Jump to content
Hundeforum Der Hund
puschel1985

Fleisch aus artgerechter Haltung so extrem beliebt?

Empfohlene Beiträge

Daran habe ich auch gedacht. Also an den Soja anbau. Wo wird das eigentlich angebaut ? Unterstützt mann dann auch wieder irgendwelche machenschaften in billiglohn ländern ?

Ich hatte nciht vor Soja in Mengen zu essen. Ich wollte es mal probieren. Und wenns mir schmeckt dann ab und zu essen.

Ich brauche weder viel Fleisch noch deren ersatz in Mengen. Im Moment könnte ich mich grad auch nur von Kartoffeln in allen Varianten ernähren, ich liebe grade Pellkartoffeln und Kroketten. Keine Ahnung warum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kartoffeln sind toll oder Nudeln...

Die esse ich auch lieber als Fleisch..

Ich esse auch gerne mal grillkäse statt Fleisch, das ist auch total lecker..

Ebby,, schade, viele Menschen denken leider wie du und dadurch wird es immer weiter das Elend der Tiere geben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wer braucht da noch Fleisch?

Ich :redface - könnte mich davon ausschließlich ernähren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uli, ich finde das ok, wenn man dann etwas guckt, wo es her kommt..

Wir holen wenn wir mal Fleisch zusätzlich holen müssen, z.b. Geflügel immer beim Metzger der Tiere hier aus der region schlachtet..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Nudeln liebe ich auch aber da am liebsten mit Bolognese... Auch blöd.

Aber da ich abnehmen will ist Kartoffel und Nudel eher blöd, aber was soll man sonst essen ?

Ich hasse gekochtes Gemüse und für Salat bin ich auch nicht so zu haben, vor allem nicht nach 9 Stunden arbeiten und 2 stunden gassi. Da will ich was essen, nicht was knabbern :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir nehmen ja auch gerade ab und es gibt auch tolle Möglichkeiten ohne Fleisch oder mit wenig Fleisch, Pellkartoffeln mit schmand und Paprika! Hammer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich esse ja ohne Fleisch :D

Ich soll von meiner Beraterin aber lieber die Kartoffeln und Nudeln weg lassen und mehr fleisch essen.

Aber Fleisch will ich nicht viel essen, Kartoffeln und Nudeln soll ich nicht essen, da bleibt ja nur noch eckelzeug und salat :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann mach ne andere Diät :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder mach lieber keine Diät, denn davon wird man dick. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fly2sunny: Ich meinte damit auch nicht dich im speziellen, aber ich finde es immer wieder ermüdend wenn Menschen dann auf Teufel komm raus Ersatzprodukte kaufen und das dann jedem unter die Nase reiben müssen - und nicht einmal darüber nachdenken das man auch da mal schauen kann woher es kommt. Das sieht man oft bei Neuveganern oder Neuvegetariern.

Waldrodungen (ja, genau das wo wir alle gegen sind ;) ) ist für den Sojaanbau nicht unüblich. Oder auch hier mal nachlesen: Klick Der Link bezieht sich auf dne Sojaanbau für die Fleischproduktion. Hier noch ein netter Artikel, der halt nicht wirklich wissenschaftlich fundiert ist. Aber man kriegt einen Eindruck.

Es gilt wie bei allen Sachen: In Maßen, nicht Massen.

Und um auf den Threadbeginn einzugehen: Wir versuchen mittlerweile so viel wie möglich Bio/regional zu kaufen. Es gibt bei uns aber nur noch selten Fleisch. Woran ich definitiv an mir arbeiten muss ist mein Aufschnittkonsum. Da siegt manchmal der Schweinehund, aber ich kämpfe tapfer gegen ihn an :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mops trinkt NUR zuhause EXTREM viel

      Moin moin und hallo,   unser männl. Mops Piet (2,5 Jahre als und ca. 5 kg schwer)  weißt seit einiger Zeit ein sehr merkwürdiges Verhalten auf.    Ist er Zuhause, trinkt er bis zu 2 Liter!  Und muss einerseits dementsprechend stündlich raus, andererseits pinkelt er wahllos in die Wohnung. Er schläft auch nicht mehr durch, muss nachts um 1 und 3 nochmal raus und trinkt zudem nochmal soviel, das er aussieht wie ein Ballon.    Auf der Arbeit ist es völlig umgekehrt. Er

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Barf Fleisch vom Schlachter

      Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Barf Fleisch. Gibt es die Möglichkeit Fleisch vom Schlachter (nicht gefroren) online zu bestellen.   Ich habe gesehen, dass es auf diesem Wege Pferdefleisch gibt, aber irgendwie habe ich noch keine Möglichkeit gefunden Rindfleisch zu bestellen.   Für Tipps bin ich dankbar.   Gruß Mrwuffi

      in BARF - Rohfütterung

    • Kann ich das gleiche Fleisch für Hunde und Katzen verwenden?

      Hallo Leute,   ich füttere meinen Hund seit einem Jahr nur noch mit BARF. Seitdem ich einen Bericht gesehen habe, was alles im Hundefutter verarbeitet wird, habe ich mich für BARF entschieden. Ich kaufe mein Fleisch immer im Futtermittelgeschäft, die es tiefgekühlt anbieten. Dazu gebe ich Gemüse-Obst-Pellets, Leinöl und ab und an ein paar Kräuter. Durch das BARF hat sich die Verdauung meines Hundes gebessert, er ist fit und hat schönes, glänzendes Fell bekommen. Ich möchte meine Katze

      in BARF - Rohfütterung

    • Hund verweigert plötzlich rohes Fleisch

      Hallo Zusammen,    ich hab zwei Tage übergangsweise Trofu (Wolfsblut Pferd) gefüttert, heute Abend gab es dann wieder rohes Kaninchen. Futtert Hund normal fröhlich rein aber nicht diesmal. Hunger hat er aber definitiv. Was kann da los sein? Das Fleisch riecht auch nicht schlecht.klar, Hunde riechen besser aber hab einmal vergammeltes Fleisch erwischt - igitt, hab mich fast übergeben bei dem Gestank - und selbst das hätte er am liebsten gefressen wenn ich ihn gelassen hätte.   

      in Hundefutter

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.