Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Theodor

Nochmal Rassetipps erbeten

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Da hier ja einige auch gerne Rasse raten oder einschätzen möchte ich nochmal um ein paar Tipps bzgl. der Rasse-Einschätzung bitten.

Bei Theo ist der Schäferhund ja deutlich. Aber was könnt noch drinstecken (er hat grad mal 23-24 Kilo, ist also ein 'Bonsai-Schäfer-Mix')? Extremer Jagdtrieb :motz: als welpe vermuteten wir ja Berner Sennenhund. Ein vermeintlicher Bruder von ihm (Findelkinder) sah sehr nach Berner aus, war auch doppelt so groß.

Bei unserer Hündin Bandy bin ich mehr als ratlos, wenn ich eine Angabe einer Rasse, bzw bei Mischlingen ja mindestens 2 Rassen, die enthalten sind, angeben muss. Ich finde sie sieht einfach aus wie der typische türkische/rumänische Straßenhund halt aussieht, wo man keine Ursprungsrasse mehr erkennen kann.

Und bei den Zwergen: Lilly, grad mal 2,5 Kilo denken wir Chiuhuahua-Mix mit Papillon? Mackess: knapp 4 Kilo: Chi mit Prager Rattler?

Ach so, Theo und MacKess haben wolfskrallen, haben glaub ich auch nicht alle Rassen, oder?

Ich hoffe es ist nicht zu verwirrend, wenn ich alle in einen Thread packe, wollt aber nicht mehrere Themen eröffnen.

Lg

Susanne

post-28260-1406420498,22_thumb.jpg

post-28260-1406420498,27_thumb.jpg

post-28260-1406420498,31_thumb.jpg

post-28260-1406420498,36_thumb.jpg

post-28260-1406420498,42_thumb.jpg

post-28260-1406420498,45_thumb.jpg

post-28260-1406420498,46_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frag mich nicht warum, aber bei Theo schoß mir gerade Collie in den Kopf...

Ansonsten keine Ahnung.

Aber ich kenne das Problem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boaaah, Theo ist ja schön! :o

Ein Hütehund? Vielleicht ein Altdeutscher? Hoher Klaufaktor - wie gut dass du vom Jagdtrieb geschrieben hast, sonst wäre ich schon da :zunge:

Leider kann ich bei sonst wirklich keinen Tipp abgeben, außer denen die du auch schon genannt hast :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lemmy, ja der Jagdtrieb ist echt zum k.... er geht schon auf Spur, nicht nur auf Sicht. Seine Bellfreudigkeit hab ich noch vergessen. In der Hundeschule 'unterhält' er sich immer lautstark mit 3 Aussies.... Aber Collies sind ja auch sehr bellfreudig, oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte bei Theo auf Aussie-Schäferhund getippt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Asti, jetzt wo Du das schreibst fällt mir ein, dass sich damals im Tierheim, woher Theo stammt, jemand gemeldet hat, der meinte er würde Aussies züchten und Theo sähe wie ein Aussie-welpe aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du noch ein Foto, wo man ihn von der Seite sieht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gar nicht so einfach, irgendwie hab ich nur Bilder, wo er liegt. Du meinst sicher ein seitliches Bild, wo er drauf steht.

Das andere ist schon etwas älter, da war er grad ein Jahr alt.

post-28260-1406420499,05_thumb.jpg

post-28260-1406420499,09_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde, dass er auch da nach Aussie-Mix aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hat denn jemand noch einen Vorschlag bei Bandy? :???

Als was für einen Mix könnte man sie realistisch bezeichnen?

Da sie aus der Türkei stammt dachten wir, dass irgendwann mal ein Kangal mitgemischt haben könnte (RIngelrute), aber sie ist natürlich viel zu klein...ca 22 Kilo).

Vielen Dank im voraus für Tipps

Ps: mir war es bisher egal, bzw ist es natürlich immer noch, was da ursprünglich mal mitgemischt hat, aber soweit ich informiert bin müssen wir in Niedersachsen unsere Hunde im Sommer in ein Register eintragen lassen und dort eine Rasse angeben. wüsste dafür nur gern, was nicht völlig unrealistisch ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.