Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
miamaus

Zughundekurs

Empfohlene Beiträge

und noch weitere Infos von uns

John Boy hat mittlerweile ein Zughundekurs absolviert. Nach anfänglicher Unsicherheit findet er es mittlwerweile ganz ganz toll.

Erts haben wir ihn an das Geschirr gewöhnt ( kannte er noch gar nicht)

dann haben wir die Deichsel rangehängt, einer hat die Deichsel festgehalten und ich bin mit ihm gelaufen, als ihm die Deichsel nichts mehr ausmachte haben wir den Bollerwagen festgemacht.

Am Anfang war er irritiert weil es so gescheppert hat, aber nach ein paar Übungseinheiten war er cool und relaxt dabei.

Mittlerweile hat er Spaß daran gefunden und er kann dann später unser Kind durch die gegend ziehen.

Ich kann es echt jedem der einen kräftigen Hund hat nur empfehlen, es macht soviel Spaß und im Winter hängt man einen Schlitten ran.....

Das Geschirr und den Bollerwagen habe ich im Internet bestellt, die Deichsel hat der Vater meines Freundes selbergemacht.

anbei Bilder

post-1130-1406411492,17_thumb.jpg

post-1130-1406411492,21_thumb.jpg

post-1130-1406411492,25_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohh, das ist ja ne tolle Idee.

Mensch, da wird der Berner ja aber wahnsinnig stolz sein, wenn er Baby ziehen darf. Wird er gleich sinnvoll mit eingebunden :)

Sehr praktisch auch beim einkaufen... Schade, bei meinen Beiden könnt ich vielleicht kleine Rollschuhe dranhängen und die dann vollpacken, glaub das reicht dann auch schon an Gewicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schade, bei meinen Beiden könnt ich vielleicht kleine Rollschuhe dranhängen und die dann vollpacken, glaub das reicht dann auch schon an Gewicht :D

Mach mal b010.gif, sehen will!!!

@ Miamaus:

Ich finde, dass sieht Klasse aus!!

Welches Gewicht dürfen Hunde denn eigentlich so ziehen, ich meine gibt's da irgend eine Formel (was weiß ich: 2fache, 3fache des Körpergewichts oder so)?

LG

UTE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Ute: man sagt das dreifache des Körpergewichtes, und das ist bei so einem Hund ja echt ne menge, wobei wir das nie ausreizen wollen. Er ist ja auch noch jung, bis er nachher mehr Gewicht ziehen soll warten wir ab bis er ca 2 Jahre alt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

noch ein paar Bilder

post-1130-1406411492,32_thumb.jpg

post-1130-1406411492,38_thumb.jpg

post-1130-1406411492,41_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

noch zur info das war auf einem Dorffest wo wir eine Zughundegruppe von der Hundeschule aus vorgestellt haben, da es sowas ja in Schleswig Holstein kaum gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Na dass ist ja mal eine gute Idee! :D :D :D

Sehr praktisch!

Schönen Hund hast du! =) =) =)

Lg Betti + Chicka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Betty

die Idee kam eigentlich in der Hundeschule wo der Trainer das schon mit seinem Hovi macht.

Und da die Berner Sennen in der Schweiz heute noch ganz viel mit einer Kutsch, Bollerwagen oder ähnliches fahren lag das gar nicht so fern.

Die Berner ziehen noch heute von den Bauern die Milchwagen über die Berge zurück zum Hof usw..

Bei unserem Kurs hatten wir aber auch:

eine weisse Schäferhündin

einen Münsterländer

einen Bernadiner

mit John Boy noch einen Berner

einen Mischling und

einen Australien Shepard und einen

Hovi

Es gibt auch in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift mein Tier und ich einen Bericht über den Zughundekurs, auch ein Bild von John boy ist drin ))))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Prächtige Bilder, er wirkt ganz schön stolz! Ich finde es Klasse, dass es so etwas gibt. Die Deichsel ist ja gelungen, gut, wenn man jemanden kennt....der so begabt ist!

Lieben Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, dass sieht echt super aus :respekt:

Euer Baby freut sich bestimmt später, wenn es im Bollerwagen von John Boy gezogen wird.. Welches Kind kann schon von sich sagen, dass der eigene Hund einen im Anhänger durch die Gegend gezogen hat :D

Wenn es irgendwann mal nicht einschlafen will, musst du es nur in einer Babyschale oder so in den Anhänger legen und spazieren gehen..

So freuen sich alle, und es haben auch alle ihren Spaß!

Und im Winter mit Schlitten muss dass ja erst toll sein.. *neidischbin*

Herzlichen Glückwunsch übrigens zum baldigen Nachwuchs =)

Freu mich schon auf noch gaaaaanz viele Bilder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.