Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
puschel1985

Fleisch aus artgerechter Haltung so extrem beliebt?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hey ihr!

Ich muss sagen, ich bin echt erstaunt..

Wir züchten seit zwei Jahren Highland Cattle, einfach um unsere Wiesen weiter zu nutzen.

Dieses Jahr Schlachten wir das erste Mal ein eigenes Tier.

Am Samstag habe ich das per sms und email ein wenig kund getan und angekündigt und habe mal eben bis gestern Abend 135 kg Fleisch schon fest verkauft :o

Wir waren selber so erstaunt, da hat keiner von uns mit gerechnet..

Hatten eher etwas Bedenken, das wir Probleme Kriegen das ganze Fleisch an den Mann zu bringen.

In der ersten März Woche wird geschlachtet und in der Woche vor Ostern verkauft.

Bin selber ganz gespannt auf unser erstes eigenes Cattle Fleisch =)

Kauft ih bei Möglichkeit auch eher Fleisch direkt vom Bauern?

Oder normal im Supermarkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kaufe Fleisch eigentlich nur vom Bauern etc. nur aus Freilandhaltung (Rind, Schwein, Huhn, Pute....). Fleisch im Supermarkt (auch Fleischhaltige Fertiggerichte) habe ich seit bestimmt 7 oder 8 Jahren nicht mehr gekauft....

Abgesehen davon, dass Massentierhaltung einfach nur grausam ist, fände ich es auch eklig, Fleisch zu essen, wo die Tiere aller Wahrscheinlichkeit permanent aud verdreckten Spaltenboden in der eigenen Gülle rumgewandert sind.

Ich finde das prima, dass ihr das macht und wünsche Euch ganz viel Erfolg damit!!!

Und es ist schön zu sehen, dass immer mehr Menschen umstellen, sei es aufgrund der haltungsform an sich oder aufgrund der eindeutig besseren Qualität! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich esse lieber weniger und dafür hochwertiges Fleisch aus einer Haltung die hier aus der Region kommt oder halt vom Metzger meines Vertrauens.

Kann also verstehen das euer Fleisch gut ankommt

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir halten ja sowohl Schweine als halt auch die Higländer in alternativer Haltung..

Für Bio sind die Auflagen so hoch, das wir sie als Nebenerwerblandwirte einfach nicht erfüllen können...

Danke für die guten wünsche!

Wir wollen in den nächsten Jahren auch noch einiges an Tieren aufstocken, so dass das auf Dauer ein richtiges zweites Einkommen wird..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bio_ Siegel halte ich persönlich für mich für überflüssig, denn die Ansprüche an die Tierhaltung genügt mir nicht!

So, wie ihr es macht, ist es viel besser :)

Könnt ihr bitte nach Schleswig - Holstein ziehen, ich habe immer gerne Ersatz-Quellen, wenn mal eine ausfällt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du mir da einen tollen Hof so wie hier besorgst? :D

Haben es jetzt halt perfekt für uns und alles an Viehkram ;)

Bin auch gespannt, was die Hunde dann zum frischfutter sagen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ach woher, was sollen "Highlander" denn in Schleswig-Holstein?

Die gehören doch wohl viel eher nach Bayern! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nein, nein, zieht bitte nach Brandenburg. :) Hier gibt es gaaaanz billige Höfe, und auch der Dieter Moor findet´s toll.

Aber bei dem kann ich auch Fleisch vom Highland Cattle kaufen. Obwohl - vielleicht sind es auch andere Rinder. Hauptsache es geht ihnen gut.

Schlachtet ihr selbst?

Ich selbst kaufe fast nur Neulandfleisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Kauft ih bei Möglichkeit auch eher Fleisch direkt vom Bauern?

Du hast das in einem anderen Thread schon erwähnt, dass ihr selber schlachtet und da habe ich das gezeigt. ;) So sieht unser Rindfleisch aus.

Wir kaufen direkt beim Erzeuger, beim Bio-Bauer.

schbazl_DSC_0228_13.jpg

Hat dein Fleisch dann auch diese ganzen Nummern mit drauf??

Bin ja jedesmal tief mit beeindruckt von unserem Angus-Fleisch. Wahrscheinlich steht das nächste Mal der Name des RIndes mit dabei :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

In der ersten März Woche wird geschlachtet und in der Woche vor Ostern verkauft.

Bin selber ganz gespannt auf unser erstes eigenes Cattle Fleisch =)

:o

Du böse Frau, du! :motz: Die armen Hund!

:D

Gratuliere! Das freut mich für euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund verweigert plötzlich rohes Fleisch

      Hallo Zusammen,    ich hab zwei Tage übergangsweise Trofu (Wolfsblut Pferd) gefüttert, heute Abend gab es dann wieder rohes Kaninchen. Futtert Hund normal fröhlich rein aber nicht diesmal. Hunger hat er aber definitiv. Was kann da los sein? Das Fleisch riecht auch nicht schlecht.klar, Hunde riechen besser aber hab einmal vergammeltes Fleisch erwischt - igitt, hab mich fast übergeben bei dem Gestank - und selbst das hätte er am liebsten gefressen wenn ich ihn gelassen hätte.    Danke für Ratschläge. 

      in Hundefutter

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund ist nur im Erdgeschoss, oben im Obergeschoss war er noch nie allerdings haben wir da jetzt einen floh entdeckt denke ich, ich konnte ihn leicht fangen und auch leicht zerdrücken. Jetzt weiß ich nicht ob ich eventuell nochmal alle so putzen soll oder einfach warten soll ? Hoffe auf eure Erfahrungen. liebe Grüße 

      in Gesundheit

    • Kater ist extrem aggressiv bei Besuch !

      Hallo Foris!    Wir haben ein kleines Problem mit unserem 3,5 Jahre alten Maine Coon Kater Garfield. Zu aller erst muss gesagt sein, das er nur mich aus unserer Familie zu 100% mag (dabei bin ich nicht mal sooo ein krasser Katzen Fan 😋) alle anderen die im Haushalt leben toleriert er, also meine Eltern und die anderen Tiere (2 Hunde und noch einen Kater). Nun zum "Problem": sobald wir Besuch bekommen kriegt er die Krise. (Hauptsächlich bei den Besuchern die selbst Katzen zuhause haben) Er schreit richtig und versucht die Leute anzugreifen. Mit ignorieren wird es nur für eine kurze Zeit besser, sobald sich der Besucher bewegt fängt er wieder mit dem Theater an !! Außerdem lässt er die Leute nicht zur Toilette. So doof es auch klingt. Er begleitet sie mit in's Badezimmer, setzt sich vor die Toilette und faucht die Leute an und will sie kratzen. (Dann werden wir immer gerufen um die Bestie zu bändigen und sie raus zutragen 😁). Es ist uns auch ziemlich peinlich wenn er sich immer so aufführt. Habt ihr vielleicht eine Idee was man dagegen machen könnte?    LG Tüpfelblatt

      in Andere Tiere

    • Hund extrem agressiv

      Hallöle liebe hundefreunde Ich habe ein riesiges Problem und benötige so langsam mal rat da ich nicht mehr so richtig weiter weiß. Unsere beiden Hunde beide Mischhunde die schon immer zusammenleben (seit welpen) haben sich seit kurzem extrem in den Harren. Das heißt einer der beiden Hund ist seit neuestem extrem aggressiv und zwar nicht nur das knurren sondern er fetzt sich regelrecht miot dem anderen es ist auch schon Blut geflossen und wir konnten die beiden nur mit mühe trennen. Wir wissen momentan nicht was wir mit den beiden machen sollen. Weggeben wollen wir eigentlich keinen der beiden auch wenn uns bald nichts mehr übrig bleibt.   Ich bedanke mich schon mal im voraus für eure hilfe und schönenn Abend. Benji

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: WOTAN, 2 Jahre, Gelbbacken-Schäferhund-Mix - lernt extrem gerne

      Wotan (geboren 2016) ist ein Gelbbacken-Schäferhund-Mischling.
      Menschen gegenüber ist er stets freundlich und aufgeschlossen, neigt aber dazu sich von Hektik anstecken zu lassen. Mit anderen Hunde testet er momentan sehr seine Grenzen und ist daher nur sehr bedingt als Zweithund geeignet. An der Leine neigt er zudem dazu, entgegenkommende Hunde mit wildem Gebell auf Abstand zu halten.
      Das Alleine bleiben hat er noch nicht gelernt und hat hier dringend Nachholbedarf, damit die Wohnung nach der Rückkehr noch genauso aussieht wie vorher ;-)
      Er lernt extrem gerne und benötigt geistige Aufgaben um dauerhaft glücklich zu sein. Hundesport wie Mantrailing, Treibball oder Agility könnten hier einen guten Ausgleich bieten.
      Wer Wotans Herz gewinnt, wird in ihn einen Freund fürs Leben finden!               Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.