Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
puschel1985

Fleisch aus artgerechter Haltung so extrem beliebt?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hey ihr!

Ich muss sagen, ich bin echt erstaunt..

Wir züchten seit zwei Jahren Highland Cattle, einfach um unsere Wiesen weiter zu nutzen.

Dieses Jahr Schlachten wir das erste Mal ein eigenes Tier.

Am Samstag habe ich das per sms und email ein wenig kund getan und angekündigt und habe mal eben bis gestern Abend 135 kg Fleisch schon fest verkauft :o

Wir waren selber so erstaunt, da hat keiner von uns mit gerechnet..

Hatten eher etwas Bedenken, das wir Probleme Kriegen das ganze Fleisch an den Mann zu bringen.

In der ersten März Woche wird geschlachtet und in der Woche vor Ostern verkauft.

Bin selber ganz gespannt auf unser erstes eigenes Cattle Fleisch =)

Kauft ih bei Möglichkeit auch eher Fleisch direkt vom Bauern?

Oder normal im Supermarkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kaufe Fleisch eigentlich nur vom Bauern etc. nur aus Freilandhaltung (Rind, Schwein, Huhn, Pute....). Fleisch im Supermarkt (auch Fleischhaltige Fertiggerichte) habe ich seit bestimmt 7 oder 8 Jahren nicht mehr gekauft....

Abgesehen davon, dass Massentierhaltung einfach nur grausam ist, fände ich es auch eklig, Fleisch zu essen, wo die Tiere aller Wahrscheinlichkeit permanent aud verdreckten Spaltenboden in der eigenen Gülle rumgewandert sind.

Ich finde das prima, dass ihr das macht und wünsche Euch ganz viel Erfolg damit!!!

Und es ist schön zu sehen, dass immer mehr Menschen umstellen, sei es aufgrund der haltungsform an sich oder aufgrund der eindeutig besseren Qualität! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich esse lieber weniger und dafür hochwertiges Fleisch aus einer Haltung die hier aus der Region kommt oder halt vom Metzger meines Vertrauens.

Kann also verstehen das euer Fleisch gut ankommt

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir halten ja sowohl Schweine als halt auch die Higländer in alternativer Haltung..

Für Bio sind die Auflagen so hoch, das wir sie als Nebenerwerblandwirte einfach nicht erfüllen können...

Danke für die guten wünsche!

Wir wollen in den nächsten Jahren auch noch einiges an Tieren aufstocken, so dass das auf Dauer ein richtiges zweites Einkommen wird..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bio_ Siegel halte ich persönlich für mich für überflüssig, denn die Ansprüche an die Tierhaltung genügt mir nicht!

So, wie ihr es macht, ist es viel besser :)

Könnt ihr bitte nach Schleswig - Holstein ziehen, ich habe immer gerne Ersatz-Quellen, wenn mal eine ausfällt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du mir da einen tollen Hof so wie hier besorgst? :D

Haben es jetzt halt perfekt für uns und alles an Viehkram ;)

Bin auch gespannt, was die Hunde dann zum frischfutter sagen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ach woher, was sollen "Highlander" denn in Schleswig-Holstein?

Die gehören doch wohl viel eher nach Bayern! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nein, nein, zieht bitte nach Brandenburg. :) Hier gibt es gaaaanz billige Höfe, und auch der Dieter Moor findet´s toll.

Aber bei dem kann ich auch Fleisch vom Highland Cattle kaufen. Obwohl - vielleicht sind es auch andere Rinder. Hauptsache es geht ihnen gut.

Schlachtet ihr selbst?

Ich selbst kaufe fast nur Neulandfleisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Kauft ih bei Möglichkeit auch eher Fleisch direkt vom Bauern?

Du hast das in einem anderen Thread schon erwähnt, dass ihr selber schlachtet und da habe ich das gezeigt. ;) So sieht unser Rindfleisch aus.

Wir kaufen direkt beim Erzeuger, beim Bio-Bauer.

schbazl_DSC_0228_13.jpg

Hat dein Fleisch dann auch diese ganzen Nummern mit drauf??

Bin ja jedesmal tief mit beeindruckt von unserem Angus-Fleisch. Wahrscheinlich steht das nächste Mal der Name des RIndes mit dabei :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

In der ersten März Woche wird geschlachtet und in der Woche vor Ostern verkauft.

Bin selber ganz gespannt auf unser erstes eigenes Cattle Fleisch =)

:o

Du böse Frau, du! :motz: Die armen Hund!

:D

Gratuliere! Das freut mich für euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.