßen auf das Teil fixieren und nicht mehr ansprechbar sein.

Das wäre Shelly sicherlich auch. Deswegen brachte ich das Beispiel mit den Balljunkies.

Was ist mit Vögeln? Werden die danach vielleicht auch "interessant" für Hunde?
gute frage... haben Ballspiele nicht nen ähnlichen Effekt? (ist doch alles Jagen)

Bin vom Bällchenhinterherjagen auch nicht begeistert. ;)

Aber bei dem Flugzeug jagt der Hund ja einem ständig fliegenden Objekt hinterher. Der Ball landet irgendwann und bleibt liegen (und Hund bekommt ihn).

Ich habe ja gefragt, wie es damit aussieht... ob Hunde das wirklich unterscheiden können. Ich kanns mir, ehrlich gesagt, nicht vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja genau. Auch wenn sie das Flugzeug immer mal kriegen, werden sie doch nur im Jagdtrieb bestätigt, aber nicht kontrolliert. Für mich heißt das dann, dass der Hund bei passender Veranlagung im Gelände ebenso unkontrollierbar ist.

So ein Modellflugzeug erinnert mich an eine zurückliegende Begebenheit: Ich legte eine Fährte und hatte mich weit von meinem am Zaun festgemachten Hund entfernt. Da hörte ich ihn kurz bellen und sah, wie ein Modellflugzeug dicht über den Hund gelenkt wurde. Barry sprang danach, die Leine riß(nicht das erste mal...), aber er blieb auf meine Zeichen einfach liegen.

Es war wohl zu schön, so das der Flugzeuglenker sein Modell immer etwas tiefer an den Hund steuerte, der aber ruhig liegen blieb. Bis es in erreichbarer Nähe war- da sprang er hoch und erwischte einen Flügel.

Das Ding schmierte ab, und Barry legte sich daneben. Er war kein Hund, dem irgend jemand etwas abnahm, und so warteten die Modellflieger notgedrungen, bis ich mein Werk vollendet hatte und langsam wieder zum Hund kam.

Ich brauchte nichts sagen, sie auch nicht, die Sache war gelaufen. Es war wohl ein peinlicher, teurer Scherz für sie.

Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich denke bei so einem Spiel ist neben der persönlichen Einstellung zu solchen Spielereien auch immer das WIE gehe ich mit Hund und Spielzeug um gefragt. Wenn ich den Hund das Flugzeug immer mal wieder erwischen und apportieren lasse (man kann dann ja auch landen, wenn der Hund nicht springen soll)... oder ich lenke das Flugzeug immer in meine Richtung wenn der Hund es haben soll, etc. Also kontrollieren kann man das Spiel schon!

Ich finde es sieht spaßig aus... nicht immer und nicht ausschließlich aber so aus Spaß an der Sache für Zwischendurch mal... why not.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.