Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Habt ihr jemanden zur Hundebetreuung falls nötig?

Empfohlene Beiträge

Ich habe das Glück,das ausser mir auch mein Mann und beide Töchter mit den Hunden gehen könnten.

Falls wir alle ausfallen sollten,z.B durch einen Urlaub mit Flieger,dann hätte ich meine Mutter,meine Schwester und noch eine Bekannte die sich um die Hunde kümmern würden.

Allerdings brauche ich ja auch jemanden,der sich um die Katzen und die Meerschweinchen kümmert.

Also ich habe Glücklicherweise in jeder Situation jemanden für alle Tiere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

da mein Mann in Schicht arbeitet, würde es i.A. nicht nötig sein,

auch wenn ich wieder arbeite, einen Sitter haben zu müssen.

Falls aber mal Not am Mann ist, habe ich meine Nachbarin und gleich

um die Ecke ein proffessionelle Hundesitterin, die Monty durch den

Welpenspielkurs auch kennt.

Sie hatte vor 1,5 Jahren zeitweilig schonmal Scotty & Skipper mittags

versorgt und da sie nur 2 Häuser weiter wohnt, wäre das eben kein Problem.

In ein paar Stunden (um 5 Uhr) sitze ich im Zug Richtung Süden. Ich habe einen

Vorstellungstermin hinter Frankfurt. Der Job für den ich mich beworben

habe, wäre in Süddeutschland. Seitdem ich den Termin habe, kreisen meine

Gedanken nur noch um die Versorgung meiner JUNGS.

Fakt ist, falls ich den Job bekomme und ihn auch annehme, müßten wir umziehen.

Wahrscheinlich in den Stuttgarter Raum. Ich würde mir während der Probezeit

ein Zimmer dort nehmen und erst nach der Probezeit würden wir komplett

umziehen. Jetzt habe ich schon mit meinem Mann besprochen, das ich die Hunde

nicht trennen kann. Scotty hat sich mittlerweile so an Monty gewöhnt, das beide

hier bleiben würden. Anfangs hatte ich überlegt, Monty mitzunehmen, da er sehr an mir hängt. Mein Mann würde seine Stunden reduzieren, evtl. sogar in

dieser Zeit auf Teilzeit gehen, damit die Hunde gut versorgt wären und nicht

länger als 5 Stunden alleine blieben.

Wenn ich darann denke, wird mir ehrlich gesagt schlecht....

Nicht das ich die Hunde nicht gut versorgt wüßte aber die Trennung würde mir

sehr zu schaffen machen.

Und Stuttgart ist leider von Norddeutschland so weit weg, das eine Heimfahrt

nicht jedes WE in Frage käme....

Abwarten, wir fühlen uns hier sehr wohl obwohl wir ja auch nur zugezogen sind.

Ich würde dann lieber in meine alte Heimat Richtung Dortmund/Sauerland oder

NRW überhaupt ziehen, Berlin wäre auch noch schön. Aber Süddeutschland

bzw. Stuttgart gefällt mir eigentlich nicht so zum hinziehen. Liebe Stuttgarter

hier, nicht böse sein das ich das sage aber ich bin halt ein norddeutscher Ruhrpottler.

Tja, so sieht es bei uns i.A. aus. Bald müßte ich mal in die Heia weil ich

um 4 Uhr aufstehen muss aber ich bin gar nicht müde.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin,

ich wünsche dir eine gute Fahrt und drücke dir die Daumen zu einer guten beruflichen Veränderung. Was einen da bewegt, kann ich mir gut vorstellen! Die Umstände sind nicht einfach.

Hoffentlich löst sich alles in Wohlgefallen auf!

Lieben Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Tina, trinke gerade einen Wein zur Beruhigung, da ich gar nicht müde bin....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hundetrainer hat eine Pension nebenbei , und nimmt auch Hunde exklusiv bei sich zuhause auf , sollte ich mal ausfallen und zeitgleich Tochter Inka , wären alle unter .... :D

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasmin,

viel Glück Morgen....Du schaffst das schon...

Auch wenn Du jetzt nicht schlafen kannst....kannste das während der Zugfahrt nachholen...

Alles wird gut...

Bei mir steht ne`Kur an und ich muß meinen Hund mit nehmen...wie sag`ich`s meinem Rehaberater?

Die Lilli würde sich niemals ohne mich *normal* verhalten. Sie liegt dann in ihrer Höhle und wartet und wartet und wartet und wartet und wart...........................

Viel Glück für Dich

L.A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Guten Morgen, vielen Dank, muss gleich los.

Aber Monty ist glaube ich ähnlich wie Deine Lilly gestrickt.

Hoffe auch das Du sie mitnehmen kannst.

LG Jasmin

PS: Elke, jetzt habe ich Dein Thema zugemüllt aber es paßt halt

doch rein, wegen der Betreuung der Hunde falls ich/wir umziehen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für uns gestalltet sich die Betreuung der Hunde ebenfalls nicht einfach. Mora können wir jederzeit bei meinen Schwiegeltern unterbringen. Sie frißt dort auch ohne Probleme und wird (leider) liebevoll verzogen.

Mit unseren anderen drei Hunden haben wir allerdings ein Problem: normalerweise nehmen wir sie mit (z.B. im Urlaub), was innerhalb Italiens nicht immer einfach ist. Wir haben natürlich Bekannte, die sich kurzfristig um die Hunde kümmern, aber für eine längere Zeit ....

Wir haben auch unserere Hunde bereits zu Hause gelassen und Bekannte sind in unser Haus gezogen für den Zeitraum (nach dem Motto: Haus am Meer kostenlos gegen Hundebetreuung).

LG Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren vor vor kurzem den ganzen Tag Sonntags weg auf einem Musical. Spontan hatte sich eine Hundewiese-Bekannte bereit erklärt meine Emmy zu nehmen. Ich mußte nichteinmal fragen.

Im ganz dringenden Notfall, habe ich auch noch das Glück, daß eine Freundin Hundesitting macht, wo ich jederzeit mein Hund hinbringen könnte. Der Notfall war bisher aber noch nicht eingetreten.

Ich wurde aber schon öfters angesprochen, daß sie Emmy gerne mal nehmen würden, falls ich keine Zeit hätte. Ein Ehepärchen, das ich vom Fußball meines Sohnes kenne, meinte sogar, wenn wir mal in Urlaub wollen, sie würden gerne mal Emmy dann in den Ferien nehmen.

Irgendwie will jeder mal meinen Hund haben. Hatte vorher eine Jorky, und da hatte mich nie jemand angesprochen, daß sie mal den Hund nehmen würden.

Hoffe natürlich trotzdem, daß ich nie einen Notfall bekomme und in Urlaub sind wir bisher immer nur mit Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Habe zum Glück kein Problem damit.

Die Leiterin unserer Hundeschule springt im Notfall immer ein, falls mein Mann und meine Tochter auch verhindert wären.

Ist bis jetzt aber Gott sei Dank erst einmal vorgekommen.

LG Ute und Emma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...